Meine Filiale

Der Pfau

Roman

Isabel Bogdan

(111)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
18,99
18,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

10,00 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

18,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch

ab 8,39 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

15,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Eine subtile Komödie in den schottischen Highlands – very british!

Ein charmant heruntergekommener Landsitz, auf dem ein Pfau verrücktspielt, eine Gruppe Banker beim Teambuilding, eine ambitionierte Psychologin, eine schwungvolle Haushälterin mit gebrochenem Arm, eine patente Köchin, Lord und Lady McIntosh, die alles unter einen Hut bringen müssen, dazu jede Menge Tiere – da weiß bald niemand mehr, was eigentlich passiert ist.

Isabel Bogdan, preisgekrönte Übersetzerin englischer Literatur, erzählt in ihrem ersten Roman mit britischem Understatement, pointenreich und überraschend von einem Wochenende, das ganz anders verläuft als geplant. Chefbankerin Liz und ihre vierköpfige Abteilung wollen in der ländlichen Abgeschiedenheit ihre Zusammenarbeit verbessern, werden aber durch das spartanische Ambiente und einen verrückt gewordenen Pfau aus dem Konzept gebracht. Die pragmatische Problemlösung durch Lord McIntosh setzt ein urkomisches Geschehen in Gang, das die Beteiligten an ihre Grenzen führt und sie einander näherbringt. Ein überraschender Wintereinbruch, eine Grippe und ein Kurzschluss tun ihr Übriges. Isabel Bogdan verbindet diese turbulente Handlung auf grandiose Weise mit liebevoller Figurenzeichnung.

So britisch-unterhaltsam ist in deutscher Sprache noch nicht erzählt worden!

Claudia Hüllmann, Literatur-Expertin Thalia:
"Bisher kannte ich Isabel Bogdan nur als wunderbare Übersetzerin von Jane Gardam, Nick Hornby oder Jonathan Safran Foer. Nun ist ihr mit "Der Pfau" dieser wundervoll schräge Debütroman gelungen. Lord und Lady McIntosh, ein distinguiertes, freundliches und etwas aus der Zeit gefallenes Paar, vermieten ihren Landsitz an eine Abteilung von Bankern, die mit ihrer anspruchsvollen Chefin ein Teambuilding-Wochenende geplant haben. Es ist kalt, das Ambiente ist, nun ja, rustikal, die Kollegen haben keine Lust und die Chefin ist nicht nur hormonell neben der Spur. Und dann spielt ein Pfau verrückt, zerhackt das edle Auto der Chefin und bringt fortan, dann allerdings im leblosen Zustand, den Plan der Truppe völlig durcheinander ... Also, ich bin absolut entzückt vom eleganten, zurückhaltenden Stil der Autorin. Wunderbare Atmosphäre, einzigartige Charaktere, subtiler Humor."

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 256
Erscheinungsdatum 18.02.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-462-04800-1
Verlag Kiepenheuer & Witsch
Maße (L/B/H) 19,5/12,6/2,4 cm
Gewicht 320 g
Auflage 13. Auflage
Verkaufsrang 41714

Buchhändler-Empfehlungen

Lisa Dauch, Thalia-Buchhandlung Magdeburg

Ein wahnsinnig charmantes Buch,das durch seinen Witz besticht.Isabel Bogdan schafft eine wunderbare Geschichte voller Irrungen & Wirrungen,bei dem man nur amüsiert den Kopf schütteln kann.Mit großem Aha-Moment am Ende.Ein großes Lesevergnügen.Ob zum Selberlesen oder Verschenken.

Äußerst amüsant und dabei keineswegs anspruchslos! Einfach wunderbare Unterhaltung!

Antonia Rühm, Thalia-Buchhandlung Leer

Nachdem mir dieser Roman von so vielen Kollegen wärmstens empfohlen wurde, kann auch ich ihnen jetzt begeistert zustimmen: „Der Pfau“ ist einfach wunderbar; herrlich schräg und komisch, jedoch keineswegs platt oder anspruchslos. Eher eine amüsante Erzählung als ein „klassischer“ humorvoller Roman über vertrackte Verwicklungen, für die manchmal einfach niemand etwas kann. Das perfekte Buch für Zwischendurch, um einfach mal abzuschalten - denn es lässt sich beim Lesen nicht nur herzhaft lachen, sondern auch wunderbar von der schönen schottischen Landschaft träumen. Hörbuchfans sollten sich die wirklich gelungene Lesung von Christoph Maria Herbst übrigens nicht entgehen lassen!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
111 Bewertungen
Übersicht
93
16
2
0
0

Nett - habe den Humor leider nicht verstanden...
von einer Kundin/einem Kunden aus Ingolstadt am 04.10.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ja, eine kurzweilige Geschichte, die einen schon zum Schmunzeln bringt. Leicht zu lesen und irgendwie auch witzig. Vor allem, wenn man selber Managementtrainer ist, dann kann man schon herzhaft lachen über solche Aufträge und die Mühen der Trainerin mit ihrer Gruppe. Ob ich das Buch aber weiterempfehlen würde? Eher nein...

Großartig
von einer Kundin/einem Kunden am 05.09.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Amüsant, intelligent, ästhetisch Die Geschichte an sich könnte, an heutigen Maßstäben gemessen, nicht unspektakulärer sein. Bogdan spielt aber so gekonnt mit den Wissensvorsprüngen bzw. der Unwissenheit der Figuren, dass einem dies erst später auffällt. Darüber hinaus begeistert und fesselt die feine Ironie, die durch die ind... Amüsant, intelligent, ästhetisch Die Geschichte an sich könnte, an heutigen Maßstäben gemessen, nicht unspektakulärer sein. Bogdan spielt aber so gekonnt mit den Wissensvorsprüngen bzw. der Unwissenheit der Figuren, dass einem dies erst später auffällt. Darüber hinaus begeistert und fesselt die feine Ironie, die durch die indirekte Rede (endlich jemand, der sie noch beherrscht!) verstärkt wird. Ein wunderbares Buch!

mal was anderes
von einer Kundin/einem Kunden aus Vöhringen am 17.08.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Die Geschichte ist genial, lustig und man kann das Buch nicht weglegen. Meinem 11-jährigen Sohn musste ich immer erzählen, warum ich lache - er fand die Geschichte total cool:-)


  • Artikelbild-0