Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Blaue Nacht

Kriminalroman

Chas Riley 6

(8)

Weil sie einen Vorgesetzten der Korruption überführt und einem Gangster die Kronjuwelen weggeschossen hat, ist Staatsanwältin Chastity Riley jetzt Opferschutzbeauftragte und damit offiziell kaltgestellt. Privat gibt es auch keinen Trost: Ihr ehemaliger Lieblingskollege setzt vor lauter Midlife-Crisis zum großen Rachefeldzug an, während ihr treuester Verbündeter bei der Kripo knietief im Liebeskummer versinkt. Da ist es fast ein Glück, dass zu jedem Opfer ein Täter gehört.
Das Opfer ist ein Mann ohne Namen, der übel zugerichtet in ein Krankenhaus im Hamburger Osten eingeliefert wird. Alles sehr professionell gemacht, der klassische Warnschuss. Riley gewinnt nach und nach sein Vertrauen. Bei zwei bis acht Bier auf der Krankenstation nennt er ihr schließlich einen Namen. Nicht seinen, aber es ist eine Spur, und die führt nach Leipzig. Dort findet Riley einen Verbündeten und viel zu viele synthetische Drogen. Als ihr klar wird, wer hinter der Sache steckt, sieht sie ihre Chance, endlich einen der ganz großen Fische dingfest zu machen.

Rezension
»Staatsanwältin Chastity Riley gehört zu Deutschlands vielschichtigsten Krimiheldinnen: eine einsame Wölfin, die in die Abgründe der menschlichen Gesellschaft blickt.«

Brigitte 09.12.2015
Portrait

Simone Buchholz, geboren 1972 in Hanau, 1996 nach Hamburg gezogen, wegen des Wetters. Sie wurde auf der Henri-Nannen-Schule zur Journalistin ausgebildet und arbeitet seit 2001 als freie Autorin, 2008 erschien ihr erster Kriminalroman Revolverherz. Simone Buchholz wohnt mit Mann und Sohn auf St. Pauli.

… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 280 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 07.03.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783518744277
Verlag Suhrkamp
Dateigröße 1963 KB
Verkaufsrang 2.910
eBook
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Chas Riley

  • Band 1

    20422827
    Revolverherz
    von Simone Buchholz
    eBook
    6,99
  • Band 2

    24604720
    Knastpralinen
    von Simone Buchholz
    eBook
    9,99
  • Band 3

    30461992
    Schwedenbitter
    von Simone Buchholz
    eBook
    9,99
  • Band 4

    33037775
    Eisnattern
    von Simone Buchholz
    eBook
    9,99
  • Band 5

    36508472
    Bullenpeitsche
    von Simone Buchholz
    (8)
    eBook
    9,99
  • Band 6

    44402105
    Blaue Nacht
    von Simone Buchholz
    (8)
    eBook
    3,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 7

    47542622
    Beton Rouge
    von Simone Buchholz
    (9)
    Buch
    14,95

Buchhändler-Empfehlungen

Kristiane Müller, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Frühling in Hamburg, fast schon.
Die Typen, die Sprache, der Kiez, da wird die Handlung glatt zur Nebensache.
Die etwas andere Hamburgkrimi Reihe.
Frühling in Hamburg, fast schon.
Die Typen, die Sprache, der Kiez, da wird die Handlung glatt zur Nebensache.
Die etwas andere Hamburgkrimi Reihe.

Tatjana Hefter, Thalia-Buchhandlung Aschaffenburg

Kommen Sie mit in die "Blaue Nacht", das Wohnzimmer von Chas Riley, ihren Freunden und Kollegen. Kiez Atmosphäre pur. Eine meiner Lieblings-Krimireihen. Kommen Sie mit in die "Blaue Nacht", das Wohnzimmer von Chas Riley, ihren Freunden und Kollegen. Kiez Atmosphäre pur. Eine meiner Lieblings-Krimireihen.

Alexandra Gerhard, Thalia-Buchhandlung Köln

Ungeduldig warte ich jedes Mal auf ein neues Buch über die Hamburger Staatsanwältin Chas Riley. Lesen, und sich auf dem Kiez wiederfinden. Knallhart, die Frau. Immer. Oder? Ungeduldig warte ich jedes Mal auf ein neues Buch über die Hamburger Staatsanwältin Chas Riley. Lesen, und sich auf dem Kiez wiederfinden. Knallhart, die Frau. Immer. Oder?

Lisa Bertram, Thalia-Buchhandlung Bremen

Ich liebe es, mich von Chas Riley nach Hamburg entführen zu lassen und ihr dort bei der Aufklärung von Verbrechen zu helfen. Simone Buchholz weiß, wie man die Leserschaft fesselt. Ich liebe es, mich von Chas Riley nach Hamburg entführen zu lassen und ihr dort bei der Aufklärung von Verbrechen zu helfen. Simone Buchholz weiß, wie man die Leserschaft fesselt.

Kristina Urban, Thalia-Buchhandlung Berlin

Dies ist ein skurriler und auf eine schnodderige Art liebevoller Krimi.
Er ist erfrischend anders, spannend und mit einem überraschenden Ende.
Dies ist ein skurriler und auf eine schnodderige Art liebevoller Krimi.
Er ist erfrischend anders, spannend und mit einem überraschenden Ende.

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

Auch mit ihrem neuen Buch legt Simone Buchholz einen sehr spannenden Krimi vor. Wie immer mit überzeugend kiezigem Charme. Und einem mehr als überraschenden Ende. Auch mit ihrem neuen Buch legt Simone Buchholz einen sehr spannenden Krimi vor. Wie immer mit überzeugend kiezigem Charme. Und einem mehr als überraschenden Ende.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
4
3
1
0
0

Blaue Nacht
von einer Kundin/einem Kunden aus Rellingen am 07.06.2017

Teilweise ganz gut, teilweise langatmig. Das Buch hat schon wenig Seiten und zieht es dann noch sehr in die Länge.

Wenn die Rache den Ton angibt!
von Tina Bauer aus Essingen am 05.05.2016
Bewertet: Einband: Paperback

Hamburgs Reeperbahn ist ja etwas ganz besonderes und die Menschen dort sind ein eingeschworenes Team. Auch Riley, die „gefallene“ Staatsanwältin wird von ihren Freunden aufgefangen und fristet nun ihr Dasein in einer Besenkammer in Hamburgs Rechtswesen. Doch ihr neuer Posten, die Opferbetreuung, führt sie ausgerechnet mitten hinein in einen... Hamburgs Reeperbahn ist ja etwas ganz besonderes und die Menschen dort sind ein eingeschworenes Team. Auch Riley, die „gefallene“ Staatsanwältin wird von ihren Freunden aufgefangen und fristet nun ihr Dasein in einer Besenkammer in Hamburgs Rechtswesen. Doch ihr neuer Posten, die Opferbetreuung, führt sie ausgerechnet mitten hinein in einen Drogendeal ungeahnter Größe. Riley kann es natürlich nicht lassen und ihr gelingt es dank eines ehemaligen Reeperbahnkillers, einem Ex-Polizisten mit einem lang gehegten Racheplan sowie einem Ermittler aus Leipzig, der Ware auf die Spur zu kommen. Doch es kommt immer alles anders als man denkt, denn die Rache gibt hier die Richtung an und bis Riley das bemerkt ist fast schon alles zu spät! Ein ausgezeichneter Krimi im Reeperbahnmillieu mit ungewöhnlichem Schreibstil, gut ausgewählten Charakteren, die man sofort ins Herz schließt und einen extra Schuss Witz! Wann gibt es die Fortsetzung?