Warenkorb
 

Jetzt Hörbuch-Downloads mit PAYBACK-Punkten bezahlen**

Eat, Pray, Love

(gekürzte Lesung)

(18)
Elizabeth ist Anfang dreißig und hat eine schmerzvolle Scheidung hinter sich. Sie steht vor dem Nichts und beschließt, alles, was sie bisher hatte, in New York zurückzulassen und ein neues Leben zu beginnen. Sie verbringt vier Monate in Rom, lernt Italienisch, genießt das Leben und vor allem das gute Essen. Es folgen vier weitere Monate in einem indischen Ashram, wo sie sich in endlosen Meditationen übt. In Bali schließlich erfährt sie die glückliche Balance zwischen innerem und äußerem Glück. Mit Selbstironie, Charme und Intelligenz erzählt die Autorin von ihrer Reise durch die Welt und zu sich selbst. Eine ehrliche und bewegende Selbsterfahrungsgeschichte für alle, die mutig Verantwortung für sich selbst übernehmen wollen.
Portrait
Mit ihrer Sammlung von Kurzgeschichten, die als 'New York Times Notable Book' ausgezeichnet wurde, hat Elizabeth Gilbert bereits 1998 für Aufsehen gesorgt. Sie gewann zahlreiche literarische Preise und war nominiert für den hochangesehenen PEN/Hemingway Award. Für ihre Arbeit als Journalistin wurde sie 1999 für den National Magazin Award nominiert. Sie schreibt regelmäßig für GQ, Harper's Bazaar und The New York Times Magazine. Elizabeth Gilbert ist Autorin des Bestsellers "Eat, Pray, Love", der in über dreißig Sprachen übersetzt und mit Julia Roberts in der Hauptrolle verfilmt wurde.
… weiterlesen
Einzeln kaufen

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3
Sprecher Julia Fischer
Erscheinungsdatum 16.09.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783955670382
Verlag Lagato Verlag
Spieldauer 714 Minuten
Format & Qualität MP3, 714 Minuten
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
30 Tage kostenlos testen
Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
Hörbuch-Download (MP3)
9,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar
Einzeln kaufen
PAYBACK Punkte

**Gültig nur für Einzelkäufe | Käufe im Hörbuch-Abo ausgeschlossen

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

K. Meyer, Thalia-Buchhandlung Halle

Beim Lesen hatte ich das Gefühl mit einer guten Freundin bei einem Glas Wein über das Leben zu philosophieren. Und nebenbei mehr über ihre letzte Reise um die Welt zu erfahren. Beim Lesen hatte ich das Gefühl mit einer guten Freundin bei einem Glas Wein über das Leben zu philosophieren. Und nebenbei mehr über ihre letzte Reise um die Welt zu erfahren.

Eva Bahlmann, Thalia-Buchhandlung Bremen

Ich kann mich nicht entscheiden, ob ich Film oder Buch besser finde. Beides ist großartig. Man sollte im Leben viel öfter das tun, was wirklich glücklich macht, so wie Elizabeth! Ich kann mich nicht entscheiden, ob ich Film oder Buch besser finde. Beides ist großartig. Man sollte im Leben viel öfter das tun, was wirklich glücklich macht, so wie Elizabeth!

Tamara Lee Zangerle, Thalia-Buchhandlung Kaiserslautern

Eine bewegende Reise, die die Lust aufkommen lässt sich von seinem alten Ich zu verabschieden und die Welt willkommen zu heißen. Leben, lieben und lachen Sie mit Elisabeth Gilbert! Eine bewegende Reise, die die Lust aufkommen lässt sich von seinem alten Ich zu verabschieden und die Welt willkommen zu heißen. Leben, lieben und lachen Sie mit Elisabeth Gilbert!

Vivien Bechstein, Thalia-Buchhandlung Berlin

Das Buch spricht über ein wundervolles Thema. Jeooch bin ich noch recht jung und kann mich deshalb nicht so gut in die Hauptfigur hineinversetzen und mitfühlen.
Das Buch spricht über ein wundervolles Thema. Jeooch bin ich noch recht jung und kann mich deshalb nicht so gut in die Hauptfigur hineinversetzen und mitfühlen.

Daniela Blank, Thalia-Buchhandlung Köln

Ein wunderbares Buch darüber den Weg zu sich selbst zu finden und das definitiv die eigene Reiselust weckt. Ein wunderbares Buch darüber den Weg zu sich selbst zu finden und das definitiv die eigene Reiselust weckt.

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Faszinierende Geschichte einer Aussteigerin, die nacheinander 3 Länder innerhalb eines Jahres benutzt. Teils witzig, teils mystisch und ein bißchen nachdenklich. Faszinierende Geschichte einer Aussteigerin, die nacheinander 3 Länder innerhalb eines Jahres benutzt. Teils witzig, teils mystisch und ein bißchen nachdenklich.

Anja Werner, Thalia-Buchhandlung Leverkusen

Italien, Indien und Bali laden ein, das Leben neu zu finden und zu lieben. Italien, Indien und Bali laden ein, das Leben neu zu finden und zu lieben.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
18 Bewertungen
Übersicht
14
2
2
0
0

Inspirierend!
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 07.01.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ein gut geschriebener und inspirierender Reisebericht. Unterhaltsam und mit viel Humor! Man bekommt große Lust selber zu so einer Reise der Selbstfindung aufzubrechen und eigene tolle Erfahrungen zu sammeln.

Ein Buch das mich zum Überlegen brachte
von ILoveMyCat aus Wien am 23.08.2016
Bewertet: Einband: Taschenbuch

"Eat, Pray, Love", ein an sich wunderbares Buch, doch wenn man es wirklich in Ruhe liest bringt es einem zum überlegen. Elizabeth Gilbert schildert in diesem Buch wie das Leben eigentlich bei jedem von uns läuft, es gibt höhen und tiefen und manchmal findet man sich einfach ab damit.... "Eat, Pray, Love", ein an sich wunderbares Buch, doch wenn man es wirklich in Ruhe liest bringt es einem zum überlegen. Elizabeth Gilbert schildert in diesem Buch wie das Leben eigentlich bei jedem von uns läuft, es gibt höhen und tiefen und manchmal findet man sich einfach ab damit. Doch Elisabeth oder `Liz´, wie sie im Buch überwiegend genannt wird, kann und will so nicht mehr weiterleben! Mit einer mehr als unglücklichen Ehe und dann auch noch ihrem Freund David, kann sich Liz nicht einfach zufrieden geben und beschließt sich einfach einmal eine Auszeit zu nehmen, eine Auszeit die sie drei Monate nach Italien, drei Monate nach Indien und drei Monate nach Indonesien, Bali, führt. Eine Reise die Liz verändert und eine Zeit in der sie versucht, sich selbst wieder zu finden. Ich möchte hier gar nicht mehr auf das Buch eingehen, weil es ein Genuss ist für den Leser es selbst zu lesen! Ich möchte darauf eingehen wie mich "Eat, Pray,Love" in mancher Sicht verändert hat: "Ist das Leben wirklich so schön wie man es sich vorstellt. Bist du zufrieden?" Sind das nicht Fragen die einem persönlich und auch immer wieder in diesem wunderbaren Buch gestellt werden? Ja ist man den wirklick immer glücklich, vermutlich schon, aber kann man sich immer mit allem einfach abfinden?? Das Buch war für mich eine kleine Stütze im Betreff zu diesen Fragen und ich muss sagen das ich mehr denn je daran arbeite, jeden Tag so angenehm und problemlos wie möglich zu gestalten. Man muss nicht immer im Strom schwimmen, man kann auch einmal stehen bleiben und einfach die anderen Menschen betrachten, welche gehetzt dem Strom nachlaufen. Und bitte sagt nicht: "Nein ich kann nicht gegen den Strom schwimmen!" Oh ja mein Kind das kannst du, du sagst nur nein weil du Angst davor hast. Man lebt eben nur einmal und das Leben ist definitiv zu kurz um einfach jeden Tag, immer wieder das Gleiche zu machen. Ich würde mich liebend gerne Elizabeth Gilbert anschließen und eine Weltreise machen, ja wie gerne würde ich nicht einfach nach Italien fahren, oder gar nach Indonesien, aber ist das wirklich das Ziel der Sache? "Eat, Pray, Love", lehrte mich unter anderem auch das ich nicht bis ans Ende der Welt reisen muss um mein inneres Ich zu finden! Fazit: Das Buch ist erste Klasse und bitte, bevor ihr den Film seht, lest das Buch. Meiner Meinung nach ist es besser als der Film, trotz Julia Roberts! Ein Schmöker der zum denken und handeln anregt, ist doch perfekt für die heutige Zeit, oder nicht?

Einfach mal ausbrechen!
von einer Kundin/einem Kunden aus Düren am 19.05.2016
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ist das Leben was man gerade lebt wirklich das was man Leben wollte? In diese Sinnkrise gerät Liz und fällt in das tiefe Loch einer Depression. Bis Sie eines Tages einfach ausbricht: weg vom Ehemann, raus aus dem Land und einfach wieder leben lernen, so wie es einem gut... Ist das Leben was man gerade lebt wirklich das was man Leben wollte? In diese Sinnkrise gerät Liz und fällt in das tiefe Loch einer Depression. Bis Sie eines Tages einfach ausbricht: weg vom Ehemann, raus aus dem Land und einfach wieder leben lernen, so wie es einem gut tut! Genau das richtige, um seine eigenen Ideen vom leben noch einmal neu zu ordnen und weg von dem Denken "Das geht doch nicht!" Elizabeth Gilbert zeigt, es geht!Ein tolles Buch, welches aus sehr schön verfilmt wurde mit der wunderbaren Julia Roberts in der Rolle der Liz.