Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Einmal bis ans Ende der Welt. Legendäre Entdecker und ihre abenteuerlichen Geschichten

Legendäre Entdecker und ihre abenteuerlichen Geschichten

(1)
Schon seit jeher haben sich Menschen ins Unbekannte aufgemacht - auf der Suche nach einem besseren Leben, nach Reichtum, Machtgewinn oder im Namen der Wissenschaft. Doch wie sah die harte Realität aus, wenn Männer wie Leif Eriksson, Ferdinand Magellan oder Heinrich Barth die weißen Flecken auf der Landkarte erforschten?
Ausgehend von lebendigen Momentaufnahmen aus dem Blickwinkel der Entdecker gibt Günther Wessel Einblick in entscheidende Wendepunkte der legendären Expeditionen. Anschaulich und ohne Vorwissen verständlich erklärt er dann die historischen Gegebenheiten. Und so merken wir: am Ende der Neuentdeckung war das Leben nicht mehr so wie vorher, egal ob für die Menschen zuhause oder in der Ferne, egal ob in der Antike oder in der Gegenwart.  
Diese 16 Entdecker werden porträtiert:
Pytheas von Massilia (um 350 v. Chr.), Leif Eriksson (um 1000), Marco Polo (um 1280), Ibn Battuta (um 1340), Bartolomeu Diaz, Vasco da Gama und Pedro Álvares Cabral (um 1500), Christoph Kolumbus (1492), Ferdinand Magellan (um 1520), Hernán Cortés (um 1520), Francisco Pizarro (um 1530),  Thaddäus Xaverius Peregrinus Haenke (um 1790), Meriwether Lewis und William Clark (1804/1805), David Livingstone und Henry Morton Stanley (um 1860), Heinrich Barth (1853), Robert Edwin Peary (1909), Edmund Hillary und Tenzing Norgay (1953), Jacques Piccard (1960)
Portrait
Günther Wessel war schon als Kind von alten Reiseberichten fasziniert. Später entdeckte er seine Reiselust. Er fuhr durch Asien und Südamerika, lebte in den USA und im europäischen Ausland, schrieb Reiseführer und Biographien und arbeitet heute als Radiojournalist und Sachbuchautor in Berlin. Er ist verheiratet und hat zwei tolle Kinder.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 224
Altersempfehlung 11 - 13
Erscheinungsdatum 12.01.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-401-60164-9
Reihe Arena Bibliothek des Wissens - Lebendige Biographien
Verlag Arena
Maße (L/B/H) 19,8/13,1/2,7 cm
Gewicht 327 g
Abbildungen mit Illustrationen von Tanja Kischel und Georg Behringer
Illustrator Tanja Kischel, Georg Behringer
Verkaufsrang 42.290
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Seefahrt
von Nicole aus Nürnberg am 18.02.2018
Bewertet: Medium: H?rbuch (CD)

Meine Meinung zum Hörbuch: Einmal bis ans Ende der Welt Legendäre Entdecker Teil 1 Händler und Wagemutige Aufmerksamkeit: Diesen Punkt findet ihr wie stets auf meinem Blog. Inhalt in meinen Worten: Mögt ihr es in fremde Welten abzutauchen, oder besser gesagt in eine Welt voller Schiffe, voller Entdeckungen und voller Rätsel? Dann bucht einen... Meine Meinung zum Hörbuch: Einmal bis ans Ende der Welt Legendäre Entdecker Teil 1 Händler und Wagemutige Aufmerksamkeit: Diesen Punkt findet ihr wie stets auf meinem Blog. Inhalt in meinen Worten: Mögt ihr es in fremde Welten abzutauchen, oder besser gesagt in eine Welt voller Schiffe, voller Entdeckungen und voller Rätsel? Dann bucht einen Platz auf der Wagemutigen Schiffsflotte und lernt Ferdinand Magellan, Pytheas von Massilia und viele andere kennen, ich verspreche euch, es wird windig, kalt, stürmisch und gefährlich, am Ende wisst ihr aber, wie die Welt so wie sie heute zusammengewachsen ist, gewachsen ist, denn dafür brauchte man nicht das Internet, sondern es gab schon vorher viele Versuche die Welt miteinander zu verbinden. Wie ich das gehörte empfand: Ich tat mir etwas schwer mit den vielen vielen Informationen die diese CD´s liefern. Nicht nur weil es wirklich viel Input ist, sondern auch viele verschiedene Abenteurer die ich in diesem Hörbuch entdecken durfte. Ich fand es auch interessant, wie welcher einzelne Abenteurer seine Geschichte erleben durfte, wie manches heute noch auf diese Menschen hinweist und welche schlimmen Dinge jeder erfahren musste. So zum Beispiel Magellan, er wurde in Philippinen von Ureinwohnern getötet, und somit musste jemand anderes seinen Auftrag ausführen. Oder Marco Polo der ja so viele Reisen unternommen hat und bis heute rätselt man ob er das wirklich tat oder nur von Erzählungen alles wahr nahm. Nun das müsst ihr selbst entdecken, indem ihr die CD entdeckt. Sprecher: Leider hat es eine Stimme im Hörbuch geschafft mich mehrmals einschlafen zu lassen, mag es daran liegen, das er ruhig und entspannend sprach, oder weil ich einfach derzeit im Winterschlaf bin, keinen Plan, aber somit hab ich gebraucht bis ich endlich wirklich euch dieses Hörbuch vorstellen kann. Gut finde ich, dass der Verlag wirklich dafür sorgte das es mehrere Sprecher in diesem Hörbuch gibt, so ist es nämlich gar nicht so schwer bis zum Ende durchzuhalten und dem Schiff wohlbehalten wieder zu entkommen. Dennoch hätte ich etwas mehr Pfiff erwartet, so wie es bei anderen Hörbüchern schon der Fall war. Wissen: Ich finde es toll, wie das Wissen in diesem Hörbuch präsentiert wird, einerseits als reines Hörbuch andererseits fast als Hörspiel weil ja mehrere Stimmen auftauchen. Gut finde ich, dass es viele Blickwinkel auf die Reisen gibt und welche Charakter es gebraucht hatte, um wirklich diesen einzelnen Reisebericht eines jeden Seefahrers mir zu präsentieren. Leider hat es viele Tote bei manchen Reisen gegeben, und die Gefahr war nicht ohne, leider schafften es viele Menschen das sie andere versklavten und ihnen dadurch schadeten, auch hier kommt deutlich im Hörbuch zur Sprache was diese neue Welt gekostet hat. Ich bin deswegen auch auf das zweite Hörbuch, das dazu noch erscheinen wird, sehr gespannt. Empfehlung: Jeder der Abenteuer mag, sollte in das Hörbuch hineinhören, und jeder kleine Junge der es liebt Pirat zu spielen, wird sich hier wieder entdecken und vielleicht deswegen selbst großes entdecken. Jeder der jetzt erwartet, das Hörbuch ist Staubtrocken, nö ist es nicht, es macht einfach so vieles einem bewusster, wo man vorher vielleicht gar nicht so darüber nachdachte. Einfach toll. Dennoch hätte mir die Stimme die mich immer wieder so entspannte das ich einschlief, etwas mehr Pepp haben dürfen, so das ich nicht so lange mit diesem Hörbuch gebraucht hätte. Bewertung: Der CD gebe ich vier Sterne. Einerseits fand ich es irre toll, was ich dank diesem Hörbuch entdecken durfte, andererseits war mir die eine Stimme dann doch etwas zu ruhig, ich weiß zumindest, das er das auch anders kann. Dennoch freue ich mich schon sehr auf den zweiten Teil der Entdeckungen.