Warenkorb

I Am Death. Der Totmacher

Thriller

Ein Hunter-und-Garcia-Thriller Band 7


Denn ich bin der Tod ...

Vor dem Los Angeles International Airport wird eine brutal zugerichtete Leiche gefunden. In ihrem Hals steckt ein Zettel mit einer Botschaft: Ich bin der Tod.
Profiler Robert Hunter ist der Einzige, der den Täter finden kann. Bald hat er einen Verdacht. Doch da taucht eine weitere Leiche auf. Ein grausames Spiel beginnt …
Rezension
Kai Lohnert, Literatur-Experte Thalia:
"Chris Carters Thriller sind bekanntlich nichts für schwache Nerven. Robert Hunter, der Held der Reihe, muss als Profiler für das Los Angeles Police Departement die albtraumhaftesten Mordserien aufklären, die man sich nur vorstellen kann. Im siebten Buch der Serie, „I Am Death. Der Totmacher“ ist es ein Psychopath, der Frauen tötet und ihre zerstückelten Leichen in absonderlicher, teilweise satanistischer Weise arrangiert. Hunter und sein Partner Carlos Garcia kapieren sehr schnell, dass sie es hier mit einem außergewöhnlich intelligenten Killer zu tun haben. Er tötet nicht, weil er den Drang dazu verspürt. Er tötet, ganz einfach, weil er es will. Die Lektüre ist also „Hard Stuff“ und auch noch verdammt aufregend. Wie Carter uns immer wieder täuscht und falsche Fährten auslegt, ist einfach grandios und macht das Lesen zu einem packenden Rätselraten und rasanten Kopfkino."
Portrait
Chris Carter wurde 1965 in Brasilien als Sohn italienischer Einwanderer geboren. Er studierte in Michigan forensische Psychologie und arbeitete sechs Jahre lang als Kriminalpsychologe für die Staatsanwaltschaft. Dann zog er nach Los Angeles, wo er als Musiker Karriere machte. Mittlerweile lebt Chris Carter als Vollzeit-Autor in London. Seine Thriller um Profiler Robert Hunter sind allesamt Bestseller.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 384
Erscheinungsdatum 17.06.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-548-28713-3
Verlag Ullstein Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 18,9/12,1/2,8 cm
Gewicht 271 g
Originaltitel I Am Death
Auflage 2. Auflage
Übersetzer Sybille Uplegger
Verkaufsrang 6350
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Ein Hunter-und-Garcia-Thriller

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

J. Wohlgemut, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Mir fehlen die Superlative und ich kann auch keine Reihe mehr nennen, die so konstant ihr Niveau hält und jedes Mal aufs Neue noch eines drauflegt. Das ist wirkliche Hochspannung!

Nichts für schwache Nerven!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Muenster

Wieder hat das Erfolgsduo der Ermittler Hunter & Garcia einen neuen Fall. Wie immer ist Chris Carter nicht zimperlich bei der Beschreibung der Morde und der Opfer. Das Buch ist super spannend und nicht für schwache Nerven bestimmt. Ich konnte es allerdings nicht aus der Hand legen. Bis zum Schluss ist es schwierig den Täter auszumachen, erst am Ende fügen sich alle Teile zusammen und alle Fragen werden geklärt. Ein Meisterwerk wie immer bei der Hunter & Garcia Reihe.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
120 Bewertungen
Übersicht
91
28
1
0
0

Harter Carter!
von Jasmin Henseleit aus Wuppertal am 11.07.2019

Von der ersten bis zur letzten Seite wie immer Gänsehaut und Spannung pur.  Was anderes hätte ich von Nick Carter auch nicht erwartet.  Es fällt mir jedes mal schwer,wenn ein Buch von ihm zu Ende ist.  Das Cover ist mal wieder super,man sieht sofort die Spannung ohne was gelesen zu haben.  Er fängt direkt an,loszulegen,das g... Von der ersten bis zur letzten Seite wie immer Gänsehaut und Spannung pur.  Was anderes hätte ich von Nick Carter auch nicht erwartet.  Es fällt mir jedes mal schwer,wenn ein Buch von ihm zu Ende ist.  Das Cover ist mal wieder super,man sieht sofort die Spannung ohne was gelesen zu haben.  Er fängt direkt an,loszulegen,das gefällt mir am besten an dem Buch. Kein langweiliges Vorwort,man weiss direkt ,auf was man sich einlässt.  Der Schreibstil ist flüssig und sehr sehr angenehm zu lesen.Es macht richtig Spass.  Auch Hunter und Garcia finde ich klasse,mal wieder.  Die beiden passen super zusammen,perfektes Team.  Die kurzen Kapitel finde ich auch sehr gut.  Die Spannung wird nonstop gehalten.Seine Auswahl an den jetzigen Psychophaten ist hier auch wieder sehr gut gelungen.  Ich bin begeistert von dem Buch,von Hunter ,Garcia und Carter natürlich ,top wie immer,Daumen hoch !!!

Fesselnd
von einer Kundin/einem Kunden aus Ruggell am 09.01.2019

Von der ersten bis zur letzten Seite ein sehr spannendes Buch. Sehr empfehlenswert. Die Serie mit Robert Hunter fesselt und überrascht immer wieder.

Chris Carter - I Am Death. Der Totmacher
von Christina Wagener aus Bad Wildungen am 24.10.2017

Vor dem Los Angeles International Airport wird eine brutal zugerichtete Leiche gefunden. In ihrem Hals steckt ein Zettel mit einer Botschaft: Ich bin der Tod. Profiler Robert Hunter ist der Einzige, der den Täter finden kann. Und er hat einen Verdacht. Bald taucht eine weitere Leiche auf. Hunter wird klar: Er hat den Falschen ge... Vor dem Los Angeles International Airport wird eine brutal zugerichtete Leiche gefunden. In ihrem Hals steckt ein Zettel mit einer Botschaft: Ich bin der Tod. Profiler Robert Hunter ist der Einzige, der den Täter finden kann. Und er hat einen Verdacht. Bald taucht eine weitere Leiche auf. Hunter wird klar: Er hat den Falschen gejagt. Und der Mörder hat gerade erst begonnen … Hart. Härter. Carter! Wie immer eigentlich!!