Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Verrat in Paris

Krimi

(2)
All die Jahre hat Beryl Tavistock eine Lüge geglaubt: Ihre Eltern, die für den MI 6 arbeiteten, sind nicht bei einem Einsatz ums Leben gekommen. Stattdessen soll ihr Vater, zuvor als Doppelagent entlarvt, ihre Mutter erschossen haben, bevor er sich selbst richtete. Beryl beginnt in Paris eine gefährliche Suche nach der Wahrheit. Zusammen mit dem undurchsichtigen Amerikaner Richard Wolf verstrickt sie sich dabei immer tiefer in einem Netz aus Intrigen und längst überholt geglaubten Feindbildern.

"Tess Gerritsen ist eine der Besten in ihrem Metier"

USA Today
Portrait
Tess Gerritsen studierte Medizin und arbeitete mehrere Jahre als Ärztin, bis sie für sich das Schreiben von Romantic- und Medical-Thrillern entdeckte. Die Kombination von fesselnden Stories und fundierten medizinischen Kenntnissen brachte ihr den internationalen Durchbruch. Die Bestseller-Autorin lebt mit ihrem Mann in Maine.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 304 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 10.03.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783959679602
Verlag HarperCollins
Dateigröße 426 KB
Übersetzer Annekatrin Heuer
Verkaufsrang 5.039
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Klasse!
von einer Kundin/einem Kunden aus Wallisellen am 24.05.2017

Wieder Nervenkitzel pur, spannend und gerissen. Konnte nicht aufhören mit Lesen!

so wie man Tess Gerritsen kennt
von einer Kundin/einem Kunden aus Mönchengladbach am 16.10.2015
Bewertet: eBook (ePUB)

Ich fand das Buch sehr angenehm zu lesen. Die Schilerung und die Art der Mordaufklärung sowie die damiteinhergehenden Kompkikationen sorgen dafür, dass man das Buch nicht mehr weglegen möchte. Im Gegensatz zu üblichen Werken der Autorin ist dieses Buch mut 304 Seiten relativ kurz gehalten.