Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Die Frau, die allen davonrannte

Roman

(60)
Eine Farm am Ende der Welt wird zum Mittelpunkt
eines ganzen Lebens.
Dass Aganetha Smart einst eine kühne Pionierin war, ist in dem Altenheim, in dem sie sitzt, niemandem bewusst. Als zwei junge Leute auftauchen, um sie zu interviewen, sagt sie bereitwillig zu. Trotz ihrer Gebrechlichkeit sehnt sie sich nach Abenteuer. Und auch wenn ihre Erfolge weitestgehend in Vergessenheit gerieten, erinnert sie selbst sich noch sehr genau daran. Als junge Läuferin gewann sie eine Goldmedaille bei den Olympischen Spielen. Es war ein revolutionärer Sieg, Frauen durften in dieser Kategorie zum ersten Mal teilnehmen. Doch so sehr Aganetha sich bemühte, vor ihrer Vergangenheit konnte sie nicht davonlaufen – ebenso wenig wie vor den Konventionen ihrer Zeit.
Rezension
"Ein sagenhaft schön geschriebens Debüt mit einer unvergesslichen Heldin!"
Portrait
Carrie Snyder ist Mutter von vier Kindern, Autorin, Organisationstalent, Träumerin, Läuferin, Lehrerin, Fotografin und jemand, der sich die Zeit nimmt, um sich mit einer Tasse Kaffee vor den Computer zu setzen und sich mit dem eigenen Blog zu beschäftigen oder ein Buch zu schreiben. Auch wenn ihre Tage mehr als ausgefüllt sind, fragt sie sich immer wieder, was sie noch tun kann, um sie etwas schöner und wertvoller zu machen. Sie veröffentlichte zwei Bücher mit Kurzgeschichten, die mehrfach ausgezeichnet wurden. Ihr erster Roman »Die Frau, die allen davon rannte« stand bereits wenige Wochen nach Erscheinen auf der Shortlist des Rogers Writers’ Trust Fiction Preises und wurde in zahlreiche Sprachen übersetzt. Carrie Snyder lebt mit ihrem Mann, ihren Kindern und zwei Hunden in Waterloo, Ontario.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 352 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 13.06.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783641165383
Verlag btb
Übersetzer Cornelia Holfelder-von der Tann
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Profilbild

, Thalia-Buchhandlung Hürth

...und auch vielleicht dem persönlichen Glück.
Aganetha ist im Altenheim und wir erle(b)sen die Geschichte ihres Lebens als Läuferin, die Zeit ihrer Goldmedaille. Berührend
...und auch vielleicht dem persönlichen Glück.
Aganetha ist im Altenheim und wir erle(b)sen die Geschichte ihres Lebens als Läuferin, die Zeit ihrer Goldmedaille. Berührend

Profilbild

, Thalia-Buchhandlung Emden

Mich hat die Geschichte der 104- jährigen Aganetha Smart sehr beeindruckt. Eine Pionierin des Frauen-Laufsport blickt zurück auf ihr bewegtes Leben, voĺler Erfolge und Geheimnisse. Mich hat die Geschichte der 104- jährigen Aganetha Smart sehr beeindruckt. Eine Pionierin des Frauen-Laufsport blickt zurück auf ihr bewegtes Leben, voĺler Erfolge und Geheimnisse.

Profilbild

, Thalia-Buchhandlung Braunschweig

Eine sympathische ältere Dame, die Geschichte geschrieben hat und gegen viele Widerstände kämpfen müsste.

Eine sympathische ältere Dame, die Geschichte geschrieben hat und gegen viele Widerstände kämpfen müsste.

Profilbild

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Der Schreibstil ist flüssig und angenehm zu lesen. Die Ich Perspektive lässt dem Leser die innere Gefühlswelt näher darlegen.Insgesamt hat mir das Buch gefallen ich empfehle es Der Schreibstil ist flüssig und angenehm zu lesen. Die Ich Perspektive lässt dem Leser die innere Gefühlswelt näher darlegen.Insgesamt hat mir das Buch gefallen ich empfehle es

Profilbild

, Thalia-Buchhandlung Bremen

Sehr schöne Geschichte, über das Leben und die Liebe. :-) Sehr schöne Geschichte, über das Leben und die Liebe. :-)

Profilbild

„Gute Unterhaltung “

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Der Titel hält zwar keine großen Überraschungen bereit, ist aber gute Unterhaltung für Zwischendurch. Die Story um das Leben der uralten kanadische Läuferin lebt von zahlreichen Rückblenden. Es fehlt ein wenig Tiefgang, aber die Familiengeschichte liest sich leicht weg und die Probleme der damaligen Zeit, als Selbstbestimmung für Frauen völlig fremd war, werden erkennbar. Insgesamt angenehm zu lesen. Der Titel hält zwar keine großen Überraschungen bereit, ist aber gute Unterhaltung für Zwischendurch. Die Story um das Leben der uralten kanadische Läuferin lebt von zahlreichen Rückblenden. Es fehlt ein wenig Tiefgang, aber die Familiengeschichte liest sich leicht weg und die Probleme der damaligen Zeit, als Selbstbestimmung für Frauen völlig fremd war, werden erkennbar. Insgesamt angenehm zu lesen.

Profilbild

„Großartig !“

, Thalia-Buchhandlung Brühl

Aganetha Smarts Geschichte hat mich von Anfang an gepackt. Eine tolle sehr gut entwickelte Figur mit unglaublicher Sogwirkung. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen. 104 ist Aggie als sie aus dem Altenheim entführt wird. Warum es zu dieser Entführung kommt und was man mit 104 alles erlebt hat sollten Sie selber lesen. Ein Roman den man in einem Rutsch durchliest ! Mehr davon ! Aganetha Smarts Geschichte hat mich von Anfang an gepackt. Eine tolle sehr gut entwickelte Figur mit unglaublicher Sogwirkung. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen. 104 ist Aggie als sie aus dem Altenheim entführt wird. Warum es zu dieser Entführung kommt und was man mit 104 alles erlebt hat sollten Sie selber lesen. Ein Roman den man in einem Rutsch durchliest ! Mehr davon !

Kundenbewertungen

Durchschnitt
60 Bewertungen
Übersicht
22
31
7
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 11.04.2018
Bewertet: anderes Format

Ein wunderschöner Debütroman von Carrie Snyder. Interessant und nachdenklich taucht der Leser in die Welt der Pionierin Aganetha Smart ein, in ihr Leben und Träume und in Erfolge.

von einer Kundin/einem Kunden aus Coburg am 12.04.2017
Bewertet: anderes Format

Eine Frau, die ihrer Zeit weit voraus war und ihr im Alter nachtrauert. Wunderbare Geschichte über eine der ersten Läuferinnen um die Zeit des ersten Weltkriegs.

Rückblick aufs Leben
von einer Kundin/einem Kunden aus Hirschberg am 19.10.2016
Bewertet: gebundene Ausgabe

In diesem Buch wird über das bewegte Leben einer nun schon 104 Jahre alten Frau, die im Altersheim lebt, berichtet. Es klingt alles etwas melancholisch, vielleicht so zynisch, da das Alter Spuren an der Hauptperson hinterlassen hat, die vielleicht nicht... In diesem Buch wird über das bewegte Leben einer nun schon 104 Jahre alten Frau, die im Altersheim lebt, berichtet. Es klingt alles etwas melancholisch, vielleicht so zynisch, da das Alter Spuren an der Hauptperson hinterlassen hat, die vielleicht nicht immer schön waren. Außerdem sind meiner Meinung nach einige Metaphern und Lebensweisheiten im Buch versteckt, die einen vielleicht selbst zum Nachdenken anregen könnten. Es gibt einige Rückblicke in die Vergangenheit, bei denen man über bestimmte prägende Ereignisse der Hauptfigur erfährt. Ihr Leben im Altersheim ist nicht mehr sehr erfüllend und so kann sie sich noch an schöne oder interessante Erinnerungen klammern oder aufheitern. Ich denke, dass dieses Buch sehr interessant für jedermann sein kann!