Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Lady Midnight / Die Dunklen Mächte Bd.1

Die dunklen Mächte / The Dark Artifices 1

(81)
Niemals wird sie den Tag vergessen, an dem ihre Eltern starben. Die 17-jährige Emma Carstairs war noch ein Kind, als sie damals ermordet wurden, und es herrschte Krieg. Die Wesen der Unterwelt kämpften bis aufs Blut gegeneinander, und die Schattenjäger, die Erzfeinde der Dämonen, wurden fast völlig ausgelöscht. Aber Emma glaubt bis heute nicht, dass ihre Eltern Opfer dieses dunklen Krieges wurden, sondern dass sie aus einem anderen rätselhaften Grund sterben mussten. Inzwischen sind fünf Jahre vergangen, und Emma hat Zuflucht im Institut der Schattenjäger in Los Angeles gefunden. Eine mysteriöse Mordserie sorgt für große Unruhe in der Unterwelt. Immer wieder werden Leichen gefunden, übersät mit alten Schriftzeichen, ähnliche Zeichen wie sie auch auf den Körpern von Emmas Eltern entdeckt worden waren. Emma muss dieser Spur nachgehen, selbst wenn sie dafür ihren engsten Vertrauten und Seelenverwandten Julian Blackthorn in große Gefahr bringt …

Rezension
"Ein Pageturner voller dämonischer Spannung, funkelnder Magie und überbordender Phantasie. ... Unterhaltung, die dermaßen genial ist, dasss man gar nicht mehr in die Realität zurückkehren möchte."
Portrait
Cassandra Clare wurde in Teheran geboren und verbrachte die ersten zehn Jahre ihres Lebens in Frankreich, England und der Schweiz. Ihre Reihe Chroniken der Unterwelt sowie die neue Trilogie Chroniken der Schattenjäger wurden auf Anhieb zu einem internationalen Erfolg, ihre Bücher stehen weltweit auf den Bestsellerlisten. Cassandra Clare lebt mit ihrem Mann, ihren Katzen und einer Unmenge an Büchern in einem alten viktorianischen Haus in Massachusetts.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 848 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 17.05.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783641179083
Verlag Goldmann
Dateigröße 1272 KB
Übersetzer Franca Fritz, Heinrich Koop
Verkaufsrang 9.117
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

K. Mewes, Thalia-Buchhandlung Dresden

Neue Charaktere in einem bekannten Setting, womit das Buch für Shadowhunter Fans und Neueinsteiger geeignet ist. 4 Sterne gibt's, da es stellenweise schleppend vorangeht. Neue Charaktere in einem bekannten Setting, womit das Buch für Shadowhunter Fans und Neueinsteiger geeignet ist. 4 Sterne gibt's, da es stellenweise schleppend vorangeht.

Anna-Lena Würtenberger, Thalia-Buchhandlung Bayreuth

Der fantastische Auftakt einer neuen Trilogie von Cassandra Clare. Mit vielen bekannten Charakteren und einem neuen spannenden Abenteuer. Ein Muss für alle Schattenjäger-Fans! Der fantastische Auftakt einer neuen Trilogie von Cassandra Clare. Mit vielen bekannten Charakteren und einem neuen spannenden Abenteuer. Ein Muss für alle Schattenjäger-Fans!

Bianka Greif, Thalia-Buchhandlung Wildau

Einfach wieder ein klasse Schmökerspaß von Cassandra Clare...Spannung, Action und Fantasy vom Feinsten!! Einfach wieder ein klasse Schmökerspaß von Cassandra Clare...Spannung, Action und Fantasy vom Feinsten!!

„Lady Midnight“

Marie-Elaine Müllener, Thalia-Buchhandlung Dallgow-Döberitz

Als eingefleischter Fan von Cassandra Clare kann man eigentlich nichts anderes erwarten als ein Wunderwerk für die Shadowhuntergemeinde. Dieses Mal nehmen uns Emma Carstairs und Julian Blackthorn auf die Reise ihrer Leben und nicht nur einmal begegnet man den ein oder anderen bekannten Helden der vorherigen Bücherreihen.
Wie jedes Buch von Cassie haut es mich mal wieder aus den Socken und hat mich einfach nur stauen lassen.
Ein wundervoll gelungener Auftakt einer Buchreihe, der jedes Schattenjägerherz höher schlagen lässt.
Als eingefleischter Fan von Cassandra Clare kann man eigentlich nichts anderes erwarten als ein Wunderwerk für die Shadowhuntergemeinde. Dieses Mal nehmen uns Emma Carstairs und Julian Blackthorn auf die Reise ihrer Leben und nicht nur einmal begegnet man den ein oder anderen bekannten Helden der vorherigen Bücherreihen.
Wie jedes Buch von Cassie haut es mich mal wieder aus den Socken und hat mich einfach nur stauen lassen.
Ein wundervoll gelungener Auftakt einer Buchreihe, der jedes Schattenjägerherz höher schlagen lässt.

Yasemin Abu Samra, Thalia-Buchhandlung Bremen

Ein magischer Auftakt, voller magischer Wesen und eine Liebe, die nicht sein darf.
Ein Muss für alle Fans der Schattenjäger- Reihen!!
Ein magischer Auftakt, voller magischer Wesen und eine Liebe, die nicht sein darf.
Ein Muss für alle Fans der Schattenjäger- Reihen!!

Vanessa Blaumeiser, Thalia-Buchhandlung Bonn

Für mich bis jetzt Clares bestes Werk. Emma und Jules lassen einen lachen und weinen, die Schattenwelt reißt einen mit. Tolles Buch für alle, die Urban Fantasy mögen! Für mich bis jetzt Clares bestes Werk. Emma und Jules lassen einen lachen und weinen, die Schattenwelt reißt einen mit. Tolles Buch für alle, die Urban Fantasy mögen!

„Die Geschichte geht weiter....“

Stephanie Potthoff, Thalia-Buchhandlung Berlin

Ungefähr 10 Jahre nach den Geschehnissen des 6. Bandes der Chroniken der Unterwelt setzt die neue Reihe von Cassandra Clare ein.
Diesmal begleiten wir Emma Carstairs bei ihren Abenteuern in der Welt der Schattenjäger und treffen auch viele alte Bekannte wieder.

Mit Emma hat die Autorin wieder eine taffe und sympathische Heldin geschaffen, in deren Seelenleben man sich gut hineinversetzen kann.
Tolle Protagonisten, super Story, für Fantasy-Fans ein Muss!
Ungefähr 10 Jahre nach den Geschehnissen des 6. Bandes der Chroniken der Unterwelt setzt die neue Reihe von Cassandra Clare ein.
Diesmal begleiten wir Emma Carstairs bei ihren Abenteuern in der Welt der Schattenjäger und treffen auch viele alte Bekannte wieder.

Mit Emma hat die Autorin wieder eine taffe und sympathische Heldin geschaffen, in deren Seelenleben man sich gut hineinversetzen kann.
Tolle Protagonisten, super Story, für Fantasy-Fans ein Muss!

Verena Schneider, Thalia-Buchhandlung Coesfeld

Von großen Emotionen bis zu spannenden Kämpfen und starken Frauen - es ist für jeden was dabei! Ich kann das Buch nur weiterempfehlen. Von großen Emotionen bis zu spannenden Kämpfen und starken Frauen - es ist für jeden was dabei! Ich kann das Buch nur weiterempfehlen.

„Lady Midnight / Die Dunklen Mächte Bd.1 “

K. Wölfel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Die junge Emma Carstairs ist endlich erwachsen geworden und hat ihre eigene großartige und spannende Trilogie bekommen.
Dies ist ein gelungener Auftakt einer grandiosen Reihe. Das Buch hat mich von der ersten bis zur letzten Seite fasziniert und gefesselt.
Die Handlung ist wirklich spektakulär und wieder etwas ganz neues. Man möchte immer mehr über sie wissen und fiebert der Auflösung des Rätsels immer mehr entgegen.
Auch die Charaktere haben mir wieder sehr gefallen. Einen Teil der Blackthorns und Emma kennt man ja schon und es ist faszinierend zu sehen wie sie sich alle weiter entwickelt haben und was mit ihnen geschehen ist.
Egal ob man das Buch liest oder das Hörbuch anhört, es lohnt sich auf jeden Fall diese Geschichte zu kennen. Der Sprecher des Hörbuches ist auch sehr gut und die Stimme ist sehr angenehm.
Es kommen auch ein paar bekannte Charaktere vor, die man schon kennt und ins Herz geschlossen hat.
Insgesamt hat mit einfach alles an diesem Buch gefallen.
Die junge Emma Carstairs ist endlich erwachsen geworden und hat ihre eigene großartige und spannende Trilogie bekommen.
Dies ist ein gelungener Auftakt einer grandiosen Reihe. Das Buch hat mich von der ersten bis zur letzten Seite fasziniert und gefesselt.
Die Handlung ist wirklich spektakulär und wieder etwas ganz neues. Man möchte immer mehr über sie wissen und fiebert der Auflösung des Rätsels immer mehr entgegen.
Auch die Charaktere haben mir wieder sehr gefallen. Einen Teil der Blackthorns und Emma kennt man ja schon und es ist faszinierend zu sehen wie sie sich alle weiter entwickelt haben und was mit ihnen geschehen ist.
Egal ob man das Buch liest oder das Hörbuch anhört, es lohnt sich auf jeden Fall diese Geschichte zu kennen. Der Sprecher des Hörbuches ist auch sehr gut und die Stimme ist sehr angenehm.
Es kommen auch ein paar bekannte Charaktere vor, die man schon kennt und ins Herz geschlossen hat.
Insgesamt hat mit einfach alles an diesem Buch gefallen.

„Krimi, Romanze und ganz viel Schattenjäger! “

N. Fistler, Thalia-Buchhandlung Berlin

Mit "Lady Midnight" beginn nun schon die dritte Reihe der beliebten "Schattenjäger"-Welt von Cassandra Clare.
Im Mittelpunkt stehen, 5 Jahre nach "City of Heaventlyfire", Emma Carstairs und ihr Parabatai Julien Blackthorn. Zusammen mit Jules Geschwistern versuchen sie die Mordserie in ihrer Heimat Los Angeles aufzudecken. Die Opfer haben die gleichen Verbrennungen und Runenmale wie Emma verstorbene Eltern. Sehr misteriös! Als dann die Feenwesen mit dem entführen Bruder Mark auftauchen ist das Chaos perfekt!
Freut euch auf spannende Kriminalarbeit im Schattenjäger-Stil, Kämpfe gegen Dämonen, unerwartete Wendungen, eine super niedliche und mitreißende Romanze und dem langersehnten Wiedertreffen mit Clay und Jace!
Ave atque vale!
Mit "Lady Midnight" beginn nun schon die dritte Reihe der beliebten "Schattenjäger"-Welt von Cassandra Clare.
Im Mittelpunkt stehen, 5 Jahre nach "City of Heaventlyfire", Emma Carstairs und ihr Parabatai Julien Blackthorn. Zusammen mit Jules Geschwistern versuchen sie die Mordserie in ihrer Heimat Los Angeles aufzudecken. Die Opfer haben die gleichen Verbrennungen und Runenmale wie Emma verstorbene Eltern. Sehr misteriös! Als dann die Feenwesen mit dem entführen Bruder Mark auftauchen ist das Chaos perfekt!
Freut euch auf spannende Kriminalarbeit im Schattenjäger-Stil, Kämpfe gegen Dämonen, unerwartete Wendungen, eine super niedliche und mitreißende Romanze und dem langersehnten Wiedertreffen mit Clay und Jace!
Ave atque vale!

Für alle Schattenjäger-Suchtis! Cassandra Clare hat noch lange nicht alles aus dieser düsteren Welt erzählt ... Es bleibt spannend! Für alle Schattenjäger-Suchtis! Cassandra Clare hat noch lange nicht alles aus dieser düsteren Welt erzählt ... Es bleibt spannend!

Jasmin Reinert, Thalia-Buchhandlung Soest

Endlich eine neue Geschichte in der Welt der Schattenjäger. Atemberaubend geht es auch hier gut los. Und das ganze aus Emmas Sicht, die man bereits aus City of Heavenly Fire kennt. Endlich eine neue Geschichte in der Welt der Schattenjäger. Atemberaubend geht es auch hier gut los. Und das ganze aus Emmas Sicht, die man bereits aus City of Heavenly Fire kennt.

Maren Duchow, Thalia-Buchhandlung Peine

Wer wissen möchte, wie die Welt der Schattenjäger 5 Jahre nach "City of Heavenly Fire" aussieht, für den ist dieser Mix aus Fantasy, Spannung und Romantik genau das Richtige! Wer wissen möchte, wie die Welt der Schattenjäger 5 Jahre nach "City of Heavenly Fire" aussieht, für den ist dieser Mix aus Fantasy, Spannung und Romantik genau das Richtige!

„Endlich wieder Schattenjäger!“

Anneke Ulrich, Thalia-Buchhandlung Cloppenburg

Die Story setzt fünf Jahre nach "Heavenly Fire" an und erzählt nun die Geschichte von Emma und Julian, welche natürlich keine kleinen Kinder mehr sind.
In Los Angeles passieren merkwürdige Dinge und dann taucht plötzlich auch Mark wieder auf, der vor Jahren von den Feen mitgenommen wurde....

Man könnte unglaublich viel zu den Geschehnissen in diesem Buch erzählen, aber dann würde ich zu viel verraten!
Die Chroniken der Unterwelt gehören zu meinen absoluten Lieblingen, weshalb ich hier auch besonders hohe Ansprüche hatte....Doch was soll ich sagen? Ich bin absolut nicht enttäuscht worden! Ganz im Gegenteil.
Lady Midnight ist ab der ersten Seite unbeschreiblich fesselnd und man inhaliert es regelrecht.
Man trifft ständig alte Bekannte wieder und auch unsere neuen Helden verzaubern den Leser sofort.

Ein großartiges Buch, das garantiert Lust auf die folgenden Bände macht. Atemberaubend.
Die Story setzt fünf Jahre nach "Heavenly Fire" an und erzählt nun die Geschichte von Emma und Julian, welche natürlich keine kleinen Kinder mehr sind.
In Los Angeles passieren merkwürdige Dinge und dann taucht plötzlich auch Mark wieder auf, der vor Jahren von den Feen mitgenommen wurde....

Man könnte unglaublich viel zu den Geschehnissen in diesem Buch erzählen, aber dann würde ich zu viel verraten!
Die Chroniken der Unterwelt gehören zu meinen absoluten Lieblingen, weshalb ich hier auch besonders hohe Ansprüche hatte....Doch was soll ich sagen? Ich bin absolut nicht enttäuscht worden! Ganz im Gegenteil.
Lady Midnight ist ab der ersten Seite unbeschreiblich fesselnd und man inhaliert es regelrecht.
Man trifft ständig alte Bekannte wieder und auch unsere neuen Helden verzaubern den Leser sofort.

Ein großartiges Buch, das garantiert Lust auf die folgenden Bände macht. Atemberaubend.

Mia Bachmayer, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Ein wirklich gelungener Fantasyroman. Spannend bis zur letzten Seite.
Ich konnte es nicht aus der Hand legen!
Nicht nur für Fans der Chroniken der Unterwelt - Reihe.
Ein wirklich gelungener Fantasyroman. Spannend bis zur letzten Seite.
Ich konnte es nicht aus der Hand legen!
Nicht nur für Fans der Chroniken der Unterwelt - Reihe.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Hagen

Der Auftakt zur nächsten großen Reihe von Cassandra Clare. Der Auftakt zur nächsten großen Reihe von Cassandra Clare.

Simone Scheffler, Thalia-Buchhandlung Dortmund

Fünf Jahre nach den Abenteuern von Clary & Co. rückt dieses Mal Emma Carstairs in den Mittelpunkt des Geschehens. Auch diese Reihe verspricht spannend zu werden! Unbedingt lesen! Fünf Jahre nach den Abenteuern von Clary & Co. rückt dieses Mal Emma Carstairs in den Mittelpunkt des Geschehens. Auch diese Reihe verspricht spannend zu werden! Unbedingt lesen!

Maja Günther, Thalia-Buchhandlung Berlin

Ein ultraspannender Mix: urbane Fantasy, actiongeladenes Abenteuer und hochdramatische Liebesgeschichte. Wunderbar facettenreiche Figuren, der Cliffhanger lässt atemlos zurück. Ein ultraspannender Mix: urbane Fantasy, actiongeladenes Abenteuer und hochdramatische Liebesgeschichte. Wunderbar facettenreiche Figuren, der Cliffhanger lässt atemlos zurück.

„5 Jahre später..“

A. Fischer, Thalia-Buchhandlung Brühl

..sind noch immer nicht alle Wunden geheilt die Sebastian Morgestern der Schattenjägergemeinschaft zugefügt hat. Und plötzlich erschüttern unbekannte und grausame Morde das Institut in Los Angeles- und damit die Aufmerksamkeit von Emma Carstairs.
Emma glaubt bis heute nicht, dass der schaurige Tod ihrer Eltern Schuld von Sebastian Morgenstern ist und geht jeder Spur nach um sich an dem Mörder zu rächen. Das ist alles was sie will- ihre Rache.
Doch auch die Feenwesen haben da noch ein Wörtchen mitzureden und machen Emma und ihrem Parabatai Julian ein verlockendes Angebot, das sie nicht abschlagen können.
Dabei decken sie mehr auf als ein Verbrechen, denn die Liebe ist stärker als das Gesetz.
Auch in der Fortsetzung schafft es Cassandra Clare sofort ihren Leser zu fesseln und das Universum um die Schattenjäger zu vergößern, es ist als ob man zu einem Familienteil zurückkehren würde.
Toller Auftakt zur neuen Triologie und sehr gespannt auf die nächsten Teile!
..sind noch immer nicht alle Wunden geheilt die Sebastian Morgestern der Schattenjägergemeinschaft zugefügt hat. Und plötzlich erschüttern unbekannte und grausame Morde das Institut in Los Angeles- und damit die Aufmerksamkeit von Emma Carstairs.
Emma glaubt bis heute nicht, dass der schaurige Tod ihrer Eltern Schuld von Sebastian Morgenstern ist und geht jeder Spur nach um sich an dem Mörder zu rächen. Das ist alles was sie will- ihre Rache.
Doch auch die Feenwesen haben da noch ein Wörtchen mitzureden und machen Emma und ihrem Parabatai Julian ein verlockendes Angebot, das sie nicht abschlagen können.
Dabei decken sie mehr auf als ein Verbrechen, denn die Liebe ist stärker als das Gesetz.
Auch in der Fortsetzung schafft es Cassandra Clare sofort ihren Leser zu fesseln und das Universum um die Schattenjäger zu vergößern, es ist als ob man zu einem Familienteil zurückkehren würde.
Toller Auftakt zur neuen Triologie und sehr gespannt auf die nächsten Teile!

Julia Nitschke, Thalia-Buchhandlung Dortmund

Die Schattenjäger sind zurück und müssen ohne Hilfe des Rates eine mysteriöse Mordserie aufklären. Auch für Neueinsteiger der Serie geeignet! Die Schattenjäger sind zurück und müssen ohne Hilfe des Rates eine mysteriöse Mordserie aufklären. Auch für Neueinsteiger der Serie geeignet!

Nour Piel, Thalia-Buchhandlung Neunkirchen

Ein neuer Teil aus der Welt der Schattenjäger! Grandios geschrieben, voller Spannung, Liebe und mystischem! Das Klischee das Folgebände nicht gut werden stimmt hier nicht! Ein neuer Teil aus der Welt der Schattenjäger! Grandios geschrieben, voller Spannung, Liebe und mystischem! Das Klischee das Folgebände nicht gut werden stimmt hier nicht!

Cassandra Clare weiß einfach, wie man gute Fantasy schreibt. Weiter gehts mit einer neuen Reihe aus dem Reich der Schattenjäger! Cassandra Clare weiß einfach, wie man gute Fantasy schreibt. Weiter gehts mit einer neuen Reihe aus dem Reich der Schattenjäger!

„und weiter geht`s....“

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Ich wollte es nicht glauben, aber auch der 10.(!) Teil der Geschichte von Cassandra Clare`s Schattenjägern hatte mich schnell wieder voll im Griff !
Sechs Bände der „Chroniken der Unterwelt“ und drei Teile der Vorgeschichte „Die Chroniken der Schattenjäger“ schienen mir ursprünglich genug und ich gedachte , meinen Abschied von der gut geölten Maschinerie der US-Fantasy-Autorin zu nehmen, aber dann las ich die Leseprobe der „Lady Midnight“ und war erneut total angefixt :-)
Erstaunlicherweise nicht mehr beim Jugendbuchverlag Arena, sondern beim Random House-Konzern ,sprich Goldmann-Verlag , lesen wir nun von den Verstrickungen und Kämpfen der jugendlichen Nephilim des Schattenjäger-Instituts aus San Francisco.
Emma Carstairs,Vollwaise und Julian Blackthorne, sowie dessen jüngere Geschwister, für die der 17jährige seit dem Ende des letzten Krieges zwischen Schattenwesen und Schattenjägern ganz alleine sorgen muss,stehen hier im Mittelpunkt.Und natürlich kommt auch die Romantasy-Schiene nicht zu kurz,da Emma und Julian, engste Kindheitsfreunde und "Parabatai", irgendwann feststellen müssen, daß sich ihre Beziehung in Liebe zueinander gewandelt hat – etwas, dass laut den ehernen Gesetzten des Ältestenrates nicht passieren darf und scharf geahndet wird.
Als es zu einer Reihe von Ritualmorden an Menschen und Feenwesen kommt,die verdächtig an den ungeklärten Tod von Emmas Eltern erinnern,beginnen die beiden Jugendlichen ohne die Erlaubnis des Ältestenrates,zu ermitteln und bringen damit sich und Julians jüngere Geschwister in Lebensgefahr.Denn die Geschichte einer alten Liebe zwischen einem Schattenweltler und einer Nephilim birgt auch heute noch erschreckende Konsequenzen für beide Arten....
Erfreulicherweise kann die „Lady Midnight“ auch prinzipiell gelesen werden, ohne die vorherigen Geschichten zu kennen, der mitreißende Mix aus Krimi, Abenteuer und Love-Story funktioniert wieder hervorragend, zwei (!) Cliffhanger erspart uns die versierte Autorin am Ende aber natürlich trotzdem nicht :-) !
Viel Spaß !
Ich wollte es nicht glauben, aber auch der 10.(!) Teil der Geschichte von Cassandra Clare`s Schattenjägern hatte mich schnell wieder voll im Griff !
Sechs Bände der „Chroniken der Unterwelt“ und drei Teile der Vorgeschichte „Die Chroniken der Schattenjäger“ schienen mir ursprünglich genug und ich gedachte , meinen Abschied von der gut geölten Maschinerie der US-Fantasy-Autorin zu nehmen, aber dann las ich die Leseprobe der „Lady Midnight“ und war erneut total angefixt :-)
Erstaunlicherweise nicht mehr beim Jugendbuchverlag Arena, sondern beim Random House-Konzern ,sprich Goldmann-Verlag , lesen wir nun von den Verstrickungen und Kämpfen der jugendlichen Nephilim des Schattenjäger-Instituts aus San Francisco.
Emma Carstairs,Vollwaise und Julian Blackthorne, sowie dessen jüngere Geschwister, für die der 17jährige seit dem Ende des letzten Krieges zwischen Schattenwesen und Schattenjägern ganz alleine sorgen muss,stehen hier im Mittelpunkt.Und natürlich kommt auch die Romantasy-Schiene nicht zu kurz,da Emma und Julian, engste Kindheitsfreunde und "Parabatai", irgendwann feststellen müssen, daß sich ihre Beziehung in Liebe zueinander gewandelt hat – etwas, dass laut den ehernen Gesetzten des Ältestenrates nicht passieren darf und scharf geahndet wird.
Als es zu einer Reihe von Ritualmorden an Menschen und Feenwesen kommt,die verdächtig an den ungeklärten Tod von Emmas Eltern erinnern,beginnen die beiden Jugendlichen ohne die Erlaubnis des Ältestenrates,zu ermitteln und bringen damit sich und Julians jüngere Geschwister in Lebensgefahr.Denn die Geschichte einer alten Liebe zwischen einem Schattenweltler und einer Nephilim birgt auch heute noch erschreckende Konsequenzen für beide Arten....
Erfreulicherweise kann die „Lady Midnight“ auch prinzipiell gelesen werden, ohne die vorherigen Geschichten zu kennen, der mitreißende Mix aus Krimi, Abenteuer und Love-Story funktioniert wieder hervorragend, zwei (!) Cliffhanger erspart uns die versierte Autorin am Ende aber natürlich trotzdem nicht :-) !
Viel Spaß !

Lisa Dauch, Thalia-Buchhandlung Magdeburg

Tolle Fortsetzung der beliebten Reihe!
Man merkt richtig, wie erwachsen die Charaktere geworden sind. Sehr spannend und empfehlenswert!
Tolle Fortsetzung der beliebten Reihe!
Man merkt richtig, wie erwachsen die Charaktere geworden sind. Sehr spannend und empfehlenswert!

Marianne Boron, Thalia-Buchhandlung Bremen

Die neue Schattenjäger-Trilogie, die anders ist als die Vorwerke. Ein bisschen Spannung, Geheimnisse und wieder faszinierende Charaktere, die uns in eine andere Welt mitnehmen. Die neue Schattenjäger-Trilogie, die anders ist als die Vorwerke. Ein bisschen Spannung, Geheimnisse und wieder faszinierende Charaktere, die uns in eine andere Welt mitnehmen.

Manja Berg, Thalia-Buchhandlung Wildau

Emma ist auf der Suche nach dem Mörder Ihrer Eltern. Eine spannende Geschichte mit einem sehr überraschenden Ende. Ein gelungener Auftakt zur Trilogie. Emma ist auf der Suche nach dem Mörder Ihrer Eltern. Eine spannende Geschichte mit einem sehr überraschenden Ende. Ein gelungener Auftakt zur Trilogie.

„Geheimnisvoll und großartig!“

Natascha Radtke, Thalia-Buchhandlung Langenfeld

Den Mythos, dass Fortsetzungen nicht gut wären, konnte Cassandra Clare schon mit ihren Chroniken der Unterwelt zerstören. Denn nun bringt sie einen weiteren Teil in der Schattenjäger Reihe, der begeistert und neugierig auf mehr macht!

Eine Mordserie in Los Angeles bringt die Schattenwelt in Aufruhr. Die 17-jährige Emma Carstairs, die durch die Morde an die Ermordung ihrer Eltern erinnert wird, begibt sich auf die Mission diese aufzuklären und dem Geheimnis hinter dem Tod ihrer Eltern näher zu kommen.

Ein gesunder Mix aus Krimi, Liebesgeschichte und Fantasy fesseln den Leser erneut. Auch Clare ist sich glücklicherweise ihrem Schreibstil treu geblieben und macht somit Lust auf die Folgebände.
Den Mythos, dass Fortsetzungen nicht gut wären, konnte Cassandra Clare schon mit ihren Chroniken der Unterwelt zerstören. Denn nun bringt sie einen weiteren Teil in der Schattenjäger Reihe, der begeistert und neugierig auf mehr macht!

Eine Mordserie in Los Angeles bringt die Schattenwelt in Aufruhr. Die 17-jährige Emma Carstairs, die durch die Morde an die Ermordung ihrer Eltern erinnert wird, begibt sich auf die Mission diese aufzuklären und dem Geheimnis hinter dem Tod ihrer Eltern näher zu kommen.

Ein gesunder Mix aus Krimi, Liebesgeschichte und Fantasy fesseln den Leser erneut. Auch Clare ist sich glücklicherweise ihrem Schreibstil treu geblieben und macht somit Lust auf die Folgebände.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
81 Bewertungen
Übersicht
62
16
2
1
0

Ein rundum gelungenes Buch zum tief eintauchen
von The Librarian am 21.11.2018
Bewertet: Hörbuch (MP3-CD)

Es handelt sich hier um die Hörbuch-Umsetzung des 1. Bandes der Reihe ?Die Dunklen Mächte? von Cassandra Clare. Meine Meinung zum Cover: Das Cover wirkt mystisch und magisch auf mich. Es passt zu den Schattenjägern und der Atmosphäre im Hörbuch. Das Motiv der Frau im Meer mit dem Schwert in... Es handelt sich hier um die Hörbuch-Umsetzung des 1. Bandes der Reihe ?Die Dunklen Mächte? von Cassandra Clare. Meine Meinung zum Cover: Das Cover wirkt mystisch und magisch auf mich. Es passt zu den Schattenjägern und der Atmosphäre im Hörbuch. Das Motiv der Frau im Meer mit dem Schwert in der Hand steht für mich für verschiedene Elemente der Geschichte. Meine Meinung zur Geschichte: Da ich die Chroniken der Schattenjäger bereits sehr gut fand, musste ich auch die neue Reihe um die Schattenjäger lesen/hören. Mit Freude und Begeisterung begann ich die Geschichte zu hören. Schnell wurde ich erneut von der Schattenjäger-Welt verzaubert. Cassandra Clare hat einen detaillierten und lebhaften Schreibstil, mit dem sie ihre Welt zum Leben erweckt. Jedes noch so kleine Detail ist wunderbar ausgearbeitet. Jeder Protagonist bekam seine Persönlichkeit, sowie seine kleinen Probleme. Die Charaktere sind facettenhaft und es wurde niemals langweilig. Ich bekam einen tiefen Einblick in das Leben der Blackthorns. Ich hörte von einigen Nachwirkungen des dunklen Krieges und erlebte den kalten Frieden zwischen den Elfen und den Schattenjägern. Emmas Ermittlungen zum Tod ihrer Eltern waren sehr intensiv. Auch ich glaubte ihr sofort, dass ihre Eltern keinesfalls durch Valentine starben. Es steckte auch für mich viel mehr dahinter. Der neue Handlungsbogen mit den Elfen und Mark Blackthorn hat mich allerdings sehr überrascht. Die Intensität war unglaublich und ich lauschte der Geschichte mit tiefer Anspannung und Schmerz. Trotz allem entwickelte ich Hoffnung auf einen guten Ausgang. Der Verlauf der Ermittlungen machte unvorhersehbare Sprünge und schockierte mich teilweise massiv. Ich hatte große Angst um Julien und wollte nicht glauben, was ich da höre. Meine Aufmerksamkeit wurde von der Geschichte vollkommen gefesselt. Doch auch diese Ereignisse konnte mich nicht auf das Finale und die Offenbarung des Täters vorbereiten. Ich war genauso geschockt wie Emma und die Blackthorns, da ich einfach nicht damit gerechnet hatte. Die letzten Minuten waren mega spannend, sodass ich das Buch in einem Rutsch zu Ende hören musste. Teilweise hielt ich wirklich den Atem an. Beim Epilog konnte ich zu meiner Erleichterung ein wenig durchatmen. Hier erlebte ich unerwartet ein Kapitel aus der Sicht von Clary Fairschild. Positiver Weise erfuhr ich so aus ihrer Sicht, wie ihr Leben nach dem dunklen Krieg weiterging. Meine Meinung zum Sprecher: Simon Jäger gehört für mich definitiv zu den genialsten Sprechern überhaupt. Dank ihm wurden einige Geschichten lebendig, da er es jedes Mal schafft, eine wunderbare Atmosphäre in die Texte zu bringen. Seine Stimme ist ausdruckstark und voller Emotionen, die er zur richtigen Zeit einsetzt. Er bannte meine Aufmerksamkeit und entführte mich so in die Welt der Schattenjäger. Meine Meinung zur technischen Umsetzung: Simon Jägers Stimme war durchgehend klar zu hören und es gab keinerlei Probleme beim Hören der Geschichte. Es gibt keine störenden Hintergrundgeräusche und die Übergänge der Kapitel sind fließend, obwohl die Geschichte in 494 Tracks unterteilt wurde. Mein Fazit: Durch diese neue Reihe konnte ich erneut tief in die Welt der Schattenjäger eintauchen. Cassandra Clare gab jedem ihrer Protagonisten einen eigenen Charakter mit Persönlichkeit und Wehwehchen. Der bildhafte und mitreißende Schreibstil der Autorin wurde durch Simon Jägers Stimme zu Leben erweckt. Er bannte meine Aufmerksamkeit auf das Geschehen und sorgte für viel Spannung. Die Ermittlungen sind fantastisch beschrieben, nehmen einen unerwarteten Verlauf und gipfeln in einem folgenschweren Verrat, den ich so nicht erwartet hatte. Für mich ist die Geschichte ein rundum gelungenes Buch, welches ich mit Begeisterung gehört habe! Ich vergebe 5 von 5 möglichen Sternen!

Tolles Hörbuch
von Literaturlounge eu aus Gießen am 13.08.2018
Bewertet: Medium: H?rbuch-Download

Lady Midnight ist der Start der neuen Trilogie Die dunklen Mächte von Cassandra Clare und knüpf direkt an die Chroniken der Unterwelt an. Super! Das nenne ich dann mal eine Bildungslücke! Diese Chroniken waren mir unbekannt. Glücklicherweise lese ich nicht immer die Klappentexte bevor ich eine CD ins Autoradio... Lady Midnight ist der Start der neuen Trilogie Die dunklen Mächte von Cassandra Clare und knüpf direkt an die Chroniken der Unterwelt an. Super! Das nenne ich dann mal eine Bildungslücke! Diese Chroniken waren mir unbekannt. Glücklicherweise lese ich nicht immer die Klappentexte bevor ich eine CD ins Autoradio schiebe. Meistens lasse ich mich einfach überraschen. Diesmal hatte ich auch vorab den Hinweis eines guten Freundes, dass das so ganz meine Richtung sei ? und er hatte recht. Auch wenn ich weder die Chroniken der Unterwelt noch die Chroniken der Schattenjäger bisher gelesen habe, war es ein leichtes, sich in die Welt der Nephilim und der Wilden Jagd hinein zu finden. Auch wenn diese beiden Gruppen von ihren literarischen und ideologischen Ursprüngen so gar nichts miteinander zu tun haben, ist es Cassandra Clark gelungen, eine tolle Welt zu kreieren. Sie ist in sich schlüssig, auch wenn die Wilde Jagd der Nordischen Götterwelt erstmal nichts mit den göttlichen Riesen der Bibel verbindet. Es handelt sich in beiden Fällen um Wesen aus dem Bereich der Mythologie, die nicht wissenschaftlich belegt sind, daher trifft sie das gleiche Schicksal wie die Vampire ? jeder Autor interpretiert sie anders. Die Geschichte hat alles, was ein guter Fantasy-Roman benötigt - eine in sich schlüssige Welt, positive Helden, Grauzonen, in denen man nicht so recht weiß, ob man die Figur positiv oder negativ einschätzen soll, eine kleine Romanze und einen großen Kampf. Ein paar Worte zur Welt, in der sich die Schattenjäger, und damit unsere Hauptfigur Emma Carstairs, bewegen. Es spielt im Los Angeles der Gegenwart, etwa 2012. Somit gehört der Roman zur Kategorie Urban-Fantasy. Irgendwie finde ich den Gedanke reizvoll, dass es neben unserer ?normalen? Welt, in der alles so geregelt ist und jeder seinem Job nachhetzt, vielleicht auch eine andere Ebene existieren könnte. Wir können sie zwar nicht sehen, aber wir können sie uns vorstellen. Da ist Phantasie gefragt. Emmas Gedanken kreisen immer wieder um den Tod ihrer Eltern am Ende eines Krieges der Schattenjäger gegen die Elfenwesen ? dem Dunklen Krieg. Ich bin mir nicht sicher, ob es an der Übersetzung liegt, oder ob die Autorin die Begriffe Elfen und Elben als Synonyme verwendet. Da gibt es ja immer wieder Diskussionen ob es das gleiche ist, oder ob sich Elfen von Elben unterscheiden. Viel interessanter finde ich allerdings, dass diese Elben auch die Reiter der Wilden Jagd stellen. Ein Fakt in dieser neuen Welt, den man einfach so hinnehmen muss. Der Mord an Emma?s Eltern vor fünf Jahren erscheint in einem ganz neuen Licht, als plötzlich noch mehr Leichen mit den gleichen Runenzeichen am Körper auftauchen. Emma stürzt sich in die Suche nach dem Mörder. Dabei wird sie nicht nur von ihrem besten Freund, Julien Blackthorn, unterstützt. Auch er hat im Dunklen Krieg seinen Vater verloren. Gemeinsam mit seinen Geschwistern machen sie sich auf die Jagd nach dem Mörder. Es folgt eine spannende Geschichte mit viel Magie, Action und auch Romantik. Die Aufklärung des Mordes ist recht unerwartet. Mehr soll hier nicht gesagt sein, denn es lohnt sich das Buch zu hören. Simon Jäger hat eine sehr angenehme Stimme, der man gerne lauscht. Auch wenn es eine gekürzte Lesung ist, ist sie mit 23 Stunden recht umfangreich und es fehlen keine logischen Verknüpfungen. Ein Hörvergnügen, dass ich mir aber auch genauso gut als Lesevergnügen vorstellen kann. Es ist auch absolut nicht notwendig die vorherigen Chroniken schon zu kennen. Man kann sie auch danach noch lesen ? und das werde ich tun.

Mein erstes von Cassandra Clare und
von Bücher sind meine Leidenschaft aus Mülheim am 31.07.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

ich muss sagen es hat mir wirklich gut gefallen. Am Anfang musste ich mich etwas an die Story und den Schreibstil gewöhnen. Zwischendurch fand ich es manchmal etwas lang, weil viel von der Gegend erzählt wurde, aber es hat sich später gezeigt, dass das nicht unwichtig war. Richtig spannend... ich muss sagen es hat mir wirklich gut gefallen. Am Anfang musste ich mich etwas an die Story und den Schreibstil gewöhnen. Zwischendurch fand ich es manchmal etwas lang, weil viel von der Gegend erzählt wurde, aber es hat sich später gezeigt, dass das nicht unwichtig war. Richtig spannend wurde es in der zweiten Hälfte und dann konnte ich das Buch auch nicht mehr weglegen. Auf die Fortsetzung freue ich mich schon jetzt. Ich kann es nur empfehlen, sage aber dazu, dass man auch mal Geduld haben muss, wenn es einem etwas langatmig erscheint. Der Schein trügt.