Meine Filiale

Der Todesprophet

Thriller

Chris Karlden

(21)
eBook
eBook
4,99
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen
  • Der Todesprophet

    Aufbau TB

    Sofort lieferbar

    9,99 €

    Aufbau TB

eBook (ePUB)

4,99 €

Accordion öffnen
  • Der Todesprophet

    ePUB (Aufbau)

    Sofort per Download lieferbar

    4,99 €

    ePUB (Aufbau)

Beschreibung

Ein Mörder mit einer grausamen Botschaft.
Ein Mann, der ihn aufhalten muss, um nicht alles zu verlieren.
Ein Jahr ist es her, dass der Journalist Ben Weidner in Äthiopien Grausames erlebte. Seitdem leidet er unter Panikattacken und Erinnerungslücken. Auch seine Beziehung zu Nicole, der Mutter der gemeinsamen Tochter Lisa, ist am Ende. Als Ben die Leiche einer Frau findet, deuten erste Hinweise auf ihn als Mörder. Bei dem Versuch, seine Unschuld zu beweisen, gerät Ben mehr und mehr in ein Netz aus unglücklichen Verstrickungen. Schon bald beginnt ein gnadenloser Wettlauf gegen die Zeit, bei dem ihn seine Vergangenheit einholt und weit mehr auf dem Spiel steht als nur der Verlust seiner Freiheit.
Chris Karlden - ein neuer Star unter den deutschen Thrillerautoren.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 382 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.08.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783841210937
Verlag Aufbau
Dateigröße 3913 KB
Verkaufsrang 3345

Buchhändler-Empfehlungen

Miriam Feierabend, Thalia-Buchhandlung Dortmund

Ein Thriller der unter die Haut geht. Ich habe ihn in einem Rutsch durchgelesen. Freue mich auf mehr von dem Autor! Der Schreibstil ist wirklich klasse!

Wenn du dir selbst nicht trauen kannst...

Monika Volkmann, Thalia-Buchhandlung Wolfsburg

...wem kannst du dann noch trauen? Wenn dann noch ein psychopathischer Mörder an deinen Fersen klebt und dir die Zeit davonläuft... Ein richtig guter Thriller eines meiner Lieblingsautoren. Spannend geschrieben und die Charaktere der Protagonisten kommen genauso rüber, wie es sein sollte: alles stimmig und glaubhaft und so wie Thriller sein sollten - spannend bis zur letzten Seite!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
21 Bewertungen
Übersicht
16
4
1
0
0

Grausam verdrehte Ansicht
von alison aus Hamm am 14.07.2019

Journalist Ben Weidner will in Äthiopien die Wahrheit ans Licht bringen und gelangt in seinen persönlichen Albtraum. Zurück in seiner Heimat kann er nicht mit den Erinnerungen abschließen und verliert erst seinen Job und dann seine kleine Familie. Als er sich langsam wieder ins Leben zurück bewegt, passieren grauenvolle Morde i... Journalist Ben Weidner will in Äthiopien die Wahrheit ans Licht bringen und gelangt in seinen persönlichen Albtraum. Zurück in seiner Heimat kann er nicht mit den Erinnerungen abschließen und verliert erst seinen Job und dann seine kleine Familie. Als er sich langsam wieder ins Leben zurück bewegt, passieren grauenvolle Morde in seiner Umgebung. Der Polizei ist klar, es kann sich nur um Ben Weidner handeln. Einzig Hauptkommissarin Sarah Winter hegt Zweifel an der Schuld von Weidner. Ben hingegen kann sich nicht daran erinnern, was passiert ist. Er biginnt auf eigene Faust zu ermitteln. Die Erzählungen sind so gut geschrieben, das ich zwischendurch dachte, Ben hätte eine geteilte Persönlichkeit. Das Buch nimmt, was die Spannung betrifft, immer mehr an Fahrt an, bis ich als Leser nicht mehr wusste, wem kann ich noch vertrauen. Klasse geschrieben, tolle Charaktere, 1a Thriller.

Spannung pur
von einer Kundin/einem Kunden aus Dätwil am 09.08.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

M.N. aus der Schweiz schreibt: Der Todesprophet ist ein absolut überzeugender Thriller. Nervenkitzel pur und wahnsinnige Hochspannung bis zur letzten Seite. Ein Thriller den man - auch wenn man schon längst müde ist - nicht mehr aus der Hand legt. Ich warte schon mit Vorfreude auf den nächsten Thriller von Chris Karlden.

Spannung pur
von einer Kundin/einem Kunden aus Hannover am 03.10.2017

Ein spannend geschriebenes Buch. Es fällt schwer das Buch aus den Händen zu legen. Das Ende lässt Raum für eine Fortsetzung.


  • Artikelbild-0