Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Im Land der Wolken

(1)
Henry ist ein Außenseiter. Während alle anderen ständig auf der Suche nach Beschäftigung sind, liebt er es, einfach nur da zu sitzen und in den Himmel zu schauen. Da tritt Sara in sein Leben. Sie versteht, dass es manchmal das Beste ist, nichts zu tun. So werden auch die anderen Kinder auf die beiden aufmerksam ...

Alexandra Helmig erzählt in ihrem Bilderbuch eine zarte Geschichte über das Glück des Nichtstuns. Begleitet wird der poetische Text von Anemone Kloos' ausdrucksstarken Illustrationen mit Wasserfarbe und Tusche.

Ein Hoch auf die Langeweile in unserer rastlosen Gesellschaft!
Rezension
Es ist eine einfache, liebevolle Geschichte, die Alexandra Helmig erzählt. In einer stillen, klaren Sprache.
Nicole Graner, Süddeutsche Zeitung
Portrait
Alexandra Helmig ist Schauspielerin und Autorin. Sie studierte in Paris und machte danach eine Schauspielausbildung in Hamburg, die sie 1999 abschloss. Helmig wirkte bereits in vielen Filmen und Fernsehserien mit, außerdem verfasste sie zahlreiche Theaterstücke, für die sie 2009 mit dem Förderpreis der Landesbühnen ausgezeichnet wurde. Sie lebt mit ihrer Familie in München.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 32
Altersempfehlung 3 - 6
Erscheinungsdatum 29.01.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95854-052-1
Verlag Mixtvision Medienges.mbH
Maße (L/B/H) 25,4/24,5/1 cm
Gewicht 397 g
Abbildungen 32 farbige Abbildungen
Illustrator Anemone Kloos
Verkaufsrang 81.517
Buch (gebundene Ausgabe)
14,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Denn Alltag ausblenden und einfach Nichtstun!
von drei Lockenköpfe am 04.05.2016

Denn Alltag ausblenden und einfach Nichtstun! Wunderschön!! Die Bewohner "Im Land der Wolken" von Alexandra Helmig und Anemone Kloos kennen keine Langeweile. Sie wissen nicht was Nichtstun ist, deshalb glauben alle mit Henry stimmt etwas nicht. Ist er vielleicht sogar krank? Ich habe dieses Buch einem 3 jährigen Vorgelesen. Für ihn war... Denn Alltag ausblenden und einfach Nichtstun! Wunderschön!! Die Bewohner "Im Land der Wolken" von Alexandra Helmig und Anemone Kloos kennen keine Langeweile. Sie wissen nicht was Nichtstun ist, deshalb glauben alle mit Henry stimmt etwas nicht. Ist er vielleicht sogar krank? Ich habe dieses Buch einem 3 jährigen Vorgelesen. Für ihn war die Geschichte nicht so tiefsinnig wie für einen Erwachsenen, dennoch hat sie ihm gut gefallen. Hier waren die tollen bunten Farben im Vordergrund. Ein Buch, welches ich mit allen Sinnen genossen habe! Das Buch zeigt das Nichtstun nicht krank macht, sondern einem eine andere Welt offenbaren kann. Dieses Erlebnis miteinander zu teilen. Schön und ansprechend haben die Autoren ein Wichtiges Thema in einem Kinderbuch umgesetzt. Mit diesem Buch ist der Illustratorin Anemone Kloos ein kleines Meisterwerk gelungen. In diesem Falle liegt mein Augenmerk nicht auf den begleitenden Text sondern auf die atemberaubenden, aussagekräftigen Bilder. Ein Mix aus Tusche und Aquarellfarben stellen den Verlauf der Geschichte dar. Fazit: Nehmt euch eine Auszeit und tut einfach mal NICHTS! Auf der Verlagsseite findet ihr eine sehr Minikleine Leseprobe. Leider lässt sich die Abbildung nicht vergrössern. Aber schaut selber ;-)