Warenkorb
 

Roland Emmerich

Die offizielle Biografie

Seit seinem Blockbuster "Independence Day" ist er einer der erfolgreichsten und einflussreichsten Regisseure der Welt. Als "Master of Desaster", als Meister filmischer Apokalypsen: Roland Emmerich - Deutschlands Erfolgsfilmer in Los Angeles. Aber er ist mehr als das.
Nicht nur, dass er in vielen seiner Filme ein ausgeprägtes Gespür für den jeweiligen Zeitgeist beweist. Emmerich hat gleichfalls ein Händchen für aufregende Kinostoffe und weiß diese bildgewaltig und wirkungsvoll umzusetzen.
Unvergesslich sind die bedrohlichen Bilder der gigantischen Alien-Raumschiffe in "Independence Day", die über Los Angeles schweben. Während Emmerich in seinem bislang erfolgreichsten Film die Erde von Außerirdischen bedrohen ließ, konfrontierte er die Menschheit in "The Day After Tomorrow" mit den fatalen Folgen einer Klimakatastrophe: Eine gigantische Flutwelle und eine darauf folgende Eiszeit bedrohen New York, lange bevor die Gefahren der Klimaerwärmung zum Dauermedienthema geworden sind. In "2012" widmete sich Emmerich einer uralten Maya-Prophezeiung, die den Untergang der Erde am Tag der Wintersonnenwende vorhersagt. Neben seiner Action- und Phantastik-Spektakeln drehte er aber auch kleine, feine Filme wie den verschachtelten Historienkrimi "Anonymus" oder seinen bisher persönlichsten Film "Stonewall", über den Aufstand der Homosexuellen in New York City.
Diese persönlich gehaltene Emmerich-Biografie von Jo Müller, der die Karriere des Starregisseurs seit über 25 Jahren begleitet, erzählt die faszinierende Geschichte eines Kino-Enthusiasten, der von Sindelfingen auszog, um die Welt der Kinos zu erobern und zu revolutionieren. Keinem anderen gewährte der Hollywoodregisseur einen so tiefen Einblick sowohl in seine Arbeit als Filmemacher als auch in sein Privatleben. Zu Wort kommen nicht nur Emmerich selbst, sondern auch langjährige Mitarbeiter und Verwandte wie seine Schwester Ute, die mit ihm einst nach Amerika auswanderte und seither seine Projekte als Produzentin begleitet.
Aktuell bereitet Roland Emmerich unter anderem die lang erwartete Fortsetzung von "Independence Day" vor, die im Sommer 2016 in die Kinos kommen soll.

Portrait

Jo Müller ist Filmjournalist, Filmemacher und Autor. Er arbeitet u.a. für die Popwelle SWR3, als Regisseur für das SWR-Landesprogramm oder als Redakteur beim "Tigerenten-Club". Er machte sich einen Namen mit Dokumentarfilmen über "Die Fantastischen Vier", den Asterix-Erfinder Albert Uderzo oder über die Geschichte der Visual Effects. Außerdem führte er Regie bei der Spielreihe "Motzgurke TV" mit dem Comedian Zack. Müller kennt den Starfilmer Roland Emmerich schon seit dessen ersten filmischen Gehversuchen im schwäbischen Sindelfingen und hat bereits mehrere TV-Dokumentationen über ihn realisiert. Für seine ZDF/ARTE-Dokumentation "Roland Emmerich - sein Leben" wurde Müller in Cannes mit dem Goldenen Delfin ausgezeichnet.

… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 400
Erscheinungsdatum 02.05.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-85445-477-9
Reihe Film-Literatur
Verlag Hannibal Verlag
Maße (L/B/H) 24,1/15,9/3,5 cm
Gewicht 693 g
Abbildungen mit 16 Seiten farbigen r Bilderstrecke plus zahlreichen schwarzweissen Fotos
Auflage 1
Buch (gebundene Ausgabe)
27,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.