Kinder-Spieltherapie im nicht-direktiven Verfahren

Mit einem Geleitwort von Reinhard Tausch

Dieser Klassiker der Kinderpsychotherapie ist allen zu empfehlen, die mit der
Erziehung und Therapie von Kindern zu tun haben und die an einer humaneren
Gestaltung der Beziehung zwischen Kindern und Erwachsenen interessiert sind. In der
nicht-direktiven Spieltherapie überlässt der Therapeut ohne diagnostische
Voruntersuchung Verantwortung und Führung dem Kind. Die Autorin stellt neben den
Grundprinzipien nicht-direktiver Spieltherapie auch eine Menge konkreter Anleitungen
für die Behandlung dar, veranschaulicht durch eine Vielzahl von Interviews aus
Einzel- und Gruppentherapien.

Portrait

Virginia Mae Axline (1911-1988), amerikanische Psychologin und Psychotherapeutin,
begründete die nicht-direktive Spieltherapie.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 341
Erscheinungsdatum 18.01.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-497-02598-5
Verlag Reinhardt Ernst
Maße (L/B/H) 22,8/15,2/2,2 cm
Gewicht 554 g
Auflage 11. Auflage
Übersetzer Ruth Bang
Buch (Taschenbuch)
39,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Kinder-Spieltherapie im nicht-direktiven Verfahren

Kinder-Spieltherapie im nicht-direktiven Verfahren

von Virginia M. Axline
Buch (Taschenbuch)
39,90
+
=
Lehrerbücherei Grundschule / Umgang mit "schwierigen" Kindern (11. Auflage)

Lehrerbücherei Grundschule / Umgang mit "schwierigen" Kindern (11. Auflage)

von Marita Bergsson, Heide Luckfiel
Buch (Taschenbuch)
17,50
+
=

für

57,40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.