Sobibor - der vergessene Aufstand

Mit Nachbetrachtungen vers. v. Heike Kleffner u. Miriam Rürup

Thomas Blatt

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
18,00
18,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Der Aufstand im Vernichtungslager Sobibór gehört nach wie vor zu den 'vergessenen Kapiteln' des Widerstands der Opfer nationalsozialitischen Vernichtungswahns. Toivi Blatt gehörte zu dem kleinen Kreis von Häftlingen, die die Revolte im Oktober 1943 planten und durchführten. Er ist einer der wenigen Überlebenden des Lagers, in dem innerhalb eines knappen Jahres 250.000 Juden ermordet wurden. In diesem Buch, das Blatt als Ergänzung zu seiner Autobiografie 'Nur die Schatten bleiben' (Aufbau-Verlag) schrieb, konzentriert sich der Autor auf eine detaillierte Beschreibung der Entstehung des Lagers und der Ausführung der Revolte. Und er schildert das Schicksal der Aufständischen nach der Revolte: Die meisten von ihnen starben auf der Flucht - ermordet von antisemitischen Partisanen der 'Polnischen Heimatarmee', gejagt von der SS oder wurden nach der Befreiung Polens in Nachkriegsprogromen erschlagen.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 240
Erscheinungsdatum 01.03.2004
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89771-813-5
Reihe Reihe antifaschistische Texte
Verlag Unrast Verlag
Maße (L/B/H) 21,1/14,4/2,2 cm
Gewicht 454 g
Abbildungen , Fotos und Dok. auf 56 Taf. 21 cm
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Heike Kleffner, Miriam Rürup

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0