Warenkorb

Mein bester letzter Sommer

Roman

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Wann du die große Liebe triffst, kannst du dir nicht aussuchen

Tessa hat immer gewartet – auf den perfekten Moment, den perfekten Jungen, den perfekten Kuss. Weil sie dachte, dass sie noch Zeit hat. Doch dann erfährt das 17-jährige Mädchen, dass es bald sterben muss. Tessa ist fassungslos, wütend, verzweifelt – bis sie Oskar trifft. Einen Jungen, der hinter ihre Fassade zu blicken vermag, der keine Angst vor ihrem Geheimnis hat, der ihr immer zur Seite steht. Er überrascht sie mit einem großartigen Plan. Und schafft es so, Tessa einen perfekten Sommer zu schenken. Einen Sommer, in dem Zeit keine Rolle spielt und Gefühle alles sind …

Rezension
"Ein gefühlvolles Buch über das Abschiednehmen, über Wut, Trauer und Liebe. Behutsam erzählt, tränenrührig von Anfang bis Ende, manchmal sehr kitschig und wunderschön!" RBB Radio Fritz
Portrait
Anne Freytag hat International Management studiert und als Grafikdesignerin gearbeitet, bevor sie sich ganz dem Schreiben von Romanen widmete. Für ihre ersten beiden Jugendbücher wurde sie für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert, für ihren dritten Roman »Nicht weg und nicht da« für den Buxtehuder Bullen 2018. Außerdem erhielt sie dafür den Bayerischen Kunstförderpreis in der Sparte Literatur. Zuletzt bei Heyne fliegt erschienen: »Mein Leben basiert auf einer wahren Geschichte«. Die Autorin lebt mit ihrem Mann in München.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 368
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 08.03.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-27012-1
Reihe Heyne fliegt
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 22,1/14,3/3,8 cm
Gewicht 576 g
Verkaufsrang 5266
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
14,99
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Ein letzter Sommer, aber auch der beste, den man sich wünschen kann!

Andrea Bigos, Thalia-Buchhandlung Duisburg

Tessa ist schwer krank und hat keine Zeit um weiter auf den perfekten Moment zum Verlieben zu warten. Glücklicherweise erscheint Oskar in ihrem Leben und überredet ihre Eltern sie auf eine Reise entführen zu können. Eine Reise in die Sonne, ins Leben, die Liebe und voller schöner Momente. Aber über allem brauen sich Wolken zusammen, denn Tessas Gesundheit beeinträchtigt das Glück der Reisenden. Ich habe Tränen voller Trauer, aber auch Glück vergossen und freue mich schon auf den Tag, an dem ich diese Reise mit Teskar noch einmal antrete!

Lukas Limberg, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Eine sehr tragische und herzzerreißende Geschichte, die es trotz ihrer Tragik immer wieder schaffte, auch heitere und humorvolle Töne anzuschlagen. Dadurch entsteht ein wirklich rundum sehr gelungenes Gesamtwerk, das ich nur wärmstens empfehlen kann!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
96 Bewertungen
Übersicht
75
14
3
4
0

Mein bester letzter Sommer
von einer Kundin/einem Kunden am 26.05.2020
Bewertet: eBook (ePUB)

Tessa hat erfahren, dass sie bald sterben muss, da sie an einer Herzkrankheit leidet. Sie hat sich damit abgefunden und zurückgezogen. Eines Tages lernte sie Oskar kennen, er zeigte ihr, dass die Welt wunderschön sein kann. Dieses Buch lehrt einem, das es immer Hoffnung gibt, obwohl man es nicht mehr für möglich gehalten hat.

Lieblingsbuch!!!
von einer Kundin/einem Kunden aus Pfeffingen am 11.04.2020

Ich liebe einfach Anne Freytags Jugendbücher! All ihre Charaktere fühlen sich unglaublich echt an, wodurch ich das Gefühl habe, verstanden zu werden. Aber von all ihren Büchern liebe ich eindeutig Teskar am meisten! Egal wie oft ich Mein bester letzter Sommer lese, ich kriege nicht genug von diesen Figuren! Anne Freytag schafft... Ich liebe einfach Anne Freytags Jugendbücher! All ihre Charaktere fühlen sich unglaublich echt an, wodurch ich das Gefühl habe, verstanden zu werden. Aber von all ihren Büchern liebe ich eindeutig Teskar am meisten! Egal wie oft ich Mein bester letzter Sommer lese, ich kriege nicht genug von diesen Figuren! Anne Freytag schafft es immer wieder aufs Neue, dass ich mich mit nahezu all ihren Figuren in gewissen Punkten identifizieren kann. Ich kann es mir nicht erklären, aber obwohl ihre Sätze oft eher kurz sind und egal wie viele Alltagssituationen sie beschreibt, ich bekomme nicht genug davon! Anne Freytag bringt das Ganze auf den Punkt. Es wird nie langweilig, selbst wenn sie manchmal einen bestimmten Ablauf erneut schildert, ist das Gefühl während dem Lesen ein anderes. Ihre Worte treffen mitten ins Herz, breiten sich darin in Form des jeweiligen Gefühls aus und bleiben dort eine Weile, selbst wenn ich das Buch zur Seite lege oder beendet habe. Die Gefühle der Protagonisten kommen bei mir ebenso intensiv an, wie diese sie empfinden. Mit diesen Figuren kann ich mitlachen, mitweinen, mitleiden, mitfiebern. Anne Freytags Geschichten fühlen sich wie das wahre Leben an, nur schöner! Diese Geschichte hat mich auch beim Reread emotional wieder dermassen mitgenommen, wie es kaum ein anderes Buch vermag. Obwohl ich bereits wusste, was passiert, fühlte es sich an, als lernte ich die Figuren zum ersten Mal kennen. Und wieder habe ich mich in Teskar verliebt. Die Botschaft, die diese Geschichte mit sich bringt, ist unglaublich wichtig und obwohl das Buch an gewissen Punkten wirklich sehr traurig ist, vermittelt mir das Ganze einfach immer wieder aufs neue Kraft und Energie. Auch die Musik, über die gesprochen oder die gehört wird, passt einfach perfekt zur Handlung und meine Emotionen beim Lesen wurden dadurch sogar noch verstärkt. FAZIT Mein bester letzter Sommer ist eines meiner absoluten Lieblingsbücher! Die Figuren fühlen sich so echt an, ich kann mich einfach mit ihnen identifizieren und verliebe mich jedes Mal, wenn ich das Buch rereade, aufs neue in Teskar! Der Schreibstil ist, obwohl er vielleicht auf den ersten Blick eher simpel erscheint, einzigartig. Diese Geschichte bringt so viele Emotionen und eine ganz wichtige Botschaft mit sich. Teskar wird auf ewig einen ganz besonderen Platz in meinem Herzen haben! Meinen gesamten Beitrag zu Mein bester letzter Sommer findest du auf meinem Blog unter https://www.nobooks.org/mein-bester-letzer-sommer/

Empfehlung!
von Alena Brenner am 18.02.2020

Seher schönes Buch mit sehr schöner Story. Ich bin ohne große Erwartungen an das Buch herangegangen. Umso überraschter war ich, wie gut mir die Geschichte gefallen hat. Das Lesen hat sich angefühlt wie Urlaub und man dachte fast, man wäre selbst gerade dabei Italien zu erkunden. Definitv eine Empfehlung!