Warenkorb
 

Nirgendwo in Afrika

(1)
Die jüdische Familie Redlich emigriert 1938 nach Kenia, wo der Anwalt Walter Redlich als Verwalter auf einer Farm arbeitet. Während Ehefrau Jettel, Tochter aus gutbürgerlichem Hause, sich nur schwer an das neue Leben gewöhnt, blüht ihre einst schüchterne Tochter Regina förmlich auf. Als der Krieg endlich zu Ende ist, wird Walter eine Anstellung als Richter in Frankfurt angeboten. Aber nach all den Jahren, in denen sie das Leben in Kenia schätzen gelernt haben, ist es fraglich, ob Jettel und Regina ihn zurück nach Deutschland begleiten.
Portrait
Die preisgekrönte Schauspielerin Juliane Köhler (Deutscher und Bayerischer Filmpreis) hat bereits u.a. die Klassiker "Das große Schnüpperle Osterbuch" von Barbara Bartos-Höppner und "Das Eselchen Grisella" von Heinrich Maria Denneborg gelesen.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 6 Jahren
Erscheinungsdatum 04.02.2016
Regisseur Caroline Link
Sprache Deutsch
EAN 4011976892885
Genre Drama
Studio Constantin Film AG
Spieldauer 136 Minuten
Bildformat 16:9 Widescreen
Tonformat Deutsch: DD 5.1
Verkaufsrang 11.687
Produktionsjahr 2001
Film (DVD)
5,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Lieblingsfilm“

Maike Hiltmann, Thalia-Buchhandlung Jena

Ein wunderbarer, auch sehr ergreifender Film, der einem die Geschichte einer jüdischen Familie vor Augen führt, die während des Aufstiegs der Nationalsozialisten nach Afrika fliehen müssen. Die schauspielerische Leistung ist grandios und die Filmmusik unvergleichlich. "Nirgendwo in Afrika" gehört definitiv zu meinen Lieblingsfilmen und sollte unbedingt gesehen werden! Ein wunderbarer, auch sehr ergreifender Film, der einem die Geschichte einer jüdischen Familie vor Augen führt, die während des Aufstiegs der Nationalsozialisten nach Afrika fliehen müssen. Die schauspielerische Leistung ist grandios und die Filmmusik unvergleichlich. "Nirgendwo in Afrika" gehört definitiv zu meinen Lieblingsfilmen und sollte unbedingt gesehen werden!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0