Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Der Trader

Thriller

Garrett Reilly 2

(3)
Nur knapp konnte der geniale Mathematiker Garrett Reilly die USA vor einer Cyber-Attacke der Chinesen bewahren. Sein Einsatz lässt ihn ins Visier von Terroristen und sogar der eigenen Regierung geraten. Garrett bleibt keine andere Wahl als unterzutauchen. Doch dann entdeckt er bei Aktiengeschäften einen tödlichen Code, eine tickende Cyber-Bombe, die darauf abzielt, das gesamte amerikanische Wirtschaftssystem zu zerstören. Erneut stellt sich Garrett der Gefahr, nimmt gemeinsam mit Agentin Alexis Truffant den Kampf gegen übermächtige Feinde auf – und steht bald selbst in der Schusslinie ...
Portrait
Drew Chapman wuchs in New York City auf und ist hauptberuflich Drehbuchautor für Film und Fernsehen. Zu seinen größten Erfolgen gehören »Pocahontas« und »Iron Man«. Mit dem Thriller »Der Analyst« um das Zahlengenie Garrett Reilly und die Agentin Alexis Truffant gelang ihm ein gefeiertes Romandebüt. »Der Trader« ist die hoch spannende Fortsetzung. Drew Chapman ist verheiratet, hat zwei Kinder und lebt abwechselnd in Los Angeles und Seattle.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 544 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.08.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783641481797
Verlag Goldmann
Übersetzer Jochen Stremmel
Verkaufsrang 9.997
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Garrett Reilly

  • Band 1

    38764552
    Der Analyst
    von Drew Chapman
    (7)
    eBook
    8,99
  • Band 2

    44401981
    Der Trader
    von Drew Chapman
    eBook
    8,99
    Sie befinden sich hier

Buchhändler-Empfehlungen

„Tolle Fortsetzung“

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Auch der zweite Thriller um Mathematiker Garrett Reilly ist großartig: schnell, neu, ungewöhnlich und hintergründig. Macht richtig Spaß. Für Fans von Vince Flynn und Co. Auch der zweite Thriller um Mathematiker Garrett Reilly ist großartig: schnell, neu, ungewöhnlich und hintergründig. Macht richtig Spaß. Für Fans von Vince Flynn und Co.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
0
1
0
0

Klasse Spannungsroman mit Hintergrund
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 14.12.2016
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Auch der zweite Thriller um Mathematiker Garrett Reilly ist großartig: schnell, neu, ungewöhnlich und hintergründig. Macht richtig Spaß. Für Fans von Vince Flynn und Co. Sticht aus der Masse heraus.

hier hätte man einfach mehr daraus machen können
von Buchwurm am 06.09.2016
Bewertet: Einband: Taschenbuch

„Der Trader“ von Drew Chapman ist bereits der 2. Band aus der Thrillerserie um den genialen Mathematiker Garrett Reilly. Um was geht es? Ein kaltblütiger Mord an dem Präsidenten der Zentralbank erschüttert New York. Der Hauptverdächtige ist dabei der Wertpapieranalyst Garret Reilley, der bis vor kurzem einem Geheimprojekt angehörte. Nun wird... „Der Trader“ von Drew Chapman ist bereits der 2. Band aus der Thrillerserie um den genialen Mathematiker Garrett Reilly. Um was geht es? Ein kaltblütiger Mord an dem Präsidenten der Zentralbank erschüttert New York. Der Hauptverdächtige ist dabei der Wertpapieranalyst Garret Reilley, der bis vor kurzem einem Geheimprojekt angehörte. Nun wird er von seiner ehemaligen Partnerin Alexis Truffant gewarnt und kann noch rechtzeitig fliehen. Bei seiner Suche nach dem wahren Täter entdeckt er eine tickende Cyberbombe, die darauf abzielt, das gesamte amerikanische Wirtschaftssystem zu zerstören. Um sein Land zu retten und seine Unschuld zu beweisen nimmt er den Garrett zusammen mit Alexis den Kampf gegen übermächtige Feinde auf ...“ Meinung: Den Vorband „Der Analyster“ habe ich nicht gelesen und kann nur zu diesem Buch meine Meinung sagen, war aber bereits durch den Klapptext neugierig auf diesen Thriller. Auf dem Klapptext wird der Thriller als „atemlos mit ungewöhnlichen Helden“ ausgeschrieben. Leider kann ich mich diesem nur bedingt anschließen. Der Einstieg war einfach nur langatmig, es gab keine Spannung und ein Spannungsaufbau war hier kaum ersichtlich. Etliche Seiten musste ich lesen bis ich den Thriller einiger Maßen spannend fand. So kann hier von atemlos schon einmal nicht die Rede sein. Ungewöhnliche Helden und ungewöhnliche, zum Teil doch sehr unglaubwürdige Methoden, da kann ich dann schon eher zu stimmen. Leider haben diese Charaktere mich aber auch nicht vom Hocker gerissen. Insgesamt ist den Autoren hier leider nur ein mittelmäßiger Thriller gelungen. Teilweise musste ich mit mir ringen das Buch nicht einfach zur Seite zu legen. Da gibt es einfach weitaus spannendere und bessere auf dem Buchmarkt. In Kürze: Schreibstil: sehr langatmig, mangelt an Spannung Charaktere: zum Teil doch sehr unglaubwürdig Inhalt: gewählte Thematik könnte so schon realistisch sein, leider schafft es der Autor mangelnder Spannung nicht seine Leser in den Bann zu ziehen Fazit: hier hätte man einfach mehr draus machen können