Warenkorb

Mit dem falschen Bruder im Bett

Mit den Junggesellen im Bett 1

Mit den Junggesellen im Bett

"Mit dem falschen Bruder im Bett" ist ein Nr. 1. Bestseller bei Amazon im Genre Zeitgenössische Romantik. Band 2 "Mit dem schlimmen Zwilling im Bett" der dreiteiligen Serie über die Dalton-Zwillinge folgt in Kürze.

Lobende Worte für die Bestseller-Autorin im Romantik-Genre Virna dePaul:
"DePaul ist einfach verblüffend!"
~ New York Times Bestseller-Autorin Lori Foster

"Virna dePaul erschafft sympathische Alpha-Helden, weibliche Hauptfiguren, mit denen man sich gut identifizieren kann, sowie stark mit Gefühlen aufgeladene Handlungsstränge. Geht nicht, sondern rennt, um euch eine ihrer tollen Geschichten zu sichern!"
~ Tina Folsom

Kurzzusammenfassung:

Nach dem Zerbrechen einer Beziehung gelingt es Melina, ihren Kumpel Max aus Kindertagen zu überreden, sie in der Kunst der Leidenschaft zu unterweisen. Doch Melina erlebt eine Überraschung, als Max' Zwillingsbruder Rhys unerwartet auftaucht und diese Herausforderung annimmt. Da die Geschichte, die in Kalifornien spielt, sowohl heiß und hitzig als auch herzerfrischend zur Sache geht, wird sie mit HHH (Heat & Heart & HEA = Happily Ever After) bewertet, das heißt, sie garantiert auch ein glückliches Ende. Die vor Erotik knisternde Verwechslung im Bett umfasst charmante eineiige Zwillingsbrüder, frivole Lehrstunden, freche Wortspielereien, leichte Fesselungen, eine anziehende, jedoch schüchterne Hauptperson, die irrtümlich meint, langweilig zu sein, und einen Zauberer als Hauptfigur, der entschlossen ist, zu beweisen, dass das Mädchen seiner Träume alles hat, was er jemals brauchen wird.

Die Serie ,Mit den Junggesellen im Bett' umfasst:

Band 1: Mit dem falschen Bruder im Bett (Rhys)
Band 2: Mit dem schlimmen Zwilling im Bett (Max)
Band 3: Mit dem Milliardär im Bett (Jamie)
Band 4: Mit dem besten Freund im Bett (Ryan)
Band 5: Mit dem Biker von nebenan im Bett (Cole)
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 250 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 20.11.2015
Sprache Deutsch
EAN 9781944561000
Verlag Virna DePaul
Dateigröße 982 KB
Verkaufsrang 15406
eBook
eBook
4,99
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
0
0
2
0

Zauber der Liebe
von Niknak am 06.08.2017

Inhalt: Melina will, auf Grund einer gescheiterten Beziehung, besser im Bett werden. Wie gut, dass ihre Kindheitsfreunde Max und Rhys absolute Frauenschwärme sind. Max soll Melina bei ihrem Ziel helfen. Als jedoch Rhys den "Auftrag" übernimmt, nimmt das Chaos seinen Lauf. Mein Kommentar: Ich bin durch Zufall auf dieses Buch... Inhalt: Melina will, auf Grund einer gescheiterten Beziehung, besser im Bett werden. Wie gut, dass ihre Kindheitsfreunde Max und Rhys absolute Frauenschwärme sind. Max soll Melina bei ihrem Ziel helfen. Als jedoch Rhys den "Auftrag" übernimmt, nimmt das Chaos seinen Lauf. Mein Kommentar: Ich bin durch Zufall auf dieses Buch gestoßen. Mir sagte die Autorin vorher nichts. Ich bin aber auch nach diesem Buch nicht sicher, ob ich mehr von der Autorin lesen möchte. Die Handlung hat mir recht gut gefallen, auch wenn sie nicht so originell war. Melina war bereits in ihrer Jugend in Rhys verliebt und konnte ihn all die Jahre nie vergessen. Der Kontakt blieb all die Jahre über bestehen, auch wenn er in letzter Zeit ziemlich abgekühlt war. Die Charaktere sind ziemlich flach beschrieben. Vor allem von den Nebencharakteren erfährt man sehr, sehr wenig und sie kommen eigentlich fast nie vor. Dadurch besteht die Geschichte eigentlich nur aus Melina und Rhys, ganz am Anfang auch noch von Max. Dies finde ich ein wenig langweilig, da man die Nebencharakter dadurch eigentlich komplett weglassen hätte können. Die Emotionen der Hauptcharaktere kommen nicht sehr zu Geltung. Nur die Erotik ist einigermaßen gut geschrieben. Mir war das Buch im Allgemeinen zu gefühlslos geschrieben und dadurch konnte ich mich auch nicht sehr gut in die Charaktere hineinversetzen. Mein Fazit: Das Buch hat mich absolut nicht vom Hocker gerissen. Ich werde die Fortsetzungen der Reihe eher nicht mehr lesen. Ganz liebe Grüße, Niknak

Schade, der Titel hörte sich vielversprechender an
von Lesefieber am 15.12.2015

Die Geschichte war nicht mein Fall, stellenweise waren die Handlungen für mich nicht nachvollziehbar, dazu kamen noch Übersetzungsfehler. Die Geschichte war zum Teil lieblos geschrieben, ich hatte das Gefühl, dass einfach nur die Seiten gefüllt werden müssen. Wer solche Bücher gerne liest, ist mit der Tiffany-Reihe sicher besser... Die Geschichte war nicht mein Fall, stellenweise waren die Handlungen für mich nicht nachvollziehbar, dazu kamen noch Übersetzungsfehler. Die Geschichte war zum Teil lieblos geschrieben, ich hatte das Gefühl, dass einfach nur die Seiten gefüllt werden müssen. Wer solche Bücher gerne liest, ist mit der Tiffany-Reihe sicher besser bedient