Warenkorb
 

Dein Bestes Leben

Vom Mut, über sich hinauszuwachsen und Unmögliches möglich zu machen

(1)
Wo andere verzweifeln, fängt für Janis McDavid das Leben an. Ohne Arme und Beine geboren reist er heute in entfernteste Länder, fährt selbst Auto, studiert Wirtschaft, arbeitet in Top-Unternehmen und hält Vorträge.
Mit ein bisschen Hilfe ist Vieles möglich, lautet McDavids Botschaft, der immer wieder Grenzen gesprengt hat – nicht nur für ihn, sondern für uns alle, egal welchen Alters, egal mit welcher Geschichte. Eigentlich ist alles ganz einfach.
Portrait

Janis McDavid, geboren 1991, wächst im Ruhrpott auf. Er ist Wirtschaftsstudent an der Universität Witten-Herdecke und Vortrags- und Motivationsredner. Über ihn wurde bereits ein bewegender Kurzfilm gedreht, sein Bericht über eine Reise nach Vietnam bei ZEIT ONLINE veröffentlicht.

… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 240
Erscheinungsdatum 08.03.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-451-31149-9
Verlag Herder
Maße (L/B/H) 20,8/12,8/2,7 cm
Gewicht 381 g
Abbildungen mit zahlreichen Schwarz-Weiß- Abbildungen
Auflage 1
Buch (gebundene Ausgabe)
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Tolles Buch mit kleiner Schwäche
von Karlheinz aus Frankfurt am 30.04.2017

Durch Zufall hatte ich einen Bericht mit einem Interview von Janis McDavid im Fernsehen gesehen und war nun gespannt auf das Buch. Schon in dem kurzen Interview konnte sich Janis positiv in Szene setzen. Genauso sympathisch erscheint der 24jährige auch in diesem Buch. Natürlich ist seine Behinderung das Thema des... Durch Zufall hatte ich einen Bericht mit einem Interview von Janis McDavid im Fernsehen gesehen und war nun gespannt auf das Buch. Schon in dem kurzen Interview konnte sich Janis positiv in Szene setzen. Genauso sympathisch erscheint der 24jährige auch in diesem Buch. Natürlich ist seine Behinderung das Thema des Buches, aber gerade die positive Grundstimmung die Janis vertritt macht das Buch nicht zu einer grauen Ansammlung von Problemen und Schicksalsschlägen, sondern er schildert in aller Offenheit, wie sein Leben abläuft. Der lockere Schreibstil passt dabei zu dem Thema und der Lebenseinstellung und ergibt ein rundes Bild. Der Autor der sein Geld als Vortrags- und Motivationsredner verdient, bleibt positiv und geht auf manche Dinge gar nicht oder nur oberflächlich ein, wie zum Beispiel die Unterstützung von Staat und Krankenkasse bzw. Pflegekasse, was für mich zum Beispiel sehr interessant gewesen wäre. So fehlen mir ein wenig die Tiefe und die negative Punkte in Janis Leben, denn wo es Licht gibt, dort gibt es auch Schatten und diese Schattenseite fehlt zu einem großen Teil. Das ganze Buch bietet einige Bilder, die ausreichend sind und das Buch nicht überladen wirken lassen. Fazit: Der Mensch Janis und die Art und Weise das Leben zu meistern werden toll dargestellt, einzig, dass ein wenig Tiefe und Hintergrund fehlen haben mich gestört, somit vier Sterne.