Über den Umgang mit Menschen

Eine Auswahl

Insel-Bücherei Band 1416

Adolph Freiherr Knigge

(3)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
14,00
14,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 5,00 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab 5,00 €

Accordion öffnen

eBook

ab 0,49 €

Accordion öffnen

Hörbuch

ab 7,09 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

10,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Nichts ist so kompliziert wie der Umgang mit den eigenen Artgenossen. Und nichts könnte einfacher sein, wenn man bereit ist, sich an einige Grundregeln zu halten. Adolph Freiherr von Knigge, ein verarmter Adeliger, dem es zeit seines Lebens nicht gelang, in der Gesellschaftsschicht, aus der er stammte, eine befriedigende Position zu bekleiden, gibt in seinem berühmten Werk Anweisungen für das rechte Verhalten in allen Lebenslagen und entfaltet eine vielschichtige Sittenlehre, die von ihrer Aktualität nichts verloren hat. Denn bei allen Feinheiten der Höflichkeit, so lernen wir aus der von Marion Poschmann besorgten Auswahl, kommt es am Ende auf das eine an: Respekt vor den anderen und vor sich selbst.

" ... ein weiser und vergnüglicher Evergreen"
Frauke Kaberka, Oberhessische Presse 22.07.2016

Adolph Freiherr von Knigge wurde am 16. Oktober 1752 in Bredenbeck geboren. Nach einem Studium der Rechtswissenschaften in Göttingen hatte er bis ca. 1780 Hofämter in Kassel und Hanau inne. Knigge war danach als Schriftsteller, Rezensent und Übersetzer tätig und widmete sich verschiedenen Geheimbünden und Logen. Er war Mitglied der Freimaurer, des Illuminatenordens und unterstützte als überzeugter Aufklärer die Französische Revolution. 1788 erschien sein bekanntestes Werk Über den Umgang mit Menschen, das bis heute als Benimmfibel mißverstanden wird. Als eine Abhandlung im Sinne einer angewandten Soziologie sollte das Werk zur Aufklärung über einen harmonischeren Umgang zwischen verschiedenen Bevölkerungs- und Berufsgruppen dienen. Doch wurde dies schon vom Verlag selbst mißinterpretiert, der dem Werk nach Knigges Tod Benimmregeln hinzufügte. Die jeweils neuen Ausgaben wurden im Laufe der Zeit immer wieder um weitere derartige Regeln erweitert. Neben diesem seinem bekanntesten Werk verfasste Knigge weitere Romane, Satiren, Theaterstücke und Essays, die heute kaum bekannt sind. Er starb am 6. Mai 1752..
Irmela Schautz, geboren 1973, studierte Malerei und Grafik an der Kunstakademie Münster sowie Bühnen- und Kostümbild an der Staatlichen Akademie in Stuttgart. Seit 2005 arbeitet sie als freie Illustratorin für Verlage, Zeitschriften, Zeitungen und Werbekunden. Seit 2013 unterrichtet sie an der Akademie für Illustration und Design (AID Berlin). Irmela Schautz lebt mit ihrer Familie in Berlin..
Marion Poschmann, 1969 in Essen geboren, studierte Germanistik und Slawistik und lebt heute in Berlin. Für ihre Lyrik und Prosa wurde sie mit zahlreichen renommierten Preisen ausgezeichnet, zuletzt mit dem Klopstock- Preis 2018 für ihren Roman Die Kieferninseln (2017), der auch auf der Shortlist des Deutschen Buchpreises und auf jener des Man Booker International Prize 2019 stand..
Marion Poschmann, 1969 in Essen geboren, studierte Germanistik und Slawistik und lebt heute in Berlin. Für ihre Lyrik und Prosa wurde sie mit zahlreichen renommierten Preisen ausgezeichnet, zuletzt mit dem Klopstock- Preis 2018 für ihren Roman Die Kieferninseln (2017), der auch auf der Shortlist des Deutschen Buchpreises und auf jener des Man Booker International Prize 2019 stand.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Erscheinungsdatum 07.03.2016
Verlag Insel Verlag
Seitenzahl 142
Maße (L/B/H) 18,5/12,3/1,8 cm
Gewicht 247 g
Auflage 2
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-458-19416-3

Weitere Bände von Insel-Bücherei

Buchhändler-Empfehlungen

Ein Hörgenuss

Frank Wehrmann, Thalia-Buchhandlung Peine

Christoph Maria Herbst liest Knigge - muss man noch mehr sagen? Dass gutes Benehmen nie out ist, wird mit Herbst als vortrefflichen Vorleser dank seiner vielen Facetten offenkundig. Süffisant, verschmitzt, hintergründig und stets unterhaltsam sind die vermeintlich verstaubten Benimmregeln ein Hörgenuss.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

auch heute noch gut zu lesen
von einer Kundin/einem Kunden aus Meinersen am 08.01.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Dieses Buch, das es hier auch als eBook gibt, ist ein Interessanter Schmöker für jeden der sich für das menschliche Miteinander interessiert und beim Umgang und bei der Verständigung reicher an Erkenntnis sein möchte.

Mehr als nur kleinliche Benimmregeln
von einer Kundin/einem Kunden aus Köln am 21.07.2013
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Das Buch beinhaltet mehr (oder eigentlich sogar gar keine) als kleinliche Benimmregeln. Es ist ein Lebenratgeber für alle Lagen und Situationen. Es berät (schon für die damalige Zeit erstaunlich) im Umgang mit Freunden, Vorgesetzten, Amtsträgern und dem anderen Geschlecht.


  • artikelbild-0
  • artikelbild-1
  • artikelbild-2
  • artikelbild-3
  • artikelbild-4
  • artikelbild-5