Warenkorb

Die Feinde der Tuchhändlerin

Roman

Worms, 1231. Die durchwachte Nacht hat tiefe Ringe unter die blauen Augen der jungen Tuchhändlerin Constanze gezeichnet. Etwas Schreckliches ist passiert: Ihre geliebte Schwester Maria ist verschwunden. Seit sie zum Hafen aufgebrochen ist, um dort Waren abzuholen, hat sich ihre Spur verloren. Mithilfe des Ritters Konrad, der ihr treu zur Seite steht, begibt Constanze sich auf die Suche. Und gerät dabei in höchste Lebensgefahr.
Historische Spannung vom Feinsten von der Bestseller-Autorin Caren Benedikt!
Von der Autorin sind bereits folgende Titel bei Knaur erschienen: »Die Duftnäherin« und »Die Kerzenzieherin«.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 360
Erscheinungsdatum 03.12.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-21534-0
Verlag Knaur Taschenbuch
Maße (L/B/H) 18,8/12,5/3 cm
Gewicht 392 g
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 133783
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Karsten Rauchfuss, Thalia-Buchhandlung Oldenburg

Ein spannender, einfühlsamer historischer Roman, in dessen Geschichte man gern eintaucht.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
2
0
0
0

Die Feinde der Tuchhändlerin
von einer Kundin/einem Kunden aus Obertshausen am 04.04.2016
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Das Buch hat einen angenehmen Schreibstil, die Story wirkt realistisch für die beschriebene Zeit. Spannung, Romantik und Erotik kommen zum Zuge. Trotz reichlicher Intrigen und Toten entschädigt ein versöhnliches Ende, das allerdings etwas überstürzt wirkt. Kurzweilige Unterhaltung.