Warenkorb

Dornenvögel

Roman

Die tragischste Liebesgeschichte aller Zeiten ...

Anfang des 20. Jahrhunderts macht Paddy Cleary sich mit seiner Familie von Irland auf ins ferne Australien, wo sie sich ein neues Leben aufbauen wollen. Die Arbeit auf der Schaffarm »Drogheda« verspricht finanzielle Sicherheit, doch das raue Land stellt seine Bewohner auf eine harte Probe. Als die Clearys ihre Probleme gerade bewältigt zu haben scheinen, entbrennt eine leidenschaftliche aber fatale Liebe zwischen der jüngsten Tochter Meggie und dem attraktiven Priester Ralph de Bricassart ...
Portrait
Colleen McCullough wurde 1937 im neuseeländischen Wellington geboren. Sie studierte Neurologie, arbeitete in verschiedenen Krankenhäusern in England und Amerika und war als Dozentin an der Yale-Universität tätig, bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete. Ihre Romane, allen voran Dornenvögel, erreichten auf der ganzen Welt ein riesiges Lesepublikum. Bis zu ihrem Tod im Januar 2015 lebte sie abgeschieden auf der kleinen Insel Norfolk Island im Südpazifik.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 864 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 19.09.2016
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 9783641180805
Verlag Random House ebook
Originaltitel The Thorn Birds
Dateigröße 1537 KB
Übersetzer Günter Panske
Verkaufsrang 9497
eBook
eBook
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Karsten Rauchfuss, Thalia-Buchhandlung Oldenburg

Eine romantische Familiensaga, die jedoch nie kitschig wird. Ja, Taschentücher können gegen Ende bereitgelegt werden.

Eine der größten Liebesgeschichten aller Zeiten

Julia Joachimmeyer, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Der große Australienroman wiederentdeckt: eine der schönsten und berührensten Liebesgeschichten aller Zeiten und ein sehr spannendes Familienepos. Unvergleichlich und mitreißend.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
7
2
0
0
0

Für mich der ultimativer Liebesroman
von Deidree C. aus Altmünster am 13.08.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Kurzrezension: Vor Jahren gelesen und immer wieder gerne zur Hand genommen kann ich hier nur eine Kurzrezension verfassen, da es einfach nur zu sagen gibt: Der ultimative Liebesroman In „Dornenvögel“ hat Colleen McCullough Romantik, Liebe, Hass, Wut, Verzweiflung, Zerrissenheit, Leidenschaft, Trauer und Gespaltenheit zu eine... Kurzrezension: Vor Jahren gelesen und immer wieder gerne zur Hand genommen kann ich hier nur eine Kurzrezension verfassen, da es einfach nur zu sagen gibt: Der ultimative Liebesroman In „Dornenvögel“ hat Colleen McCullough Romantik, Liebe, Hass, Wut, Verzweiflung, Zerrissenheit, Leidenschaft, Trauer und Gespaltenheit zu einem traumhaften und mitleiden lassenden Roman verpackt.

von einer Kundin/einem Kunden aus Zweibrücken am 16.07.2017
Bewertet: anderes Format

Wunderschön geschrieben, diese tragische Liebesgeschichte wird Sie fesseln.

Dornenvögel
von einer Kundin/einem Kunden aus Chemnitz am 23.03.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Wer die Filme zu Dornenvögel mag, wird dieses Buch lieben. Die Filme werden in den ersten 600 Seiten fast identisch umgesetzt, beim lesen hatte ich auch immer wieder die Schauspieler vor Augen. Nur die letzten 200 Seiten waren nicht mehr ganz so, wie ich sie von den Filmen her kannte. Die Figur der Justine hat mir im Buch gar ni... Wer die Filme zu Dornenvögel mag, wird dieses Buch lieben. Die Filme werden in den ersten 600 Seiten fast identisch umgesetzt, beim lesen hatte ich auch immer wieder die Schauspieler vor Augen. Nur die letzten 200 Seiten waren nicht mehr ganz so, wie ich sie von den Filmen her kannte. Die Figur der Justine hat mir im Buch gar nicht gefallen. Trotzdem ein wundervolles Buch, dass man unbedingt gelesen haben muss.