• Dunkle Flut / Maud Mertens Bd.1
Nordsee-Morde Band 1

Dunkle Flut / Maud Mertens Bd.1

Die Nordsee-Morde 01

7,99 € inkl. gesetzl. MwSt.

Sofort per Download lieferbar

Versandkostenfrei

(7)

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

eBook

ab 7,99 €

eBook verschenken
  • Sie können dieses eBook verschenken Mehr erfahren

    Sie können dieses eBook jetzt auch per E-Mail verschenken: Geschenkoption anklicken, Empfänger auswählen, Grußtext formulieren - und ganz einfach bestellen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Downloads/eBooks verschenken.

Inhalt und Details

»DUNKLE FLUT ist ein düsterer Thriller, messerscharf und rasant geschrieben und mit einer genialen Plotline.« Sebastian Fitzek

Ein mysteriöser Mordfall in Amsterdam-Nord: An einer Laterne hängt ein toter Mann. Die Szene erinnert an eine berühmte Rembrandt-Zeichnung. Durch Zufall ist Kyra Slagter eine der ersten am Tatort. Die 19-Jährige will unbedingt Polizistin werden. Auf eigene Faust beginnt sie zu ermitteln, was Maud Mertens, die mit dem Fall betraut wird, natürlich nicht gefällt. Die altgediente Kommissarin hat eine pubertierende Tochter zuhause und nimmt die selbsternannte Kollegin zunächst nicht ernst. Aber dann findet Kyra eine Spur - und gerät selbst ins Visier des Täters, dessen Blutgier noch lange nicht gestillt ist. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt. Gelingt es Mertens den Mörder zu fassen, bevor es zu spät ist?

Die Nordsee-Morde:
Band 1: Dunkle Flut
Band 2: Kalte Brandung
Band 3: Schwarzes Wasser
Band 4: Tödliche Gezeiten „In den Niederlanden gilt die Krimiautorin Isa Maron als eine der Besten ihres Fachs."
Petra Pluwatsch, KSTA BÜCHERMAGAZIN

„Ein frisches, aufgewecktes Ermittlerinnen-Gespann in einer rasanten, spritzigen und spannenden Geschichte, die immer wieder überrascht und von zartbesaiteten Gemütern gemieden werden sollte.“
BUCHBORD.DE

„Auftakt einer Krimiserie für starke Nerven, Amsterdam-Freunde, junge Leute, ihre Eltern und Großeltern, gerne empfohlen.“
Renate Schattel, EKZ
  • Format

    ePUB

  • Kopierschutz

    Ja

  • Family Sharing

    Ja

  • Text-to-Speech

    Nein

  • Seitenzahl

    400 (Printausgabe)

  • Erscheinungsdatum

    15.03.2016

  • Sprache

    Deutsch

Beschreibung & Medien

Artikeldetails

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Ja

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

  • Seitenzahl

    400 (Printausgabe)

  • Erscheinungsdatum

    15.03.2016

  • Sprache

    Deutsch

  • EAN

    9783832189150

  • Verlag DuMont Buchverlag
  • Originaltitel Galgenveld
  • Dateigröße

    3561 KB

  • Übersetzer

    Stefanie Schäfer

  • Verkaufsrang

    43839

Weitere Bände von Nordsee-Morde

Buchhändler-Empfehlungen

Pia Buchhorn, Thalia-Buchhandlung Duisburg

Diese Reihe wollte ich schon lange lesen und war sehr gespannt, doch ich wurde leider nicht warm damit und tat mich schwer mit den Figuren. Sehr schade.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
2
3
1
1
0

"Jeder schlechte Mensch muss bestraft werden"
von Dr. M. am 13.07.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

ine Leiche baumelt an einer hohen Laterne. Zur Schau gestellt mit heruntergelassenen Hosen. Was soll diese Botschaft an einer recht belebten Stelle bedeuten? Und wie hat der Täter sein Opfer dahin gebracht? Als Kyra Slagter von ihrem Bruder am frühen Morgen angerufen wird, eilt sie sofort zu diesem Amsterdamer Fähranleger, an d... ine Leiche baumelt an einer hohen Laterne. Zur Schau gestellt mit heruntergelassenen Hosen. Was soll diese Botschaft an einer recht belebten Stelle bedeuten? Und wie hat der Täter sein Opfer dahin gebracht? Als Kyra Slagter von ihrem Bruder am frühen Morgen angerufen wird, eilt sie sofort zu diesem Amsterdamer Fähranleger, an dem Jarno das Opfer entdeckt hat. Sie identifiziert es als ihren Kunstlehrer, der gerne einmal seine Schülerinnen nackt posieren lässt, um sie so zu malen. Kyra geht noch zur Schule, aber sie weiß bereits sehr genau, dass sie nach ihren letzten Prüfungen Kriminalistik studieren wird. Insgeheim arbeitet sie bereits auf diese Weise. Sie hat sich Bücher besorgt und sich professionelles Wissen angeeignet. Nicht einfach so, sondern weil sie ihre vor einigen Jahren verschwundene ältere Schwester finden möchte. Im Fall der Laternenleiche ermittelt von amtlicher Seite Maud Mertens, die von Kyra auf die eigenartigen Mal-Veranstaltungen ihres ehemaligen Kunstlehrers aufmerksam gemacht wird. So kommen die beiden Hauptfiguren dieses Thrillers erstmals zusammen. Dass Isa Maron daraus eine ganze Reihe machen will, wird bald klar, denn ihre erste Geschichte ist breiter und tiefer angelegt, als es für den Mord an Kyras Kunstlehrer nötig gewesen wäre. Nach den ersten Ermittlungen wird bald klar, dass hier ein Psychopath seine Phantasien auslebt. Trotz der in zügigem Tempo erzählten Story bleiben dem Leser zunächst die am Ende eigentlich trivialen Zusammenhänge zunächst völlig unklar. Das ändert sich langsam, nachdem die Autorin beginnt, den Mörder - noch unkenntlich - in kurzen Einschüben vorzustellen. Auf einer zweiten, ebenso noch verschleierten Handlungsebene geht es um Kyras verschwundene Schwester. Mit viel Geschick bringt die Autorin so verschiedene Puzzleteile ins Spiel, ohne dabei einen Tempoverlust in ihrer rasanten Erzählweise in Kauf nehmen zu müssen. Wenn Psychopathen am Werke sind, braucht man etwas stärkere Nerven. Das gilt nicht nur für die noch junge Kyra beim Showdown, sondern auch für den Leser, denn er muss mit einigen nicht sehr fröhlichen Einzelheiten eines mörderischen Schaffens zurechtkommen. Mich hat dieser Thriller sehr überrascht, denn unter "Nordsee-Morden" habe ich mir eine beschaulichere Handlung vorgestellt. Doch die Geschichte spielt in Amsterdam. Und sie ist alles andere als beschaulich. Isa Maron gelingt es nicht nur, die Spannung und ihr Erzähltempo durchweg hochzuhalten, sondern auch einen realistischen Bezug kaum zu verlassen. Natürlich sind Psychopathen nicht die typischen Mörder, aber gerade sie machen einen Krimi erst zu einem Thriller. Ein sehr überzeugender Serienbeginn.

Sehr spannend!
von einer Kundin/einem Kunden aus Langenzersdorf am 04.07.2018

Mir hat das Buch sehr gut gefallen, man kann es kaum weglegen - der Schluss war vielleicht etwas zu kurz bzw. kam zu schnell..

Prima Idee
von einer Kundin/einem Kunden aus Dresden am 06.06.2017

Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Die verschiedenen Handlungsstränge greifen gut ineinander. Die Spannung wird bis zum letzten Moment gehalten. Bin sehr gespannt auf die zwei anderen Bände.

Die Leseprobe wird geladen.
  • Artikelbild-0