Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Wurst und Käse vegan

Einfache Rezepte für Cashew-Brie, Tofu-Bratwurst & Co.

GU einfach clever selbst gemacht

(1)
Au ja: Heute Abend gibt es ein dick belegtes Wurstbrot. Und danach noch eins mit ordentlich Käse! - Aber Moment, Du bist doch Veganer - wie soll das gehen? Ein Blick in die Kühlregale der Bio-Läden und Reformhäuser gibt schnell die Antwort: Von Wiener Würstchen bis Parmesan, es gibt so ziemlich nichts, was es inzwischen nicht auch in veganer Form zu kaufen gibt. Um in den Genuss dieser tierfreien Ersatzprodukte zu kommen, muss man allerdings ganz schön tief in die Tasche greifen. Und von wegen Genuss: Oft sind Veggie Delight Classic Gouda Style und Co. dann noch nicht einmal so richtig lecker. Also doch wieder zurück zum tierischen Original? Natürlich nicht, Selbermachen heißt die Lösung! Und damit veganer Ricotta, Veggie-Bratwürstchen und tierfreie Hausmacher-Streichwurst perfekt gelingen und super schmecken, liefert dieses Buch die richtige Portion Praxis-Know-how und die besten Rezepte! Damit Sie sich noch öfter auf ein dick belegtes Wurst- oder Käsebrot freuen können!
Portrait
Hildegard Möller, geboren in Berlin, beschäftigt sich seit Jahren mit den Schicksalen der Familie Mann. Ihr Studium schloß sie mit der Promotion ab und arbeitete als Redakteurin, Übersetzerin von historisch-politischen Werken und als Dokumentarin, unter anderem als Mitarbeiterin am Projekt »Deutschsprachige Emigration nach 1933« am Institut für Zeitgeschichte in München.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 128 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 16.02.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783833852732
Verlag Gräfe & Unzer
Verkaufsrang 63.243
eBook
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Tolles Buch für Umsteiger auf vegane Ernährung oder für kreative Kochlinge die gerne über den Tellerrand gucken“

Heike Fischer, Thalia-Buchhandlung Hürth

Warum einen Stern Abzug?
Es sind nur zwei reine Schnittkäse-Ersatzrezepte beinhaltet und gerade Schnittkäserezepte werden immer sehr gesucht bei „vegan Starter’s“ Dafür gibt es aber ein sehr gutes Brie-Rezept und jede Menge „Streichkäse-Ersatzrezepte“. Cashews werden in diesem Buch sehr oft zur Herstellung genutzt aber wie immer auch unsere alten Bekannten. Tofu und Hefeflocken (nicht verwechseln mit Bierhefeflocken). Auch Pizzakäse, Parmesan-Ersatz und weitere Ersatz-Käse für das überbacken von Gerichten sind beinhaltet.

Der veganen Vurst ;-) wird viel Augenmerk gewidmet: Lyoner-Art, Tofu-Mortadella (optisch nicht für ein Buffet geeignet), Tofu-Sülze, Velami (schmeckt sehr gut für einen Ersatz), Chorizo-Art, Fenchel-Salami-Art, Bohnen-Leberwurst, Streichwurst-Art, Teewurst-Art, Mett-Ersatz, Bratwürste versch. Art aus Seitan, Soja, weißen Bohnen, Cashew/Hafer, Tofu, Gluten. Styles wie: Weißwurst, Chorizo, Salsiccia. Merquez, Sucuk, Leberkäse, Rostbratwürste…

Zum Abschluss gibt es noch die klassischen Basic-Rezepte für: Mayonnaise, Remoulade, Aioli, Hollandaise, ein Salatrezept, Rührtofu, Omelett aus Kichererbsen, Pfannkuchen& Kaiserschmarren, Eierstich-Ersatz, Baiser, div. Gussrezepte für Quiche& Co. Ja und zum Schluss gibt es noch eine Hommage an Omas Eierlikör den Vanillelikör-Prost- (lustige Idee der Autorin konnte mir ein schmunzeln nicht verkneifen)

Ein sehr empfehlenswertes Buch für alle die entweder vegane Starter-Rezepte suchen oder einfach Spaß an neuen, anderen Rezepten& Zutaten haben. Schön, daß auch wieder Schritt-für-Schritt-Anleitungen dabei sind und natürlich Tipps& Tricks.

Tipp für alle die Kala Namak nicht kennen: am Besten nicht daran riechen und einfach verwenden wie es im Rezept steht denn der Duft ist sehr speziell.

Viel Spaß beim Ausprobieren und genießen
Ihre Heike Fischer

Warum einen Stern Abzug?
Es sind nur zwei reine Schnittkäse-Ersatzrezepte beinhaltet und gerade Schnittkäserezepte werden immer sehr gesucht bei „vegan Starter’s“ Dafür gibt es aber ein sehr gutes Brie-Rezept und jede Menge „Streichkäse-Ersatzrezepte“. Cashews werden in diesem Buch sehr oft zur Herstellung genutzt aber wie immer auch unsere alten Bekannten. Tofu und Hefeflocken (nicht verwechseln mit Bierhefeflocken). Auch Pizzakäse, Parmesan-Ersatz und weitere Ersatz-Käse für das überbacken von Gerichten sind beinhaltet.

Der veganen Vurst ;-) wird viel Augenmerk gewidmet: Lyoner-Art, Tofu-Mortadella (optisch nicht für ein Buffet geeignet), Tofu-Sülze, Velami (schmeckt sehr gut für einen Ersatz), Chorizo-Art, Fenchel-Salami-Art, Bohnen-Leberwurst, Streichwurst-Art, Teewurst-Art, Mett-Ersatz, Bratwürste versch. Art aus Seitan, Soja, weißen Bohnen, Cashew/Hafer, Tofu, Gluten. Styles wie: Weißwurst, Chorizo, Salsiccia. Merquez, Sucuk, Leberkäse, Rostbratwürste…

Zum Abschluss gibt es noch die klassischen Basic-Rezepte für: Mayonnaise, Remoulade, Aioli, Hollandaise, ein Salatrezept, Rührtofu, Omelett aus Kichererbsen, Pfannkuchen& Kaiserschmarren, Eierstich-Ersatz, Baiser, div. Gussrezepte für Quiche& Co. Ja und zum Schluss gibt es noch eine Hommage an Omas Eierlikör den Vanillelikör-Prost- (lustige Idee der Autorin konnte mir ein schmunzeln nicht verkneifen)

Ein sehr empfehlenswertes Buch für alle die entweder vegane Starter-Rezepte suchen oder einfach Spaß an neuen, anderen Rezepten& Zutaten haben. Schön, daß auch wieder Schritt-für-Schritt-Anleitungen dabei sind und natürlich Tipps& Tricks.

Tipp für alle die Kala Namak nicht kennen: am Besten nicht daran riechen und einfach verwenden wie es im Rezept steht denn der Duft ist sehr speziell.

Viel Spaß beim Ausprobieren und genießen
Ihre Heike Fischer

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0