Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 6 Jahren
Erscheinungsdatum 22.04.2016
Regisseur Bill Condon
Sprache Deutsch, Englisch (Untertitel: Deutsch)
EAN 4042564165586
Genre Kriminalfilm/Thriller
Studio Alamode Film
Spieldauer 103 Minuten
Bildformat 16:9 Widescreen
Tonformat Deutsch: DD 5.1, Englisch: DD 5.1
Produktionsjahr 2015
Film (DVD)
5,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte

17% Rabatt sichern

Ihr Gutschein-Code: 17LASTMINUTE18

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Holmes - alternd und allein“

Maja Günther, Thalia-Buchhandlung Berlin

Ein wirklich bemerkenswerter Film... Holmes ist alt, erinnert sich nicht richtig - und man merkt als Zuschauer die Qual hinter dem Verlust seines genialen Geistes. Was ist passiert bei seinem letzten Fall? Immerhin zog er sich danach in sein selbst gewähltes ruhiges Domizil zurück. Gebrechlich geworden benötigt er die Hilfe seiner Haushälterin, die ihn nicht mag, sonnt sich in der Bewunderung des kleinen Jungen (Sohn der Haushälterin) und merkt fast zu spät, dass nicht nur alles mit Logik zu regeln ist... Er muss sich seinen Dämonen stellen.
Ian McKellen spielt genial! Man vermeint, ihm beim langsamen Dahinscheiden zusehen zu können. Und Milo Parker ist ein entzückend unbeschwerter Gegenpart.
Dieser Film hallt noch etwas nach!!!
Wer einen Krimi erwartet, ist hier falsch. Drama pur!
Ein wirklich bemerkenswerter Film... Holmes ist alt, erinnert sich nicht richtig - und man merkt als Zuschauer die Qual hinter dem Verlust seines genialen Geistes. Was ist passiert bei seinem letzten Fall? Immerhin zog er sich danach in sein selbst gewähltes ruhiges Domizil zurück. Gebrechlich geworden benötigt er die Hilfe seiner Haushälterin, die ihn nicht mag, sonnt sich in der Bewunderung des kleinen Jungen (Sohn der Haushälterin) und merkt fast zu spät, dass nicht nur alles mit Logik zu regeln ist... Er muss sich seinen Dämonen stellen.
Ian McKellen spielt genial! Man vermeint, ihm beim langsamen Dahinscheiden zusehen zu können. Und Milo Parker ist ein entzückend unbeschwerter Gegenpart.
Dieser Film hallt noch etwas nach!!!
Wer einen Krimi erwartet, ist hier falsch. Drama pur!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0