Warenkorb
 

Die Tore der Welt

Hörspiel. WDR

Kingsbridge-Roman 2

DIE TORE DER WELT ALS AUFWÄNDIG PRODUZIERTES HÖRSPIEL IN ZEHN KAPITELN

Wir schreiben das Jahr 1327. Vier junge Menschen versuchen in England ihr Glück zu machen: Der rebellische Merthin, ein Nachfahre des großen Baumeisters Jack. Sein Bruder Ralph, der in den Ritterstand aufstrebt. Das Mädchen Caris, das sich nach Freiheit sehnt. Und Gwenda, die Tochter eines Taglöhners, die nur der Liebe folgen will. Und da ist noch Godwyn, ein junger Mönch, der nur ein Ziel vor Augen hat: Er will Prior der Abtei von Kingsbridge werden. Um jeden Preis ...

Mit beeindruckender Geräuschkulisse, packender Musik und großen Darstellern:

Wanja Mues, Irina Wanka, Peter Matic, Rosemarie Fendel, Siemen Rühaak,
Fabian Gerhardt, Jens Wawrczeck, Wolfram Koch, Matthias Koeberlin u.v.a.

Portrait
Ken Follett wurde 1949 in Cardiff geboren und studierte Philosophie am University College London. Zum Schriftsteller wurde er gewissermaßen erzogen, da seine streng religiösen Eltern ihm in seiner Kindheit kein Spielzeug oder moderne Medien zur Verfügung stellten. Deshalb beschäftigte Ken Follet sich mit Büchern und Geschichten. Im Alter von 14 Jahren brachte er sich selbst das Gitarre spielen bei und spielt auch heute noch in einer Blues-Band. Mit seinem Studium stellte er, wie Ken Follet selbst sagt, die Weichen für seine Zukunft als Schriftsteller, da Schriftsteller und Philosophen viel gemeinsam haben. Beide entwerfen Gedankenwelten. Zugleich begann er, sich politisch zu engagieren. Nach seinem Studium versuchte Ken Follet sich erst als Enthüllungsjournalist, war dort aber wenig erfolgreich. So fing er abends und am Wochenende an, Romane zu schreiben. Seine ersten Romane waren ebenfalls nicht sehr erfolgreich, erst mit "Die Nadel" (1978) gelang Ken Follet der Aufstieg zum internationalen Bestsellerautor. Seine vielen Werke sind im Stil der klassischen Thriller-Dramaturgie verfasst und in 30 Sprachen übersetzt und verfilmt worden. Sein politisches Engagement ist nach wie vor stark, konzentriert sich mittlerweile aber mehr auf die Unterstützung der Labour- Partei. Dort ist auch seine zweite Frau, Barbara Follett, als Abgeordnete im britischen Unterhaus aktiv. Die großen Freuden in Kens Leben, abgesehen von den ihm nahestehenden Menschen, sind gutes Essen und Wein, Dramen aus der Zeit Shakespeares und, noch wichtiger, Musik. Außerdem setzt Ken Follet sich als Präsident des "Dyslexia Institute" für Lese- und Sprachförderung ein.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Anzahl 8
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 11.03.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783785753101
Genre Historischer Roman, nach 1945, Gegenwartsliteratur
Verlag Lübbe Audio
Originaltitel World Without End
Auflage 2. Auflage 2016
Spieldauer 528 Minuten
Verkaufsrang 9.426
Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
8,29
bisher 9,99
Sie sparen: 17 %
8,29
bisher 9,99

Sie sparen: 17 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar, Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Kingsbridge-Roman

  • Band 1

    117859554
    Die große Kingsbridge-Sammlung
    von Ken Follett
    Hörbuch
    17,69
    bisher 22,99
  • Band 2

    44410172
    Die Tore der Welt
    von Ken Follett
    (3)
    Hörbuch
    8,29
    bisher 9,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    140351102
    Das Fundament der Ewigkeit
    von Ken Follett
    Hörbuch
    19,99
    bisher 22,99

Buchhändler-Empfehlungen

Sylvia Donath, Thalia-Buchhandlung Ettlingen

Teil 2 der Geschichte rund um Kingsbridge, seine Bewohner und Erbauer. Packender historischer Schmöker. Lesefutter. Teil 2 der Geschichte rund um Kingsbridge, seine Bewohner und Erbauer. Packender historischer Schmöker. Lesefutter.

Karin Harmel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Fortsetzung von Säulen der Erde. Historischer Schmöker Fortsetzung von Säulen der Erde. Historischer Schmöker

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Kolossales Meisterwerk
von Oalaner am 12.12.2018

Was für ein gelungenes Hörspiel mit sehr guten und viel bekannten Sprechern. Der WDR hat sich nicht lumpen lassen ein kolossales Meisterwerk zum Hören aus einem bereits geschriebenen Meisterwerk zu machen. Acht CDs voller Spannung, Geschichte, Fiktion, Gehässigkeit, Neid und Gier (also das üblich menschliche) bis zum Schluss... Was für ein gelungenes Hörspiel mit sehr guten und viel bekannten Sprechern. Der WDR hat sich nicht lumpen lassen ein kolossales Meisterwerk zum Hören aus einem bereits geschriebenen Meisterwerk zu machen. Acht CDs voller Spannung, Geschichte, Fiktion, Gehässigkeit, Neid und Gier (also das üblich menschliche) bis zum Schluss und dennoch ein Happy End. Okay, deswegen Fiktion, denn in Echt nimmt sowas immer ein anderes Ende. Wer hier eine 1:1 Übersetzung zum Buch erhofft, sollte lieber dem Geiz frönen und sein Geld sparen, denn etwas künstlerische Freiheit muss in so einem Werk einfach zufinden sein. Hervoragend umgesetzt und bei diesem Preis unschlagbar. 530 Minuten sehr kurze Weile die einfach Spaß macht und man ein wenig traurig ist, dass es schon vorbei ist. Gut aber, dass es da noch einen 3. Teil gibt (Das Fundament der Ewigkeit).