Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Gut, lecker, basisch

Rezepte für mehr Power und Wohlbefinden

(2)
Ein Snack hier, ein Riegel da, zu viel sitzen, zu wenig Bewegung, und schon hat man das Malheur: Der Stoffwechsel gerät in Schieflage, der Körper wird übersäuert. „Na und?“, mag sich mancher jetzt fragen, wüsste aber bei näherer Betrachtung: Übersäuert fühlt man sich müde und schlapp, die Muskeln sind verspannt, die Gelenke schmerzen. Auch Gicht, Rheuma, chronische Hautleiden, Osteoporose und Migräne werden mit Übersäuerung in Verbindung gebracht. Viele kennen diesen Zusammenhang nicht. Oder wissen nicht, dass die richtigen Rezepte den Stoffwechsel ganz einfach wieder ins Lot bringen können. Die Rezepte von Martina Kittler beispielsweise, die alles abdecken, was man sich so zu essen wünscht: Frühstück, Snacks, Hauptgerichte, Gebäck, Desserts. Bei den frischen Texten und den stylishen Foodfotos stellt jeder gern die Ernährung um und bekommt die Gesundheitsvorsorge sogar gratis dazu. Und gleichzeitig die passenden Rezepte gegen bestehende Wehwechen.

- Mit den besten basischen Superfoods
- Alltagstaugliche Rezepte, die den Körper entsäuern
Portrait
Martina Kittler ist Diplom-Ökotrophologin, Food-Autorin und Köchin bzw. Bäckerin aus Leidenschaft. Dabei bevorzugt sie aufgrund ihrer zwei Kinder vor allem familiengerechte Themen. Ihre Rezepte zeichnen sich insbesondere dadurch aus, dass diese einerseits unkompliziert und alltagstauglich, andererseits aber auch fantasievoll und pfiffig kreiirt sind.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 144 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 28.01.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783898835848
Verlag ZS Verlag GmbH
eBook
6,49
bisher 12,99 * Befristete Preissenkung des Verlages

Sie sparen: 50 %

inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

B. Gebhardt, Thalia-Buchhandlung Aurich

Ein Buch, das sogar Skeptiker vom Basenfasten überzeugen kann, da die Rezepte sehr ansprechend sind und kaum ein Gefühl von Verzicht aufkommen lassen. Auch der Info-Teil ist prima. Ein Buch, das sogar Skeptiker vom Basenfasten überzeugen kann, da die Rezepte sehr ansprechend sind und kaum ein Gefühl von Verzicht aufkommen lassen. Auch der Info-Teil ist prima.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
2
0
0
0

Mein Eindruck
von Ghostreader am 19.01.2017
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Das Buch hat einen einfachen Titel, und gleichzeitig beginnt es mit einem Versprechen, Rezepte für mehr Power und Wohlbefinden. Die Autorin hat das Buch mit seinen über 130 Seiten und fünf Kapiteln chronologisch vom Frühstück über Salate bis hin zum Hauptgericht und einem interessanten Wochenplan erstellt. Zu Beginn widmet sich... Das Buch hat einen einfachen Titel, und gleichzeitig beginnt es mit einem Versprechen, Rezepte für mehr Power und Wohlbefinden. Die Autorin hat das Buch mit seinen über 130 Seiten und fünf Kapiteln chronologisch vom Frühstück über Salate bis hin zum Hauptgericht und einem interessanten Wochenplan erstellt. Zu Beginn widmet sich die Autorin dem Säure-Basen-Haushalt erklärt den Hintergrund, warum zu viele Säuren krank machen, einem dazugehörigen „Gesundheitscheck“, der dem Lesen Aufschluss über seinen basischen Gesundheitszustand gibt. Tipps über Nahrungsmittelveränderungen und wichtigen Schritten zum Säure-Basen-Gleichgewicht folgen. Ob Frühstück, Snack oder Hauptgericht, es sind sehr ansprechende und einfach ausgerichtete Rezepte, die schon aufgrund der wunderbaren Fotos, Lust zum Ausprobieren machen. Zu jedem Rezept gibt es noch ein paar Symbole wie gluten-, oder laktosefrei, vegan, oder vegetarisch. Zubereitungszeit, Nährwert und teilweise Tipps zu den einzeln Gerichten runden das Buch zu einer Verbesserung der Lebensqualität ab. Denn es heißt nicht umsonst: „Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen“. Wie bereiten Sie Ihre Speisen zu?