Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

So still in meinen Armen

Thriller

(2)
Als sie seine Schritte hörte, war es zu spät

Zwanzig Jahre ist es her, dass die talentierte Jungschauspielerin Susan Dempsey abends zu einem Vorsprechen aufbricht – aber niemals ankommt. Am nächsten Tag wird sie ermordet im Park aufgefunden, meilenweit von ihrem Auto entfernt, mit nur noch einem Schuh an den Füßen. Der »Cinderella-Mord« schlägt hohe Wellen, weil zu den Verdächtigen einflussreiche Geschäftsleute und Hollywoodgrößen gehören. Aber er wird nie aufgeklärt. Bis sich Laurie Moran, die sich als TV-Produzentin auf Cold Cases spezialisiert hat, des Falls annimmt. Damit macht sie sich zur Zielscheibe des Täters, der alles zu tun bereit ist, um weiter unerkannt zu bleiben.

Rezension
»Ein Muss nicht nur für Fans!«
Portrait
Mary Higgins Clark, geboren in New York, lebt und arbeitet in Saddle River, New Jersey. Sie zählt zu den erfolgreichsten Thrillerautoren weltweit. Ihre große Stärke sind ausgefeilte und raffinierte Plots und die stimmige Psychologie ihrer Heldinnen. Mit ihren Büchern führt Mary Higgins Clark regelmäßig die internationalen Bestsellerlisten an. Sie hat bereits zahlreiche Auszeichnungen erhalten, u.a. den begehrten Edgar Award. Zuletzt bei Heyne erschienen: Einsam bist du und allein.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 432 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 21.03.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783641177744
Verlag Heyne
Übersetzer Karl-Heinz Ebnet
Verkaufsrang 7.726
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
1
0

leider ohne Spannung
von Frauke Gerdes aus Cloppenburg am 11.08.2016
Bewertet: Medium: H?rbuch (CD)

Mary Higgins Clark So still in meinen Armen Random House Audio 6 CDs 6:25 Stunden Laufzeit 17,99? Zum Inhalt Susan Dempsey ging zu einem Vorsprechen, doch sie kam nie an. Zwanzig Jahre ist dies mittlerweile her. Am darauffolgenden Tag wurde ihre Leiche in einem Park gefunden. Das Merkwürdige daran, sie trug nur einen Schuh. Viele berühmte... Mary Higgins Clark So still in meinen Armen Random House Audio 6 CDs 6:25 Stunden Laufzeit 17,99? Zum Inhalt Susan Dempsey ging zu einem Vorsprechen, doch sie kam nie an. Zwanzig Jahre ist dies mittlerweile her. Am darauffolgenden Tag wurde ihre Leiche in einem Park gefunden. Das Merkwürdige daran, sie trug nur einen Schuh. Viele berühmte Stars zählten zu den Verdächtigen, doch nie wurde das aufgeklärt. Nun, nach all der Zeit, nimmt sich Laurie Moran des Ganzen an. Sie ist Journalistin für das TV und behandelt Cold Cases, Fälle, die nie aufgeklärt wurden. Und damit begibt sie sich direkt in das Zeilfeld des Mörders. Meine Meinung Gleich zu Beginn muss ich sagen, dies ist mein erstes Hörbuch. Daher erstmal ganz ungewohnt für mich. Michou Friesz liest den Krimi wirklich gut und man kann dem Ganzen folgen. Leider verfliegt die Spannung recht schnell. Mary Higgins Clark hat weitaus spannendere Krimis veröffentlicht, dieser ist doch recht schnell vorhersehbar. Leider.

THE CINDERELLA MURDER - Spannender Auftakt einer neuen Thriller-Reihe
von j.h. aus Berlin am 12.04.2016
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Vor zwanzig Jahren brach die IT-Studentin Susan Dempsey zum Vorsprechen bei dem jungen Autorenfilmer Frank Parker auf - in der Hoffnung, ihr Schauspiel-Hobby zu ihrem Beruf machen zu können. Doch sie kam nie bei Parker an und die Leiche wurde am nächsten Morgen unweit von dessen Haus in den... Vor zwanzig Jahren brach die IT-Studentin Susan Dempsey zum Vorsprechen bei dem jungen Autorenfilmer Frank Parker auf - in der Hoffnung, ihr Schauspiel-Hobby zu ihrem Beruf machen zu können. Doch sie kam nie bei Parker an und die Leiche wurde am nächsten Morgen unweit von dessen Haus in den Hollywood Hills gefunden. Da sie auf der Flucht einen Schuh verlor, ging der Fall in Anlehnung an das Märchen als Cinderella-Mord in die Geschichte ein. Die New Yorker TV-Produzentin Laurie Moran, die mit dem neuen Reality-Format UNTER VERDACHT einen Quotenhit landete und den vorgestellten Fall aufklären konnte, stößt zufällig auf das ungeklärte Verbrechen und kann Susans Mutter sowie zahlreiche Bekannte des Opfers von einer Mitwirkung in einer Sendung überzeugen. Sie ist schon bald der Meinung, dass der Mörder in Susans Umfeld zu suchen ist und hofft, bei Interviews Widersprüche aufzudecken. Da sind Susans Mitbewohnerin, die dann von Parker die Hauptrolle erhielt, ihr zwielichtiger Freund, der sein Heil in einer sektenartigen Kirche suchte oder der Professor, der hübschen Studentinnen nur schwer widerstehen konnte. Schon bald geschieht ein weiterer Mord und ein Mitarbeiter des Filmteams wird brutal überfallen ... Mary Higgins Clark (*1929) greift in dem 2014 entstandenen Thriller auf die Handlung von IN DER STUNDE MEINES TODES zurück, in dem der Mann von TV-Produzentin Laurie Moran vor den Augen ihres Sohnes ermordet wurde und sie - selbst in ständiger Angst lebend - eine neue TV-Serie über ungelöste Verbrechen aus der Vergangenheit begann. Gemeinsam mit Alafair Burke (*1969, Tochter von Erfolgsautor James Lee Burke und lange Zeit als Staatsanwältin tätig) beginnt sie mit dem vorliegenden Buch eine neue Thriller-Reihe, deren zweiter Band bereits im November 2015 unter dem Titel ALL DRESSED IN WHITE im englischen Original erschien. THE CINDERELLA MURDER beginnt durchaus gemächlich und zieht den Leser in bewährter Weise mit kurzen Kapiteln aus Sicht wechselnder Protagonisten und vor reizvollen Schauplätzen sehr schnell in seinen Bann. Trotz zahlreicher Klischees und einem vielleicht allzu simplen Motiv - welches hier nun leider nicht diskutiert werden kann - ist THE CINDERELLA MURDER bis zur letzten Seite spannende Unterhaltung. Der HEYNE-Verlag veröffentlicht den Thriller in sehr guter deutscher Übersetzung von Karl-Heinz Ebnet unter dem leider ebenso verblasenen wie unerklärlichen Titel SO STILL IN MEINEN ARMEN. Für Fans der Autorin in jedem Fall eine sehr empfehlenswerte Veröffentlichung!