Nationalpark Schwarzwald

(3)

Der Nationalpark Schwarzwald wurde 2014 als einzigartiges Großschutzgebiet gegründet. Auf über 10.000 Hektar Fläche soll der Natur ohne korrigierende Eingriffe der Vorrang eingeräumt werden. Doch auch der Mensch kann dort zur Ruhe kommen und die Vielfalt unberührter Flora und Fauna erleben. Die beiden Fotografen porträtieren die Wälder, Felsregionen, Moore, Seen und Bäche des Nationalparks und ihre einzigartigen Bewohner wie Sperlingskauz, Auerhuhn, Kreuzotter oder Feuersalamander in wunderbaren und zuweilen abstrakten Bildern. Mit einem Vorwort des Nationalpark-Direktors Dr. Wolfgang Schlund.

Portrait
Klaus Echle wurde 1964 im Schwarzwald geboren. Der studierte Förster blieb auch als Naturfotograf seiner Heimat treu. Seine Bilder wurden vielfach ausgezeichnet, u. a. beim renommierten Wettbewerb 'Wildlife Photographer of the Year'. Er war schon mehrfach 'Europäischer Naturfotograf des Jahres'.

Joachim Wimmer zog es schon als Kind in die Natur seiner bayerischen Heimat. Während seines Studiums zum Umweltingenieur begann er als Naturfotograf zu arbeiten. Heute ist er Mitglied in der Gesellschaft Deutscher Tierfotografen. Seine Arbeiten wurden mit vielen Preisen ausgezeichnet.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 159
Erscheinungsdatum 13.04.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86873-935-0
Verlag Knesebeck
Maße (L/B/H) 28,4/25,2/2,2 cm
Gewicht 1305 g
Abbildungen 150 farbige Abbildungen
Buch (gebundene Ausgabe)
29,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Nationalpark Schwarzwald

Nationalpark Schwarzwald

von Klaus Echle, Joachim Wimmer
(3)
Buch (gebundene Ausgabe)
29,95
+
=
Was macht das Blättertier denn hier

Was macht das Blättertier denn hier

von Eva Häberle, Thomas Gsella
Buch (gebundene Ausgabe)
14,95
+
=

für

44,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Hier soll sich der Mensch wieder zurücknehmen und der Natur den Vorrang lassen
von Dr. M. am 13.07.2018

Menschliche Eingriffe in die Natur sind die Regel. Und das schon seit Jahrhunderten. Die heutige Bewaldung Deutschlands zeigt dies sehr genau. Einstmals standen hier fast undurchdringliche Laubwälder. Mit der aufkommenden Bautätigkeit und einer landwirtschaftlichen Bewirtschaftung verschwanden sie und wurden danach durch neu angelegte Nadelwälder ersetzt. Diese Geschichte kann auch... Menschliche Eingriffe in die Natur sind die Regel. Und das schon seit Jahrhunderten. Die heutige Bewaldung Deutschlands zeigt dies sehr genau. Einstmals standen hier fast undurchdringliche Laubwälder. Mit der aufkommenden Bautätigkeit und einer landwirtschaftlichen Bewirtschaftung verschwanden sie und wurden danach durch neu angelegte Nadelwälder ersetzt. Diese Geschichte kann auch der Schwarzwald erzählen, in dem heute Fichtenwälder dominieren. In den letzten Jahrzehnten setzte sich auch in Deutschland die Einsicht durch, dass man es besser der Natur überlassen sollte, sich selbst zu organisieren, wenn man nicht immer mehr Verluste in der biologischen Vielfalt hinnehmen will. So entstanden fast überall im Land Nationalparks, also geschützte Ruhezonen für die Natur. Solche Gebiete existieren nun auch im Schwarzwald. Auf über 10.000 Hektar Fläche, aufgegliedert in die beiden Teilgebiete Hoher Ochsenkopf/Plättig und Ruhestein. Die entsprechende Nationalparkordnung trat mit dem Beginn des Jahres 2014 in Kraft. Dieser Bildband befasst sich ausschließlich mit diesen Teilen des Schwarzwaldes. Unterteilt in die Kapitel Wald, Grinden, Wasser und Felsen, zeigen die beiden Naturfotografen Echle und Wimmer Fauna und Flora dieses Gebietes. Neben den kurzen Erläuterungen zu ihren sehr schönen Bildern findet der Betrachter auch etwas längere Texte entweder das jeweilige Thema einleitend oder zu bestimmten dort heimischen Tierarten. Noch fehlen einige einstmals dort lebende Tiere, etwa Luchse oder Wölfe. Ob es insbesondere der Wolf bei seiner Wanderung durch Deutschland von Ost nach West bis in den Schwarzwald schafft, bleibt zumindest spannend. Sein Auftauchen würde ganz neue Fragen aufwerfen, die über die einstmalige Debatte über Sinn und Zweck von Nationalparks hinausgehen dürfte. In älteren Nationalparks in Deutschland hat sich längst entschieden, dass ihre Einrichtung sowohl für die Natur als auch für den Menschen ein Segen ist. Wer bei diesem Bildband spezielle Sichtweisen auf den Schwarzwald sucht, wird vielleicht ein klein wenig enttäuscht sein. Der Schwarzwald ist ein deutsches Mittelgebirge. Seine Flora und Fauna weist nur in gewissen (im Buch ausgewiesenen) Details Unterschiede zu anderen ähnlichen Regionen und anderen Nationalparks auf. In diesem Sinne kann man dieses schöne Buch auch einfach als einen Fotoband über die Schönheit deutscher Gebirgswälder und ihrer tierischen Bewohner auffassen. Dass der Mensch sich endlich einmal wenigstens in Teilgebieten unserer Heimat nicht noch weiter ausbreitet, wird sich schon in recht kurzer Zeit als eine wunderbare Entwicklung erweisen. So gesehen kann man in diesem Buch auch aus der Ferne betrachten, wie ein Stück Heimat in seiner (relativen) Ursprünglichkeit erhalten bleibt.

Ganz neue Einblicke in die Natur vor unserer Haustür
von einer Kundin/einem Kunden aus Freiburg am 02.07.2016

Die beiden Fotographen geben uns einen ganz neuen Einblick in die Natur vor unserer Haustür. Das Buch enthält eine Vielzahl von technisch brillanten Fotos, aus einer Perspektive, wie man sie vorher noch nicht gesehen hat. Sehr unterschiedliche Stimmungen aus der Tier- und Pflanzenwelt werden aufgezeigt.

Eine Liebeserklärung an den Schwarzwald
von einer Kundin/einem Kunden aus Freiburg am 17.04.2016

Klaus Echle und Joachim Wimmer verzaubern mit wunderschönen Naturfotografien aus dem Nationalpark Schwarzwald. Ein einfühlsames und beeindruckendes Porträt über die Schönheit unserer heimischen Natur.