Warenkorb
 

DIY Schönheitswasser

Natürliche Pflege. Schönheitswasser selbermachen

(1)

Schönheit aus der Teekanne oder der italienischen Espressomaschine? Klar geht das! Kräuter- und Blütentees tun uns nicht nur von innen gut, auch unsere Haut mag die Wirkstoffe der Pflanzen!
Da diese Schönheitswässer leider nicht lange haltbar sind, müssen sie rasch verbraucht werden. Aus diesem Grund hat sich die Autorin auch ein paar Möglichkeiten überlegt, welche Kosmetika man damit sonst noch herstellen kann.
Genaue Anleitungen und viele einfache Rezepte zum Selbermachen gesunder und pflegender Mittel für die Schönheit. Do it yourself!

Portrait
Ingrid Kleindienst-John beschäftigt sich schon seit ihren Jugendjahren mit der Natur.
Seit mehr als 15 Jahren unterrichtet sie Aromatherapie und bildet in ihrem eigenen Institut „Aromaexperten“ interessierte Menschen aus.
Sie lebt und arbeitet vorwiegend im Süden Niederösterreichs, in einer Landschaft, die ihr besonders ans Herz gewachsen ist.
Gemeinsam mit ihrem Mann veranstaltet sie Kräuterwanderungen und Workshops für Kräuterheilkunde.
Ingrid Kleindienst-John ist Sachbuchautorin und publiziert im Rahmen des Freya-Verlags.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 64
Erscheinungsdatum 02.02.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-99025-247-5
Verlag Freya
Maße (L/B/H) 18,5/15,1/1,2 cm
Gewicht 165 g
Abbildungen mit zahlreichen Farbabbildungen
Buch (gebundene Ausgabe)
7,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Schönheitswasser und Pflegeprodukte ganz einfach selber machen
von geheimerEichkater aus Essen am 22.02.2016

Ingrid Kleindienst-John hat großen Wert darauf gelegt, dass man für das Nacharbeiten ihrer Rezepte keine Destille benötigt, sondern mit einer Espressomaschine ( für die Herdplatte) oder einem Wasserkocher Auszüge herstellt. Besonders stark gekochter Tee, Kaltwasser-, Öl-, Alkoholauszüge ergänzen die Möglichkeiten der Schönwasserherstellung. Aus Rosen, Lavendel, Pfefferminze u.v.a. Pflanzen entstehen,... Ingrid Kleindienst-John hat großen Wert darauf gelegt, dass man für das Nacharbeiten ihrer Rezepte keine Destille benötigt, sondern mit einer Espressomaschine ( für die Herdplatte) oder einem Wasserkocher Auszüge herstellt. Besonders stark gekochter Tee, Kaltwasser-, Öl-, Alkoholauszüge ergänzen die Möglichkeiten der Schönwasserherstellung. Aus Rosen, Lavendel, Pfefferminze u.v.a. Pflanzen entstehen, manchmal auch unter Zugabe von anderen Zutaten wie z.B. Emulgatoren oder Buttermilch wundervolle Schönheitswasser und Pflegeprodukte, wie cremes, Deo, Balsam, Masken. Nicht nur die Rezepte werden vermittelt, sondern auch viele Tipps mit auf den Weg gegeben, z.B.: Da die frischen Wasser, wie z.B. Gesichtswasser, nur begrenzt haltbar sind, empfiehlt es sich, die Zubereitung in Eiswürfelformen einzufrieren und so immer wieder ein frisches Produkt zur Hand zu haben.. Sehr gut gefällt mir, dass am Ende des Buches auf einer Seite farbige Kopierlagen für Etiketten abgedruckt wurden und wie schön und fotoreich das Buch illustriert wurde.. Mich begeistert die Vielfalt der Rezepte und ihre Einfachheit; sie werden so einfach erklärt, dass jeder seine Schönheitswasser und Pflegeprodukte leicht nacharbeiten kann.