Drei Worte Glück

(3)
Tina Craig verbringt so viel Zeit wie möglich in dem kleinen Charity Shop um die Ecke. Sie hilft dort aus, um ihrer unglücklichen Ehe und dem tristen Alltag zu entfliehen. Eines Tages findet sie in einem alten Jackett einen versiegelten Brief. Tina öffnet den Umschlag, und die Zeilen sollen ihr Leben für immer verändern: Es ist das Jahr 1939, und Billy Stirling hält, kurz bevor er in den Krieg eingezogen wird, um die Hand seiner Geliebten Chrissie Skinner an. Warum haben diese Worte des Glücks Chrissie nie erreicht? Was ist aus ihr und Billy geworden? Tina macht sich auf die Suche …
Portrait

Kathryn Hughes wurde in Altrincham in der Nähe von Manchester geboren. Sie absolvierte eine Ausbildung zur Sekretärin und gemeinsam mit ihrem Mann leitete sie über neunundzwanzig Jahre ein Familienunternehmen. Kathryn Hughes liebt das Reisen, unter anderem nach Indien, Singapur, Südafrika und Neuseeland. "Drei Worte Glück", ihr erster Roman, ist ein internationaler Bestseller.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 400
Erscheinungsdatum 26.05.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-548-28797-3
Verlag Ullstein Verlag
Maße (L/B/H) 18,7/12,1/3,4 cm
Gewicht 281 g
Originaltitel The Letter
Auflage 2. Auflage
Übersetzer Uta Hege
Verkaufsrang 40.049
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Drei Worte Glück

Drei Worte Glück

von Kathryn Hughes
(3)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=
Vier minus drei

Vier minus drei

von Barbara Pachl-Eberhart
(10)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„Ein Weg zum Glück“

Maja Graupner, Thalia-Buchhandlung Löbau

Tina hilft soviel wie möglich in einem Secondhand- Shop um den Gewaltattacken ihres spiel- und trinksüchtigen Mannes zu entfliehen. Nachdem sie erkennt, dass die Versprechungen ihre Mannes nur leere Worte sind, widmet sie sich intensiv der Herkunft eines Briefes aus dem Jahr 1939, den sie in einem Jackett auf Arbeit findet. Was wurde aus dem Absender und seiner Liebsten? Und warum kam dieser Brief nie bei ihr an.
Nach einem weiteren Zwischenfall zu Hause packt Tina ihre Koffer und begibt sich auf die suche nach den Liebenden Billy und Chrissie.
Mut, Ausdauer und ihre liebenswürdige Persönlichkeit helfen ihr, ihr eigenes Leid zu verarbeiten und mit dem passenden Menschen glücklich zu werden.
Tina hilft soviel wie möglich in einem Secondhand- Shop um den Gewaltattacken ihres spiel- und trinksüchtigen Mannes zu entfliehen. Nachdem sie erkennt, dass die Versprechungen ihre Mannes nur leere Worte sind, widmet sie sich intensiv der Herkunft eines Briefes aus dem Jahr 1939, den sie in einem Jackett auf Arbeit findet. Was wurde aus dem Absender und seiner Liebsten? Und warum kam dieser Brief nie bei ihr an.
Nach einem weiteren Zwischenfall zu Hause packt Tina ihre Koffer und begibt sich auf die suche nach den Liebenden Billy und Chrissie.
Mut, Ausdauer und ihre liebenswürdige Persönlichkeit helfen ihr, ihr eigenes Leid zu verarbeiten und mit dem passenden Menschen glücklich zu werden.

„Unerreicht“

Ursula Kallipke, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Manchester 1974. Für Tina bietet der Seconhand- Laden nicht nur einen abwechsulngsreichen Job, hier ist sie auch sicher vor den Ausbrüchen ihres spiel- und trinksüchtigen Ehemannes.
Beim Sortieren neuer Kleidung fällt ihr ein verschlossener Brief in die Hände, den sie kurzerhand öffnet. Der Heiratsantrag des jungen Billy an seine Geliebte Chrissie. Der Brief trägt ein Datum des Jahres 1939: Billy ist im Begriff in den Krieg zu ziehen.
Seine Zeilen lassen Tina nicht mehr los. Sie ist ergriffen von Billys Worten. Aber wie kommt der Brief ungelesen hierher? Was ist passiert? Nach einem weiteren Zwischenfall zuhause mit dramatischen Folgen packt Tina ihren Koffer und macht sich auf die Suche nach Billy und Chrissie. Sie folgt einer Spur nach Irland zu einem abgelegenen und von der Außenwelt abgeschotteten Nonnenkloster.
Der Roman hat mich von der ersten Zeile gepackt. Flüssig, fesselnd. Eine spannende Geschichte mit einem für die Zeit wahrscheinlich gar nicht außergewöhnlichen Schicksal junger Liebender und ihrer Familien.
Lesetipps- live- Empfehlung vom 19.7. 2016
Manchester 1974. Für Tina bietet der Seconhand- Laden nicht nur einen abwechsulngsreichen Job, hier ist sie auch sicher vor den Ausbrüchen ihres spiel- und trinksüchtigen Ehemannes.
Beim Sortieren neuer Kleidung fällt ihr ein verschlossener Brief in die Hände, den sie kurzerhand öffnet. Der Heiratsantrag des jungen Billy an seine Geliebte Chrissie. Der Brief trägt ein Datum des Jahres 1939: Billy ist im Begriff in den Krieg zu ziehen.
Seine Zeilen lassen Tina nicht mehr los. Sie ist ergriffen von Billys Worten. Aber wie kommt der Brief ungelesen hierher? Was ist passiert? Nach einem weiteren Zwischenfall zuhause mit dramatischen Folgen packt Tina ihren Koffer und macht sich auf die Suche nach Billy und Chrissie. Sie folgt einer Spur nach Irland zu einem abgelegenen und von der Außenwelt abgeschotteten Nonnenkloster.
Der Roman hat mich von der ersten Zeile gepackt. Flüssig, fesselnd. Eine spannende Geschichte mit einem für die Zeit wahrscheinlich gar nicht außergewöhnlichen Schicksal junger Liebender und ihrer Familien.
Lesetipps- live- Empfehlung vom 19.7. 2016

„was fürs Herz“

Hedwig Scheipers, Thalia-Buchhandlung Coesfeld

In ihrem Debütroman hat Kathryn Hughes drei Lebensgeschichten voller Liebe, Verlust, Drama und Glück miteinander verknüpft.
Es beginnt damit, dass Tina Craig bei ihrer ehrenamtlichen Arbeit (um ihrer unglücklichen Ehe zu entfliehen) in einem Secondhandshop einen alten versiegelten Brief findet. Sie macht sich auf die Suche nach dem Absender und der Empfängerin dieses Briefes .
Was ist aus ihnen geworden und -wie geht es mit ihrereigenen Ehe weiter?
Die ideale Urlaubslektüre!
In ihrem Debütroman hat Kathryn Hughes drei Lebensgeschichten voller Liebe, Verlust, Drama und Glück miteinander verknüpft.
Es beginnt damit, dass Tina Craig bei ihrer ehrenamtlichen Arbeit (um ihrer unglücklichen Ehe zu entfliehen) in einem Secondhandshop einen alten versiegelten Brief findet. Sie macht sich auf die Suche nach dem Absender und der Empfängerin dieses Briefes .
Was ist aus ihnen geworden und -wie geht es mit ihrereigenen Ehe weiter?
Die ideale Urlaubslektüre!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
1
1
1
0
0