Meine Filiale

Der Salatgarten für zuhause

Schnell und einfach das ganze Jahr gesundes Grün ernten. Superfood selber anbauen!

Peter Burke

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
24,90
24,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

24,90 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

16,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Kein eigener Garten oder Balkon, nicht viel Zeit für Gartenarbeit oder Sehnsucht nach einer grünen Oase auch im Winter? Auf Gartenfeeling, frisches Grün und gesundes, selbst angebautes Gemüse müssen Sie nie wieder verzichten. Starten Sie gleich mit einem eigenen Salatgarten in der Wohnung oder im Haus und in weniger als 10 Tagen können Sie die erste Ernte genießen!

SUPERFOOD IN DER WOHNUNG SELBER ANBAUEN
Der Gartenexperte Peter Burke erklärt Schritt für Schritt, worauf Sie bei Aussaat, Pflege und Verarbeitung der Sprossen achten müssen, damit Sie daraus köstlichen Salat ziehen können. Alle Keimlingspflänzchen, z.B. aus Brokkoli-, Sonnenblumen- oder Rettichsamen, wachsen auf frischer Erde und sind somit nicht nur biologisch, sondern auch besonders geschmacksintensiv und ein wahres Superfood. Direkt aus dem Anbaukistchen geerntet, weisen diese Salate nämlich einen enorm hohen Vitamin- und Nährstoffgehalt auf.

WENIG ZEIT, ERTRAGREICHE ERNTE: GRÜNE VIELFALFT FÜR GANZJAHRESGÄRTNER UND URBAN GARDENERS
Die Samen selbst sind äußerst kostengünstig und schon ein Esslöffel liefert eine beachtliche Ernte an frischem Grün - selbst auf kleinstem Raum. Mit minimalem Zeit- und Platzaufwand können Sie so täglich eine volle Schüssel Salat ernten! Wie sich diese grüne Vielfalt am besten auf den Tisch bringen lässt, verrät Peter Burke in einem eigenen Rezeptteil.

- von der Aussaat zum Salat in 7 Tagen - jeden Tag eine volle Salatschüssel ernten
- minimaler Zeitaufwand: die Sprossen sind herrlich unkompliziert
- gesundes Superfood: überdurchschnittlich hoher Mineralstoff- und Vitamingehalt
- gleich heute starten: keine aufwändige Ausstattung notwendig
- kostengünstige Samen liefern wertvollen Salat
- unvergleichlich voller Geschmack: frischer und besser als von der Fensterbank geht’s nicht

Der Salatgarten in den eigenen 4 Wänden für leidenschaftliche Ganzjahresgärtner, Urban Gardeners und alle, die Sprossen auch kommerziell ziehen wollen - herrlich einfach, besonders kostengünstig und wunderbar ertragreich!

"Dieses Buch präsentiert eine neue Art, Salat zu ziehen … Schritt für Schritt, einfach eschrieben und mit hilfreichen Fotos zeigt Peter Burke, wie man eine große Vielfalt an frischem Grün anpflanzen kann."
Edward C. Smith, Autor von "The Vegetable Gardener’s Bible"

"Das Buch ‚Der Salatgarten für zuhause‘ ist der Beweis dafür, dass Sie nicht viel Platz, Zeit oder Ressourcen brauchen, um nährstoffreiche Lebensmittel für sich selbst und Ihre ganze Familie zu produzieren. Peter Burke hat eine umfassende und dennoch einfache Anleitung geschrieben, mit der Sie im Haus selber Salate ziehen können. Seine Methode definiert das Wort Garten neu."
Ben Hewitt, Autor von "The Nourishing Homestead"

"Spannend und praktisch"
FALTER, Armin Thurnher

Peter Burke, passionierter Gärtner, wollte die Saison nicht mit dem ersten Frost beenden und hat daher einfach einen Mini-Garten in seinem Haus angelegt. Seit über 10 Jahren gibt er sein Wissen in Garten-Kursen und Workshops weiter. Er ist Experte im Bereich Indoor-Gärtnern, Square Foot Gardening und Wintergärtnerei.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 200
Erscheinungsdatum 03.03.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7066-2597-5
Verlag Löwenzahn Verlag in der Studienverlag Ges.m.b.H.
Maße (L/B/H) 26,1/18,2/2,5 cm
Gewicht 880 g
Originaltitel Year-Round Indoor Salad Gardening. How to Grow Nutrient-Dense, Soil-Sprouted Greens in Less Than 10 Days
Abbildungen 104 farbige Abbildungen, farbige Illustrationen
Auflage aus dem Amerikanischen von Folko Kullmann und Wolfgang Hensel. Mit über 100 Farbfotos
Verkaufsrang 192053

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

Begeistert
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 31.12.2019

Da ich mir täglich grüne Smothies mache, bin ich von der Alternative total begeistert, zumal wenig Licht benötigt wird. Der Ertrag ist bei mir allerdings noch nicht ganz so hoch und schnell, wie erwartet und beschrieben. Durch die sehr guten und ausführlichen Beschreibungen und vielen Hinweisen auf individuelle Anpassungsmöglich... Da ich mir täglich grüne Smothies mache, bin ich von der Alternative total begeistert, zumal wenig Licht benötigt wird. Der Ertrag ist bei mir allerdings noch nicht ganz so hoch und schnell, wie erwartet und beschrieben. Durch die sehr guten und ausführlichen Beschreibungen und vielen Hinweisen auf individuelle Anpassungsmöglichkeiten und den Erfahrungsberichten, ist der Grund leicht ersichtlich: 1. bisher kein Algendünger( nur Guano mit Algendünger), 2. kein Humus (konnte keine kleine Menge kaufen) und 3. es ist vermutlich zu kalt an meinem Küchenfenster. Ich muss für die Dunkelkeimung eine Heizmatte verwenden, was dazu führt, dass ich das Papier über den Keimlingen die letzten Tage anfeuchten muss. Ohne die Beschreibungen und Erklärungen hätte ich schon längst wieder aufgegeben, aber so hatte ich schon einige grüne Smoothie mit geschmacklichen Abwechslungen Ein Stern Abzug, da der Eindruck erweckt wird, dass immer innerhalb von einer Woche das Schälchen dicht bewachsen und ertereif ist, egal was man keimen lässt.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6