Geld verdienen mit WordPress

So nutzen Sie das kommerzielle Potenzial Ihres Blogs mit WooCommerce

WordPress ist das mit Abstand beliebteste Blog- und Content-Managementsystem. Viele dieser Blogs besitzen eine große Fangemeinde. Mit einer wachsenden Leserschaft wächst auch das kommerzielle Potenzial, das es den Blog-Betreibern erlaubt, Produkte (auch digitale) oder Dienstleistungen zu verkaufen.

Wenn Sie einen WordPress-Blog betreiben oder den Betrieb planen, und bereits mit einem Auge auf das kommerzielle Potenzial schielen, müssen Sie wissen, wie Sie dieses nutzen können. WordPress lässt sich heute mit minimalem Aufwand in eine vollwertige E-Commerce-Plattform verwandeln.

Neben einer WordPress-Installation benötigen Sie lediglich das WooCommerce-Plug-in, das sich nahtlos in die Blog-Umgebung integriert und Ihren das einfache Aufsetzen eines Shops erlaubt. Dieser Einstieg begleitet Sie dabei und führt Sie durch die ersten Schritte bis zum fertigen Blog mit Shop-Modul.

Inhaltsverzeichnis :

VORWORT

1 WOOCOMMERCE - DER EINSTIEG
1.1 Vorbereitungen
1.2 WooCommerce in Betrieb nehmen
1.3 WooCommerce in Blog einbinden

2 PRODUKTE ANLEGEN
2.1 Allgemeine Produktdaten
2.2 Einfaches Produkt
2.3 Download-Produkt anlegen
2.4 Variables Produkt
2.5 Gruppiertes Produkt
2.6 Externes/Affiliate Produkt

3 PRODUKTE OPTIMIEREN
3.1 Produkte pro Seite anpassen
3.2 WooCommerce-Widgets verwenden
3.3 Neue Registerkarten
3.4 Social Media-Integration
3.5 Zusätzliche Sortieroptionen
3.6 Blog-übergreifender Hinweis

4 PRODUKTE VERSENDEN
4.1 Versandkostenpauschale
4.2 Kostenloser Versand
4.3 Internationale Versandkosten
4.4 Nationaler Versand
4.5 Abholung vor Ort
4.6 Versandklassen

5 KASSE, BITTE!
5.1 Allgemeine Bezahleinstellungen
5.2 Mit PayPal bezahlen
5.3 Überweisung
5.4 Scheck
5.5 Per Nachnahme
5.6 Lastschrift
5.7 Auf Rechnung
5.8 Sicheres Bezahlen über SSL-Verbindungen
5.9 Verfolgung von Transaktionen

6 MIT BESTELLUNGEN JONGLIEREN
6.1 Übersicht der Bestellungen
6.2 Bestellungsspezifische Aktionen

7 WOOCOMMERCE EINRICHTEN
7.1 Allgemeine Shop-Einstellungen
7.2 Produkteinstellungen
7.3 Alles rund um Steuern
7.4 Kundenkonten
7.5 Shop-E-Mails
7.6 Deutsche Anpassungen

8 WOOCOMMERCE FÜR FORTGESCHRITTENE
8.1 Mehr verkaufen mit Gutscheinen
8.2 Berichte
8.3 Systemstatus
8.4 Mitgliedschaften
8.5 Themes

INDEX

WEITERE BRAIN-MEDIA.DE-BÜCHER
Weitere Titel in Vorbereitung
Plus+

Portrait

Dr. Holger Reibold (reibold.de) studierte Informatik, promovierte und begann in den 1990ern seine Karriere als Fachjournalist und Autor. 1995 veröffentlichte das Urgestein unter den Internet- und IT-Journalisten das erste Buch zum Thema World Wide Web. Es folgten Hunderte Artikel in Fachzeitschriften wie Android User, Cobbs Inside, Computer Bild, DOS, Dr. Web, Internet Magazin, Internet Pro, IT-Administrator, Net-Investor, PC Magazin, PC Pro, Linux Intern, Linux Magazin, Open Source Magazin, TecChannel, Weka etc. und sowie über Hundert Bestseller mit einer Gesamtauflage von mehreren Hunderttausend rund um die Themen Internet und Open Source. 2005 gründete Reibold den Verlag Brain-Media.de.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 132
Erscheinungsdatum 12.02.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95444-241-6
Verlag Brain-Media.De
Maße (L/B/H) 19/12/1,2 cm
Gewicht 147 g
Buch (Taschenbuch)
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 2 - 3 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Geld verdienen mit WordPress

Geld verdienen mit WordPress

von Holger Reibold
Buch (Taschenbuch)
14,99
+
=
Onlineshops mit WordPress

Onlineshops mit WordPress

von Bernd Schmitt
Buch (Taschenbuch)
40,00
+
=

für

54,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.