Meine Filiale

ZERO - Sie wissen, was du tust

Roman

Marc Elsberg

(102)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,99
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

10,99 €

Accordion öffnen
  • ZERO - Sie wissen, was du tust

    Blanvalet

    Sofort lieferbar

    10,99 €

    Blanvalet

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

7,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

6,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Wer sich im Netz bewegt, für den gibt es kein Entkommen

London. Bei einer Verfolgungsjagd wird ein Junge erschossen. Sein Tod führt die Journalistin Cynthia Bonsant zu der gefeierten Internetplattform Freemee. Diese sammelt und analysiert Daten – und verspricht dadurch ihren Millionen Nutzern ein besseres Leben und mehr Erfolg. Nur einer warnt vor Freemee und vor der Macht, die der Online-Newcomer einigen wenigen verleihen könnte: ZERO, der meistgesuchte Online-Aktivist der Welt. Als Cynthia anfängt, genauer zu recherchieren, wird sie selbst zur Gejagten. Doch in einer Welt voller Kameras, Datenbrillen und Smartphones kann man sich nicht verstecken …

"Marc Elsberg hat ein gutes Gespür für hochaktuelle Themen. […] So düster und realistisch, dass man nach dem Lesen ein Datenverschlüsselungs-Programm runterlädt."

Marc Elsberg wurde 1967 in Wien geboren. Er war Strategieberater und Kreativdirektor für Werbung in Wien und Hamburg sowie Kolumnist der österreichischen Tageszeitung »Der Standard«. Heute lebt und arbeitet er in Wien. Mit seinen internationalen Bestsellern BLACKOUT, ZERO und HELIX etablierte er sich auch als Meister des Science-Thrillers. Mit GIER lieferte er einen spannenden Thriller und zugleich eine Kritik des allgegenwärtigen Wettbewerbs. Marc Elsberg hat sich zu einem gefragten Gesprächspartner von Politik und Wirtschaft etabliert.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 512
Erscheinungsdatum 17.10.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7341-0093-2
Verlag Blanvalet
Maße (L/B/H) 18,5/12,6/4,3 cm
Gewicht 438 g
Verkaufsrang 4683

Buchhändler-Empfehlungen

Demian Stock, Thalia-Buchhandlung Düren

Der transparente Mensch ist bereits mehr als nur ein Zukunftsgespinst. Elsberg beschreibt beeindruckend wie es sein könnte, wenn ein zu hohes Interesse an Informationen herrscht.

Lisa Kohl, Thalia-Buchhandlung Hagen

Nicht so genial wie BLACKOUT, dennoch sehr aktuell und spannend umgesetzt. Das Ende kommt leider etwas abrupt.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
102 Bewertungen
Übersicht
60
25
10
6
1

na ja..
von einer Kundin/einem Kunden aus Wettingen am 15.11.2020
Bewertet: Medium: Hörbuch-Download

Ich werde mit dem Sprecher einfach nicht warm. Schade. Aber mit dem Sprecher steht und fällt jedes Hörbuch

Ein super spannender Kriminalroman
von Areti aus Melle am 03.10.2019

Inhalt: Wer sich im Netz bewegt, für den gibt es kein Entkommen London. Bei einer Verfolgungsjagd wird ein Junge erschossen. Sein Tod führt die Journalistin Cynthia Bonsant zu der gefeierten Internetplattform Freemee. Diese sammelt und analysiert Daten – und verspricht dadurch ihren Millionen Nutzern ein besseres Leben und m... Inhalt: Wer sich im Netz bewegt, für den gibt es kein Entkommen London. Bei einer Verfolgungsjagd wird ein Junge erschossen. Sein Tod führt die Journalistin Cynthia Bonsant zu der gefeierten Internetplattform Freemee. Diese sammelt und analysiert Daten – und verspricht dadurch ihren Millionen Nutzern ein besseres Leben und mehr Erfolg. Nur einer warnt vor Freemee und vor der Macht, die der Online-Newcomer einigen wenigen verleihen könnte: ZERO, der meistgesuchte Online-Aktivist der Welt. Als Cynthia anfängt, genauer zu recherchieren, wird sie selbst zur Gejagten. Doch in einer Welt voller Kameras, Datenbrillen und Smartphones kann man sich nicht verstecken … Meine Meinung: "Zero. Sie wissen, was du tust" von Marc Elsberg ist ein super spannender und erschreckend realistischer Kriminalroman, der zum Nachdenken anregt. Nachdem ich schon "Blackout" von Elsberg gelesen habe, hat mir dieses Buch sogar noch besser gefallen. Ich war von der ersten Seite an gefesselt, da die Geschichte mich vom Anfang bis zum Ende in ihren Bann gezogen hat. Die Spannung steigert sich kontinuierlich und scheint gar nicht mehr abnehmen zu wollen. Gemeinsam mit der Journalistin Cynthia bekommt man einen immer besseren Einblick in die Welt der Datensammlung und -analyse. Für sie ist das alles absolutes Neuland. In den Städten hängen Kameras, so gut wie jeder besitzt ein Smartphone, Smart-Watches und Fitness-Armbänder, die kontinuierlich unsere Werte aufzeichen, sind weit verbreitet. Es ist ein erschreckendes Bild, dem sie sich dort stellen muss. Und zudem besitzt es auch eine enorme Macht, um Personen zu beeinflussen. Cynthia ist eine sehr sympathische Protagonistin, in die man sich gut hineinversetzen kann und mit der man regelrecht mitfiebert. An manchen Stellen, möchte man ihr zuschreien: Pass auf! Tu es nicht! An anderen ist man stolz, dass sie mit Bedacht handelt. Man ist hin- und hergerissen und bangt, was als Nächstes alles noch passieren könnte. Und je näher sie Freemee auf die Schliche kommt, desto gefährlicher wird es für sie. Es kommen einige Personen in dem Buch vor. Dabei sind zum einen die Mitarbeiter des Daily, bei dem Cynthia arbeitet, zum anderen aber auch die Mitarbeiter von Freemee, die Jugendlichen, zu denen Cynthias Tochter und der ermordete Junge gehören, sowie die Regierung bzw. das FBI. Auch wenn es somit sehr viele Charaktere sind, kann man einen guten Überblick behalten, da alle nach und nach in die Geschichte eingebaut werden. Am Ende des Buches befindet sich auch ein Personenverzeichnis, in dem man immer mal wieder nachschauen kann. Zudem ist dort auch ein Glossar vorhanden. Sehr interessant fand ich, dass im Nachwort preisgegeben wurde, dass alle Technologien, die im Buch beschrieben werden, mittlerweile schon im wahren Leben eingesetzt werden. Da wird einem nochmal bewusst, wie viel Macht manche Leuten mit so etwas in der Hand haben. Fazit: Mir hat "Zero. Sie wissen, was du tust" von Marc Elsberg sehr gut gefallen, weil es vom Anfang bis zum Ende spannend bleibt, viele interessante Charaktere bereithält und vor allem, weil es schockierend realistisch ist und sehr zum Nachdenken anregt. Ich kann das Buch auf jeden Fall weiterempfehlen.

Sehr spannend
von einer Kundin/einem Kunden aus Linz am 13.09.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Super spannend und eine echte Anregung über die Freizügigkeit der eigenen Daten und den möglichen Missbrauch nachzudenken


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2