„E Laabn uhne Fraad is wie e weite Raas uhne Gasthaus“

Heiteres aus Erzgebirge und Vogtland

Kommen Sie mit Karl-Heinz Schmidt hinter die „sieben Berge“ des Vogtlandes und des Erzgebirges. Dort werden Sie noch einmal an den „eingeschlafenen Pastor“ erinnert, der schon lange Moos angesetzt hat. Davon handelte übrigens Schmidts erstes Buch. Nicht schlecht staunen werden Sie, wenn Sie mit „Mülldeponien auf Friedhöfen“ bekanntgemacht und Ihnen Chorfahrtsquartiere vorgestellt werden, dass Sie nur so mit dem Kopf schütteln. Und wie immer räumt Schmidt Missverständnisse aus dem Weg. Also lesen Sie und schmunzeln Sie!
Portrait

Karl-Heinz Schmidt, Jahrgang 1938, ist emeritierter Pfarrer der sächsischen Landeskirche und lebt in Klingenthal. Er ist Autor zahlreicher Bücher mit aus dem Leben gegriffenen Erzählungen, in denen die Menschen liebevoll auf die Schippe genommen werden. Besonders seine erzgebirgischen Mundartgeschichten sind in der ganzen Region berühmt.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 112
Erscheinungsdatum 08.03.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-374-04262-3
Verlag Evangelische Verlagsansta
Maße (L/B/H) 19,5/12,5/1,5 cm
Gewicht 185 g
Abbildungen mit Illustrationen
Auflage 1
Illustrator Christiane Knorr
Verkaufsrang 78.710
Buch (gebundene Ausgabe)
11,80
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.