Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Zielgerade

(2)
In seinem letzten Buch stellt sich Joachim Fuchsberger in der ihm eigenen Mischung aus Nachdenklichkeit, Launigkeit und vor allem Menschlichkeit den großen Fragen des Lebens. Es geht – natürlich – um Beziehungen, um den Umgang mit unserer Welt und ihren Ressourcen, um Politik und um die Politiker selbst, bei denen er immer häufiger Ehrlichkeit und Transparenz vermisst. Ein sehr persönliches Buch einer beeindruckenden Persönlichkeit.

Portrait
Joachim "Blacky" Fuchsberger, geboren am 11. März 1927 in Stuttgart, deutscher Schauspieler und Entertainer, wuchs in Heidelberg und Düsseldorf auf. Seine Film- und Fernsehkarriere begann er 1954 und erhielt dafür viele Auszeichnungen wie z. B. die Goldene Kamera oder den Bambi. Für sein Lebenswerk erhielt er das Bundesverdienstkreuz. Sein Buch Altwerden ist nichts für Feiglinge wurde ein großer Bestseller. Er starb am 11. September 2014 in seinem Haus in Grünwald. Zielgerade ist sein letztes Buch.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 224
Erscheinungsdatum 16.05.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-17600-7
Verlag Goldmann
Maße (L/B/H) 18,3/12,5/1,7 cm
Gewicht 219 g
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

von Anna-Maria Beck aus Fulda am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Mit viel Humor erzählt Joachim Fuchsberger über das Alter und älter werden!

Blackies letztes Buch
von Hans G. Hilbert aus Berlin-Marzahn am 18.10.2015
Bewertet: Buch (gebundene Ausgabe)

Leider ist Joachim Fuchsberger inzwischen verstsorben. Ich habe ihn gemocht. Er war in TV und Film für mich häufig ein liebenswerter Begleiter, ob im "0815"-Dreiteiler, in den Edgar-Wallace-Filmen oder als Entertainer in seinen Fernsehshows. Über all das schreibt er in dieser kleinen Biographie. Ich selbst inzwischen in Rente fand... Leider ist Joachim Fuchsberger inzwischen verstsorben. Ich habe ihn gemocht. Er war in TV und Film für mich häufig ein liebenswerter Begleiter, ob im "0815"-Dreiteiler, in den Edgar-Wallace-Filmen oder als Entertainer in seinen Fernsehshows. Über all das schreibt er in dieser kleinen Biographie. Ich selbst inzwischen in Rente fand mich in manchem wieder und musste oft beim Lesen schmunzeln. Wer ein Freund Fuchsbergers war und ist, sollte dieses Buch lesen. Es zeigt einen ehrlichen, sich seiner Fehler bewussten und manche persönliche Katastrophe erfahrenen Menschen. Es setzt in gewisser Weise "Altwerden ist nichts für Feiglinge" fort. Ein Ergebnis dieses Buches für mich: ich interessiere mich für Harry Belafonte. Dieses Buch ist ein Kleinod. Lesen Sie selbst. Urteilen Sie selbst.