Ein MORDs-Team - Band 10: Ein Rennen gegen die Zeit (All-Age Krimi)

Ein MORDs-Team Band 10

Andreas Suchanek

(9)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
2,49
2,49
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

eBook

ab 2,49 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Nach dem schockierenden Tod von Marek setzen Mason, Olivia, Randy und Danielle alles daran, den Mörder endlich zu enttarnen. Gemeinsam mit Sonja folgen sie gleich mehreren Spuren. Doch auch der Graf und der Mörder werden aktiv. Ein Rennen gegen die Zeit beginnt, an dessen Ende nur einer gewinnen kann.
Unterdessen müssen Jamie und Harrison erkennen, dass die Schatten der Vergangenheit zu neuem Leben erwacht sind und alles zu zerstören drohen. Sie wollen eingreifen. Doch dafür benötigen sie die Hilfe einer alten Freundin.

Dies ist der zehnte Roman der Reihe "Ein MORDs-Team".

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 119 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 12 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 19.11.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783958341524
Verlag Greenlight Press
Dateigröße 1663 KB
Illustrator Slobodan Cecic, Jelena Gajic
Verkaufsrang 9117

Weitere Bände von Ein MORDs-Team

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
8
1
0
0
0

diese All-Age-Krimi-Serie ist sehr zu empfehlen
von Beate am 12.12.2018

Dies ist der zehnte Band der Serie Ein MORDs-Team. Insgesamt besteht Staffel 1 aus 12 Teilen, die fortlaufend die Geschichte des Marietta-King-Falls beschreibt. So kurz vor Staffelende konnte mich der Autor Andreas Suchanek auch dieses Mal wieder mit der Geschichte des MORDs-Teams begeistern. Dieser Fall ist so spannend gesc... Dies ist der zehnte Band der Serie Ein MORDs-Team. Insgesamt besteht Staffel 1 aus 12 Teilen, die fortlaufend die Geschichte des Marietta-King-Falls beschreibt. So kurz vor Staffelende konnte mich der Autor Andreas Suchanek auch dieses Mal wieder mit der Geschichte des MORDs-Teams begeistern. Dieser Fall ist so spannend geschrieben, dass ich einfach wissen muss, wer der Mörder ist und gleich zu Band 11 greifen werde. Bei aller Euphorie habe ich aber auch einen Kritikpunkt: An manchen Stellen wünsche ich mir mehr Ausführlichkeit, da mir die Handlung zu sehr gegeben ist. Dennoch ist diese Serie sehr lesenswert! Von mir gibt es vier Sterne.

Spannung ohne Ende
von The Librarian am 03.05.2018

Vier Namen. Vier Schicksale. Einer von ihnen würde den Morgen nicht mehr erleben. – Zitat aus dem Buch Es handelt sich hier um den 10. Band der Serie „Ein MORDs-Team“ von Andreas Suchanek. Meine Meinung zum Cover: Das Cover ist auf jeden Fall ein Blickfang! Es zeigt eine Szene aus dem Band mit großer Tragweite (obwohl ein... Vier Namen. Vier Schicksale. Einer von ihnen würde den Morgen nicht mehr erleben. – Zitat aus dem Buch Es handelt sich hier um den 10. Band der Serie „Ein MORDs-Team“ von Andreas Suchanek. Meine Meinung zum Cover: Das Cover ist auf jeden Fall ein Blickfang! Es zeigt eine Szene aus dem Band mit großer Tragweite (obwohl ein paar Kleinigkeiten nicht ganz passen). Gestalterisch ist es wieder sehr gut gelungen. Die Farben sind klar, der Titel sticht hervor. Meine Zusammenfassung des Inhaltes: Nachdem die Ereignisse auf dem Zirkusrummel halbwegs verdaut sind, ermitteln die Freunde im Fall von Marietta King weiter. Sie wollen den Mörder nun endlich überführen. Dazu verfolgen sie einige vielversprechende Ansätze, doch der Mörder schafft es immer wieder seine Spuren zu zerstören. Es entbrennt ein Rennen gegen die Zeit, wer gewinnt? Der Mörder oder die Freunde? Meine Meinung zum Inhalt: Ich bin immer wieder begeistert, dass es Andreas Suchanek jedes Mal aufs Neue schafft, mich schon nach wenigen Seiten wieder komplett in seine Geschichte hinein zu ziehen. Bei diesem Band verhielt es sich wieder so. Wie immer beginnt die Geschichte mit einem Flashback ins Jahr 1984. Schon nach diesem begann ich mit zu fiebern. Es fühlt sich jedes Mal so an, als wäre ich bei den Ermittlungen live dabei. Dieser Band war besonders spannend, weil die Freunde dem Mörder so nah waren. Jedes Mal, wenn ich glaubte, jetzt haben sie den entscheidenden Hinweis, konnte der Mörder ihnen wieder in die Quere kommen und das auch noch ohne sich erwischen zu lassen. Ich weiß nicht, wie Andreas das macht, aber er schraubt die Spannung immer wieder nach oben. Der Band ist in vier entscheidende Teile unterteilt. Jeder für sich ist für den Verlauf der Geschichte wichtig. Natürlich wechseln auch wieder die Sichten hin und her. Besonders gemein war mal wieder der Cliffhanger. An dieser Stelle tritt der Mörder endlich ins Licht, aber leider wird seine Identität noch nicht offenbart. Dafür erlebte ich ihn beim Durchführen eines perfiden Plans. Mein Fazit: Dieser Band war besonders spannend, da wir hier ganz nah am Mörder dran sind. Es gab Kapitel aus seiner Sicht und die Freunde sind im dicht auf den Fersen. Der Mörder versucht sie unter allen Umständen an der Aufklärung zu hindern und ist bereit dafür alles zu tun. Die Geschichte wurde mit jedem Kapitel spannender, ist aber auch wieder voller Gefahren, die die Freunde überstehen müssen. Der Cliffhanger ist besonders gemein und ich bin froh, dass ich gleich Band 11 lesen kann. Ich vergebe 5 von 5 möglichen Sternen!

Ein Rennen gegen die Zeit für alle beteiligten des Falls Marietta King beginnt
von Isabellepf aus Gaggenau am 31.10.2016

Der zehnte Roman "Ein Rennen gegen die Zeit",  ist die Fortsetzung aus der Serie "Ein MORDs-Team, in dem die Freunde die Identität des Mörders von Marietta mächtig Nahe kommen und ein Rennen gegen die Zeit beginnt, geschrieben von Andreas Suchanek. Die Geschichte beginnt wie in den vorherigen Bändern, mit einem kurzen Rückbli... Der zehnte Roman "Ein Rennen gegen die Zeit",  ist die Fortsetzung aus der Serie "Ein MORDs-Team, in dem die Freunde die Identität des Mörders von Marietta mächtig Nahe kommen und ein Rennen gegen die Zeit beginnt, geschrieben von Andreas Suchanek. Die Geschichte beginnt wie in den vorherigen Bändern, mit einem kurzen Rückblick, in das Jahr 1984, indem die fünf Jugendlichen Harrison, Marietta, Jamie, Shannon und Billy in ihre High School einbrechen um die Prüfungsaufgaben zu stehlen. Dabei wird Marietta von einem unbekannten still und leise ermordet. In der Gegenwart, zerstörte am Gründungstag, eine von Kaminski deponierte Bombe die High School und hinterlässt einen Trümmerhaufen, Schwerverletzte und mehrere Tote. Die verantwortliche Lady van Straten wird festgenommen wieder frei gelassen und verschwindet dann von der Bildfläche. Doch ihr lang gehütetes Geheimnis ihrer totgeglaubten Schwester, der echten Priscilla van Straten kommt ans Licht. Marek der Zirkusjungen, kommt bei einem Brand auf dem Rummel ums leben und auch Olivia ist nur Haarscharf dem Mörder entkommen. Zusammen mit der ehemaligen Channel 5 Reporterin Sonja, setzten die Freunde alles daran, den Mörder endlich zu entlarven. Doch auch der Graf und der Mörder werden aktiv, und ein Rennen gegen die Zeit, wird für alle auf eine Nervenzerreisende Probe gestellt. Bei einem kleinen geplanten Einbruch im Haus von Mariettas Eltern, den Kings kommen die Freunde dem Rätsel um den Mörder von Marietta ein Stückchen näher. Doch für Randy wird es diesmal unglaublich Gefährlich und er muss sich entscheiden. Der zehnte Band, endet mitten in einer spannenden Szene, sodass man durch das offene Ende, brennend erfahren will wie es weiter geht. So musste auch ich unbedingt wissen, wie es weiter geht, und war froh, das ich den elften Band schon parat hatte. Dieser Roman hat mir im Gegensatz zum vorherigen Roman wieder richtig gut gefallen, denn die Geschichte ist Spannungsgeladen, aber auch die Ermittlungen kommen weiter, und man ist nur Haarscharf davon entfernt, die wahre Identität des Mörders zu erfahren. Flüssig, spannend und richtig gut geschrieben.


  • Artikelbild-0