Mord im Bergwald

Ein Alpen-Krimi (gekürzte Lesung)

Alpen-Krimis (Mangold und Reindl) 2

(7)
Mangold und Reindl ermitteln wieder: Der zweite Alpen-Krimi von Nicola Förg

Im Schutzwald des Wilden Karwendel wird die Leiche eines jungen Mannes gefunden. Am nächsten Tag hat Kommissarin Irmi Mangold eine verstörende Begegnung: Der Zeitsoldat Peter Fichtl, der eine Vermisstenmeldung aufgeben will, gleicht dem Toten aufs Haar! Der Gefundene muss also sein Zwillingsbruder Pius sein. Wer hat den bei der Bauernschaft verhassten Landwirt aus Mittenwald umgebracht? Ein schwieriger Fall für die Garmischer Kommissarinnen Irmi Mangold und Kathi Reindl, die es auch privat nicht leicht haben: Irmi leidet unter ihrer Fernbeziehung, und Kathi hat eine Affäre mit dem verheirateten Nachbarn…
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3
Sprecher Johanna Bittenbinder
Erscheinungsdatum 18.11.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783844913903
Verlag Osterwoldaudio
Spieldauer 255 Minuten
Format & Qualität MP3, 255 Minuten
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
30 Tage kostenlos testen
Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
Hörbuch-Download (MP3)
9,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Weitere Bände von Alpen-Krimis (Mangold und Reindl) mehr

  • Band 1

    44515140
    Tod auf der Piste
    von Nicola Förg
    Hörbuch-Download
    9,95
  • Band 2

    44242262
    Mord im Bergwald
    von Nicola Förg
    Hörbuch-Download
    9,95
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    33801329
    Hüttengaudi
    von Nicola Förg
    Hörbuch
    9,99
    bisher 11,99
  • Band 4

    33801330
    Mordsviecher
    von Nicola Förg
    (5)
    Hörbuch
    9,99
    bisher 11,99
  • Band 5

    36922442
    Platzhirsch
    von Nicola Förg
    (9)
    Hörbuch
    11,99
  • Band 6

    40930886
    Scheunenfest
    von Nicola Förg
    Hörbuch
    12,99
  • Band 7

    44874188
    Das stille Gift
    von Nicola Förg
    Hörbuch-Download
    9,95

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Oldenburg

Ein nicht sehr spannender, aber dennoch unterhaltsammer Regionalkrimi, deren Protagonisten einen gewissen Charme versprühen.. Ein nicht sehr spannender, aber dennoch unterhaltsammer Regionalkrimi, deren Protagonisten einen gewissen Charme versprühen..

Larissa Stoff, Thalia-Buchhandlung Düren

Ein spannender Fall aus dem schönen Garmisch-Partenkirchen mit einigen zwielichtigen Verdächtigen und einem sehr unbeliebten Mordopfer...perfekte Urlaubslektüre! Ein spannender Fall aus dem schönen Garmisch-Partenkirchen mit einigen zwielichtigen Verdächtigen und einem sehr unbeliebten Mordopfer...perfekte Urlaubslektüre!

Sabine Rößler, Thalia-Buchhandlung Wildau

Mord geht um in Garmisch. Aber hat es wirklich den richtigen Zwilling getroffenen? Nicht leicht herauszufinden, wenn es auch privat viel Trubel gibt. Toller Lokalkrimi. Mord geht um in Garmisch. Aber hat es wirklich den richtigen Zwilling getroffenen? Nicht leicht herauszufinden, wenn es auch privat viel Trubel gibt. Toller Lokalkrimi.

„Spannender Alpen-Krimi“

Heidi Wosnitza, Thalia-Buchhandlung Düsseldorf

Für alle Leser von Kluftinger und Co, ein Krimi aus dem Karwendelgebirge.Mir gefällt es immer gut, wenn auch die private Lebenssituation der Kommissare eine Rolle spielt, so auch bei Irmi Mangold und Kathi Reindl. Wer hat Jungbauer Pius Fichtl, der nicht sehr beliebt war, umgebracht? Kurzweilige und zunächst undurchsichtige Sache, man ahnt erst kurz vor Schluss, wer der Täter ist, Und daß auch ein Milchlieferboykott und eine Art bayrisches Femegericht eine Rolle spielen, macht dieses Buch sehr lesenswert!
Für alle Leser von Kluftinger und Co, ein Krimi aus dem Karwendelgebirge.Mir gefällt es immer gut, wenn auch die private Lebenssituation der Kommissare eine Rolle spielt, so auch bei Irmi Mangold und Kathi Reindl. Wer hat Jungbauer Pius Fichtl, der nicht sehr beliebt war, umgebracht? Kurzweilige und zunächst undurchsichtige Sache, man ahnt erst kurz vor Schluss, wer der Täter ist, Und daß auch ein Milchlieferboykott und eine Art bayrisches Femegericht eine Rolle spielen, macht dieses Buch sehr lesenswert!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
4
2
1
0
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Grieskirchen am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Wie immer ein sehr spannender Krimi mit viel Humor.

2. Fall
von Doris Lesebegeistert am 28.11.2010
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Der zweite Alpen-Krimi Eine Bergtour des Alpenvereins endet mit dem Fund einer Leiche. Das Kommissarinnen-Duo Irmi und Kathi stehen vor einem neuen Fall. Witzig, spannend und deftig. Für Fans von Kluftinger und Co.

Charmant und Authentisch
von Silke Schröder aus Hannover am 18.09.2010
Bewertet: Hörbuch (CD)

Die knarzigen Sprüche, die urigen Alpenbewohner, ein anfangs unappetitlicher Fall: Nicola Förgs „Mord im Bergwald“ ist ein klassischer „Who-done-it“-Krimi, der im schroffen Karwendelgebirge spielt. Dabei kommen weder Spannung, Humor noch pfiffige Wendungen in der Story zu kurz. Auch das private Verhältnis zwischen den Kolleginnen Irmi und Kathi, die verschiedener... Die knarzigen Sprüche, die urigen Alpenbewohner, ein anfangs unappetitlicher Fall: Nicola Förgs „Mord im Bergwald“ ist ein klassischer „Who-done-it“-Krimi, der im schroffen Karwendelgebirge spielt. Dabei kommen weder Spannung, Humor noch pfiffige Wendungen in der Story zu kurz. Auch das private Verhältnis zwischen den Kolleginnen Irmi und Kathi, die verschiedener nicht sein können und doch das gleiche Problem haben, entwickelt Förg überzeugend weiter. Einen Krimi in Dialekt zu lesen ist bestimmt nicht jedermanns Geschmack, und gekonnt will es ja schließlich auch noch sein. Die Schauspielerin Johanna Bittenbinder aber liest den „Mord im Bergwald“ so charmant und authentisch in ihrer bayerischen Mundart, dass man mit jedem Satz mehr Vergnügen daran hat – ob Bayern-Fan oder nicht. Hoffentlich löst die „Mangold Irmi“ noch viele solcher Fälle!