Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Nacht ohne Schatten / Kommissarin Judith Krieger Bd.3

Kriminalroman. Ausgezeichnet mit dem Friedrich-Glauser-Preis, Sparte Roman 2009

Kommissarin Judith Krieger 3

(8)

Ein verlassener S-Bahnhof. Ein erstochener Fahrer. Eine bewusstlose junge Frau, die ganz in der Nähe offenbar zur Prostitution gezwungen wurde. Sowie eine russische Rechtsmedizinerin, die an einer dunklen Vergangenheit trägt. - Die Ermittlungen werden für das Team Krieger und Korzilius unversehens zur Zerreißprobe. Und führen sie in eine beklemmende Welt, in der Gewalt gegen Frauen alltäglich ist.

Portrait
Klönne, Gisa
Gisa Klönne, geboren 1964, ist die Autorin von mittlerweile sechs erfolgreichen Kriminalromanen um die Kommissarin Judith Krieger. Daneben legte die unter anderem mit dem Friedrich-Glauser-Preis ausgezeichnete Autorin mit »Das Lied der Stare nach dem Frost« und »Die Wahrscheinlichkeit des Glücks« aber auch zwei Familienromane vor. Gisa Klönnes Romane sind Bestseller und wurden in mehrere Sprachen übersetzt. Sie lebt als freie Schriftstellerin in Köln.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 416
Erscheinungsdatum 01.09.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-30953-0
Reihe Judith Krieger 3
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 18,5/12,1/3 cm
Gewicht 289 g
Verkaufsrang 76.666
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Kommissarin Judith Krieger

  • Band 2

    44191839
    Unter dem Eis / Kommissarin Judith Krieger Bd.2
    von Gisa Klönne
    Buch
    9,99
  • Band 3

    44192064
    Nacht ohne Schatten / Kommissarin Judith Krieger Bd.3
    von Gisa Klönne
    Buch
    9,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 4

    44192008
    Farben der Schuld / Kommissarin Judith Krieger Bd.4
    von Gisa Klönne
    Buch
    9,99
  • Band 5

    44191893
    Nichts als Erlösung / Kommissarin Judith Krieger Bd.5
    von Gisa Klönne
    Buch
    9,99
  • Band 6

    45165553
    Die Toten, die dich suchen / Kommissarin Judith Krieger Bd.6
    von Gisa Klönne
    (11)
    Buch
    20,00

Buchhändler-Empfehlungen

Rita Berhausen, Thalia-Buchhandlung Siegburg

Wer gerne Nele Neuhaus liest, ist auch mit den Krimis von Gisa Klönne gut bedient. Sie spielen in Köln, aber das Lokalkolorit ist nicht so stark. Spannende Unterhaltung!! Wer gerne Nele Neuhaus liest, ist auch mit den Krimis von Gisa Klönne gut bedient. Sie spielen in Köln, aber das Lokalkolorit ist nicht so stark. Spannende Unterhaltung!!

Manuela Quarz, Thalia-Buchhandlung Köln

Psychologisch, hintergründig und beklemmend ..Judith Krieger ist wieder um Einsatz und kämpft mit ihrer ganz eigenen Art gegen Gewalt und Ungerechtigkeit. Psychologisch, hintergründig und beklemmend ..Judith Krieger ist wieder um Einsatz und kämpft mit ihrer ganz eigenen Art gegen Gewalt und Ungerechtigkeit.

Carola Ludger, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Dieser Glauser Preis wurde verdient verliehen! Ein spannender Krimi, realistische Handlungen, die zwar langsam in Fahrt kommen, dann aber schlagartig zunehmen. Ein Hochkaräter ! Dieser Glauser Preis wurde verdient verliehen! Ein spannender Krimi, realistische Handlungen, die zwar langsam in Fahrt kommen, dann aber schlagartig zunehmen. Ein Hochkaräter !

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
5
3
0
0
0

Band 3
von Blacky am 30.06.2011
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Kurzbeschreibung: Köln, kurz nach Mitternacht. Ein verlassener S-Bahnhof. Ein erstochener Fahrer. Wenig später findet man in der Nähe eine bewusstlose junge Frau, die offenbar zur Prostitution gezwungen wurde. In langen, unwirklich warmen Januarnächten suchen Kommissarin Judith Krieger und ihr Kollege Manni Korzilius nach einem Zusammenhang. Ein spannender Krimi, bei dem ... Kurzbeschreibung: Köln, kurz nach Mitternacht. Ein verlassener S-Bahnhof. Ein erstochener Fahrer. Wenig später findet man in der Nähe eine bewusstlose junge Frau, die offenbar zur Prostitution gezwungen wurde. In langen, unwirklich warmen Januarnächten suchen Kommissarin Judith Krieger und ihr Kollege Manni Korzilius nach einem Zusammenhang. Ein spannender Krimi, bei dem der Täter erst ganz am Ende entlarvt wird. Bis dahin ist es sehr interressant Judith Krieger und ihrem Team bei den Ermittlungen "zuzuschauen". Es gibt immer wieder neue Gesichtspunkte und manchmal gibt es auch Verbindungen, wo man sie gar nicht vermutet hätte. Judith Krieger packt den Fall auf ihre eigene Art an, was nicht immer ungefährlich ist. Obwohl der Fall am Ende abgeschlossen ist, bin ich dennoch sehr gespannt, wie es weitergeht, denn auch das Privatleben der ermittelnden Beamten ist durchaus interressant. Reihenfolge der "Krieger-Korzilius"-Reihe: 1. Der Wald ist Schweigen 2. Unter dem Eis 3. Nacht ohne Schatten 4. Farben der Schuld 5. Nichts als Erlösung

Zwangsprostitution
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 21.05.2011
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dritter Fall für Judith Krieger von der Kölner Kripo. Gewohnt spannend und flüssiger Schreibstil, der durchweg seine Spannung behält. Thema diesmal misshandelte Frauen, Zwangsprostitution und Frauenhandel. Es geschehen mehrere Morde und Brandstiftungen. Wie hängen die Fälle zusammen und tun sie das überhaupt? Spannend bis zum Ende.

Zwangsprostitution
von Ivonne Wiese aus Berlin am 21.05.2011
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dritter Fall für Judith Krieger von der Kölner Kripo. Gewohnt spannend und flüssiger Schreibstil, der durchweg seine Spannung behält. Thema diesmal misshandelte Frauen, Zwangsprostitution und Frauenhandel. Es geschehen mehrere Morde und Brandstiftungen. Wie hängen die Fälle zusammen und tun sie das überhaupt? Spannend bis zum Ende.