Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Warum warten? Über 55.000 Hörbücher als Download sofort verfügbar. Im Abo noch günstiger.

Gläsernes Schwert (Die Farben des Blutes 2)

2 CDs

Die Farben des Blutes

In der Welt, in der Mare Barrow lebt, wird alles von der Farbe des Blutes bestimmt: Es gibt Menschen mit rotem und solche mit silbernem Blut. Mares Familie gehört zu den niederen Roten, deren Aufgabe es ist, der Silber-Elite zu dienen - denn die besitzen übernatürliche Kräfte, auf die sich ihre Herrschaft gründet. Als Mare entdeckt, dass sie trotz ihres roten Blutes silberne Fähigkeiten besitzt, beginnt ein neues Leben voller Gefahren, Intrigen und Revolution.
In letzter Sekunde wurden Mare und Prinz Cal von der Scharlachroten Garde aus der Todesarena gerettet. Nun will Mare diejenigen aufspüren, die sind wie sie: Rote mit besonderen Silber-Fähigkeiten. Denn auch der neue König der Silbernen, ihr einstiger Verlobter, hat es auf diese Menschen abgesehen. Aber schnell wird klar, dass er eigentlich nur eins will: Mare für sich zurückgewinnen.
Die spannende Fortsetzung des SPIEGEL-Bestsellers mit der unverwechselbar rauen Stimme von Britta Steffenhagen.
Portrait
Aveyard, Victoria
Victoria Aveyard wuchs im Osten der USA auf, in einer Kleinstadt in Massachusetts. Von dort zog sie an die Westküste, um in Los Angeles an der University of Southern California Drehbuchschreiben zu studieren. Sie hat ein Faible für Geschichte, für Explosionen und für taffe Heldinnen - und schreibt am liebsten Bücher, in denen sie alles drei kombinieren kann. Außerdem liebt sie Road Trips, Filmegucken in Endlosschleife und das große Rätselraten, wie es bei der Serie "A Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer" weitergeht.

Steffenhagen, Britta
Britta Steffenhagen, Schauspielerin, Radiojournalistin, Autorin, Moderatorin und Synchronsprecherin, ist unter anderem auf radioeins und im RBB sowie in zahlreichen Hörbuchproduktionen zu hören. Ihre vielseitige, eigenwillige Stimme leiht sie neben Unterhaltungsromanen, zum Beispiel von Nina Blazon, Spannungsbestsellern von Charlotte Link und Sophie McKenzie.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Gläsernes Schwert (Die Farben des Blutes 2)

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Die Farben des Blutes 2: Gläsernes Schwert
    1. Die Farben des Blutes 2: Gläsernes Schwert
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Medium MP3-CD
Sprecher Britta Steffenhagen
Anzahl 2
Altersempfehlung 14 - 17
Erscheinungsdatum 01.07.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783867425711
Verlag Silberfisch
Auflage 2. Auflage, Gekürzte Ausgabe
Spieldauer 914 Minuten
Übersetzer Birgit Schmitz
Hörbuch (MP3-CD)
Hörbuch (MP3-CD)
18,99
18,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Ebenso fesselnd wie der erste Teil! Freue mich auf die folgenden Bände.

Anne Voss, Thalia-Buchhandlung Wildau

Spannung pur aber leider zwischendurch etwas langatmig.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
92 Bewertungen
Übersicht
54
28
8
2
0

„Ich bin eine Waffe aus Fleisch und Blut, ein von Haut umhülltes Schwert.“
von Alex Bastian am 14.02.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Das Buch beginnt im Anschluss zum ersten Band. Mare flieht vor dem neuen König der Silbernen, ihren Ex-Verlobten Maven, nachdem sie und Cal aus der Todesarena entkommen konnten ist ihnen nur Zeit für eine Verschnaufpause. Nachdem sie der Gefahr entkommen konnten, hat Mare viele Feinde und Probleme angesammelt und versucht die Ro... Das Buch beginnt im Anschluss zum ersten Band. Mare flieht vor dem neuen König der Silbernen, ihren Ex-Verlobten Maven, nachdem sie und Cal aus der Todesarena entkommen konnten ist ihnen nur Zeit für eine Verschnaufpause. Nachdem sie der Gefahr entkommen konnten, hat Mare viele Feinde und Probleme angesammelt und versucht die Roten mit silbernen Fähigkeiten aufzuspüren. Und das möglichst vor Maven, den er ist auch auf der Jagd und will um jeden Preis Mare… In diesem Band hatte Mare einen rasenden Wandel hinter sich gebracht. Im letzten Band war sie stur, hatte sich mehr Gedanken gemacht und war eher eine Spielfigur von jedem. Jetzt aber, nach dem Verrat, hat sie kein Vertrauen in Niemanden mehr. Die gesamte Bürde der Roten mit silbernen Fähigkeiten trägt sie allein und hat es schwer ihren Platz zu finden. Sie ist der Anführer ihrer Truppe, aber will es eigentlich nicht sein. Man merkt in dem Teil richtig gut, dass sie sich für vieles die Schuld gibt und einfach nicht weiter weiß. Und genau so sieht es im gesamten Band aus. Mare, Cal und ihr „Team“ sind unterwegs um vor Maven die Rot-Silbernen zu finden. Dabei muss Mare viele unangenehme Entscheidungen fällen und hat innerlich eine totale Krise. Kein Vertrauen, keine Liebe und nur wenig Hoffnung prägt Mare in dieser Zeit. Cal versucht selbst mit sich selbst ins Reine zu kommen und ist auch eine kleine Stütze für Mare, aber das allein reicht nicht aus. Nur mit Glück und einen mengen Verlusten schafft sie es letztendlich. Doch zu welchem Preis? Viele Emotionen und Spannung prägen den zweiten Teil der Reihe. Ich war so vertieft in die Geschichte und wollte am liebsten einfach Durchlesen. Von der Spannung ging es für mich genauso weiter wie im ersten Band. Hoffentlich bleibt das auch so. Diese Reihe ist für jeden Fantasy Fan zu empfehlen!

von einer Kundin/einem Kunden aus Cloppenburg am 25.02.2019
Bewertet: anderes Format

Endlich geht es weiter! Fesselnd bis zur letzten Seite. Leider nicht ganz so stark wie der Vorgänger aber dennoch atemberaubend genial! Die Geschichte wird immer besser.

Rot wie die Morgendämmerung
von annysbuechertraum aus Hamburg am 06.01.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Die ganze Gestaltung von dem Cover, mit den eher Düsteren Farben, lässt vermuten das es für Mare sehr schwere Zeiten werden. Ich weiß das viele von diesem Teil des Buches nicht begeistert waren, bzw. ihn gar nicht mochten. Ich fand ihn richtig gut! Das Gläserne Schwert fand ich in so fern besser, man hat Mares Sicht auf die Ding... Die ganze Gestaltung von dem Cover, mit den eher Düsteren Farben, lässt vermuten das es für Mare sehr schwere Zeiten werden. Ich weiß das viele von diesem Teil des Buches nicht begeistert waren, bzw. ihn gar nicht mochten. Ich fand ihn richtig gut! Das Gläserne Schwert fand ich in so fern besser, man hat Mares Sicht auf die Dinge gesehen, ihre Sorgen und Ängste. Man hat mit jedem Wort ihre Wut, die Traurigkeit und ihren Wunsch nach Rache lesen können. Ihre Charakterliche Entwicklung, von einem Kind das Stielt, zu einer Mutigen und nach Gerechtigkeit strebenden Frau ist wirklich beeindruckend.  Noch viel wichtiger aber ist, wie jeder andere Mensch hat auch Mare ihre Probleme mit Verlusten um zu gehen und muss lernen, das sie nicht die einzige ist, die trauert. Ich finde das der zweite Band wirklich wichtig für die Entwicklung der Geschichte ist. In diesem Buch findet sie nicht nur verbündete, sondern auch wahre Freunde. Auf den ersten Blick mag man das nicht so sehen, aber am Ende des Buches bringt sie ein großes Opfer um alle alle anderen zu retten.