Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

For 100 Days - Täuschung

For 100 days 1

(47)
Jede Täuschung hat ihren Preis ...

Drei Monate Housesitting in einem Luxus-Apartment in Manhattan - die Künstlerin Avery Ross kann ihr Glück kaum fassen, schlägt sie sich doch gerade so mit ihrem Kellnerjob durch. Avery betritt eine Welt der Dekadenz, die ihr den Atem raubt - die Welt von Dominic Baine: reich, arrogant und absolut unwiderstehlich. Der Milliardär, der das Penthouse im selben Gebäude bewohnt, erweckt ungeahnte geheime Sehnsüchte in ihr. Doch die Schatten ihrer Vergangenheit drohen Avery schon bald einzuholen und jegliche Hoffnung auf eine Zukunft mit Nick zu zerstören ...

Der neue Roman von Bestseller-Autorin Lara Adrian: For 100 Days - Täuschung.
Prickelnde Unterhaltung für Fans von erotischen Liebesromanen!
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 400 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 24.04.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783802598227
Verlag LYX.digital
Dateigröße 970 KB
Übersetzer Firouzeh Akhavan-Zandjani
Verkaufsrang 1.515
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von For 100 days

  • Band 1

    44187664
    For 100 Days - Täuschung
    von Lara Adrian
    (47)
    eBook
    8,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    47862915
    For 100 Nights - Obsession
    von Lara Adrian
    (7)
    eBook
    8,99
  • Band 3

    47924612
    For 100 Reasons - Enthüllung
    von Lara Adrian
    eBook
    8,99

Buchhändler-Empfehlungen

Nancy Nguyen, Thalia-Buchhandlung Plauen

Ein toller Auftakt einer neuen Serie, das mit einem fesselnden Schreibstil und der prickelnden Erotik, die das Kopfkino ordentlich anheizt, absolut überzeugend war. #Leseempfehlung Ein toller Auftakt einer neuen Serie, das mit einem fesselnden Schreibstil und der prickelnden Erotik, die das Kopfkino ordentlich anheizt, absolut überzeugend war. #Leseempfehlung

Lisa Leiteritz, Thalia-Buchhandlung Marburg

Es hätte gut werden können, denn schreibtechnisch ist da viel Potenzial da, aber durch das ganze Gepiepe geht die Story völlig unter & mit den Figuren wird man auch nicht warm. Es hätte gut werden können, denn schreibtechnisch ist da viel Potenzial da, aber durch das ganze Gepiepe geht die Story völlig unter & mit den Figuren wird man auch nicht warm.

Sabine Rößler, Thalia-Buchhandlung Wildau

100 Tage lang verschweigt sie Nick, wer sie eigentlich ist. Logisch, dass es am Ende doch herauskommt. Doch auch er hat Geheimnisse. Am Ende fordert er 100 Nächte von ihr. Lesen. 100 Tage lang verschweigt sie Nick, wer sie eigentlich ist. Logisch, dass es am Ende doch herauskommt. Doch auch er hat Geheimnisse. Am Ende fordert er 100 Nächte von ihr. Lesen.

„For 100 Days - Täuschung “

K. Wölfel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Da ich die Midnight Breed Reihe von Lara Adrian verschlungen habe und much auch der Klapptext vom dem Buch sehr angesprochen hat, musste ich dieses Buch unbedingt lesen. Die Handlung hat mit auch gut gefallen, nur die erotischen Szenen sind meiner Meinung nach deutlich zu lang und zu viel. Dadurch geht die Verbindung zwischen den Protagonisten etwas unter. Außerdem ist die Geschichte manchmal etwas vorhersehbar.
Alles in allem ist das Buch sehr nett und man kann es gut so weg lesen, von der Autorin hatte ich jedoch etwas mehr erwartet. Ich hoffe das der zweite Teil etwas besser wird.
Da ich die Midnight Breed Reihe von Lara Adrian verschlungen habe und much auch der Klapptext vom dem Buch sehr angesprochen hat, musste ich dieses Buch unbedingt lesen. Die Handlung hat mit auch gut gefallen, nur die erotischen Szenen sind meiner Meinung nach deutlich zu lang und zu viel. Dadurch geht die Verbindung zwischen den Protagonisten etwas unter. Außerdem ist die Geschichte manchmal etwas vorhersehbar.
Alles in allem ist das Buch sehr nett und man kann es gut so weg lesen, von der Autorin hatte ich jedoch etwas mehr erwartet. Ich hoffe das der zweite Teil etwas besser wird.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
47 Bewertungen
Übersicht
13
8
16
9
1

von Gina Samuelsen aus Kaiserslautern am 09.08.2018
Bewertet: anderes Format

Ein schöner Roman für leichtere Stunden.

For 100 Days - Täuschung
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 05.07.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Das Buch ist wirklich spannend, und interessant. Wenn ich es lese bin ich mitendrinen und am liebsten würde ich Avery sagen das sie Dominic die Wahrheit sagt.

Nicht schlecht
von Anett aus Bremen am 11.02.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Als ich den Klappentext gelesen hatte, war ich sofort Feuer und Flamme für das Buch. Zwar ist die Grundstory bekannt - reicher, geheimnisvoller Milliardär und das arme, unscheinbare Mädchen verlieben sich in einander, auch wenn beide es sich nicht eingestehen wollen. Schön und Gut. Trotzdem schaft es die Autorin... Als ich den Klappentext gelesen hatte, war ich sofort Feuer und Flamme für das Buch. Zwar ist die Grundstory bekannt - reicher, geheimnisvoller Milliardär und das arme, unscheinbare Mädchen verlieben sich in einander, auch wenn beide es sich nicht eingestehen wollen. Schön und Gut. Trotzdem schaft es die Autorin die Spannung zu halten, sodass man unbedingt weiter lesen muss, weil man wissen will, welche schmutzigen Geheimnisse hat Avery noch und wie tief sitzt der Schmerz. Und vor allem, wie weit ist Nick bereit zu gehen, für Avery. Man merkt schnell, dass dieser Typ nicht genug von ihr bekommen kann. Zwar sollte aus dem One-Night-Stand nie mehr werden, aber Amor's Pfeil kann man nicht entkommen. Nick zeigt Avery eine Welt, die sie sich in ihren kühnsten Träumen nicht vorstellen konnte und auch wenn Avery immer wieder an ihre schreckliche Vergangenheit erinnert wird, fühlt sie sich bei Nick zum ersten Mal richtig frei. Und nebenbei führt er sie sexuell in Sphären, die sie sich nicht einmal vorstellen konnte. Eine Geschichte, die bis zum Ende berührt und erregt. Einziger Minuspunkt und der ist leider sehr groß, ist die Übersetzung. Es fiel mir manchmal sehr schwer dem Text zu folgen, da er so komisch übersetzt wurde und ich ihn zwei Mal lesen musste, um mitzukommen. Oder da standen Wörter, die überhaupt keinen Sinn ergaben. Vielleicht kenne ich die Wörter auch einfach nicht. Wer weiß das schon. ^^ Ansonsten könnt ihr euch das Buch sehr gerne kaufen, wenn ihr es nicht schon getan habt.