Opposition. Schattenblitz / Obsidian Bd.5

Band 5 der Fantasy-Romance-Bestsellerserie mit Suchtgefahr

Obsidian Band 5

Jennifer L. Armentrout

(76)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
13,99
13,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

14,99 €

Accordion öffnen
  • Obsidian 5: Opposition. Schattenblitz

    Carlsen

    Sofort lieferbar

    14,99 €

    Carlsen

eBook (ePUB)

13,99 €

Accordion öffnen
  • Opposition. Schattenblitz  / Obsidian Bd.5

    ePUB (Carlsen)

    Sofort per Download lieferbar

    13,99 €

    ePUB (Carlsen)

Hörbuch (CD)

19,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab 13,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Katy kann noch immer nicht glauben, dass Daemon sie verlassen und sich der Armee der Lux angeschlossen hat. Seit deren Invasion ist ein Krieg ausgebrochen, der schon viele Menschenleben gekostet hat. Niemand ist mehr sicher, doch um der schwangeren Beth zu helfen, wagt Katy sich aus dem Haus. Als ihr größter Wunsch in Erfüllung geht und sie Daemon begegnet, scheint dieser jegliche Gefühle für sie verloren zu haben. Katy muss herausfinden, ob noch etwas von dem Daemon, den sie liebt, in ihm steckt - bevor alles verloren ist.
Der SPIEGEL-Bestseller und letzte Band der Obsidian-Serie endlich im Taschenbuch!
Alle Bände der unwiderstehlichen Bestsellerserie:
Obsidian. Schattendunkel
Onyx. Schattenschimmer
Opal. Schattenglanz
Origin. Schattenfunke
Opposition. Schattenblitz
Alle Bände der dazugehörigen Oblivion-Serie:
Oblivion 1: Lichtflüstern (Obsidian aus Daemons Sicht erzählt)
Oblivion 2: Lichtflimmern (Onyx aus Daemons Sicht erzählt)
Oblivion 3: Lichtflackern (Opal aus Daemons Sicht erzählt)
Alle bisher erschienenen Bände der Spin-off-Serie "Revenge":
Revenge. Sternensturm
Rebellion. Schattensturm
Redemption. Nachtsturm

"Definitiv ein gelungener Abschluss einer spannenden Reihe.", LizzyNet, 23.05.2016

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 416 (Printausgabe)
Altersempfehlung 14 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 29.04.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783646928488
Verlag Carlsen
Originaltitel Opposition. A Lux Novel. Book Five
Dateigröße 2504 KB
Übersetzer Anja Malich
Verkaufsrang 13289

Weitere Bände von Obsidian

Buchhändler-Empfehlungen

Eva Schinner, Thalia-Buchhandlung Hürth

Ein gelungener Abschluss für eine fantastische Reihe! Wer Romantasy mag, wird diese Bücher lieben! Absolute Leseempfehlung!

Lena Tepper, Thalia-Buchhandlung

Der letzte Band der Reihe konnte mich leider nicht so sehr packen wie die vorherigen vier Teile. Zwar hat mir die Richtung, welche die Geschichte eingeschlagen hat gefallen, konnte mich jedoch nicht ganz überzeugen. Nichtsdestotrotz ist der Autorin ein schönes Finale gelungen!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
76 Bewertungen
Übersicht
47
22
6
1
0

Das große Finale
von Evchen_Buecherliebe aus Koblenz am 30.05.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Die Lux Reihe hat mir einiges an Kopfzerbrechen bereitet. Die ersten beiden Bände der Reihe habe ich geradezu verschlungen, doch bereits im dritten Band ließ die Begeisterung schon deutlich nach, die Geschichte konnte mich einfach nicht mehr so fesseln. Durch den vierten Band musste ich mich förmlich durchquälen und habe sogar m... Die Lux Reihe hat mir einiges an Kopfzerbrechen bereitet. Die ersten beiden Bände der Reihe habe ich geradezu verschlungen, doch bereits im dritten Band ließ die Begeisterung schon deutlich nach, die Geschichte konnte mich einfach nicht mehr so fesseln. Durch den vierten Band musste ich mich förmlich durchquälen und habe sogar mit dem Gedanken gespielt, die Reihe abzubrechen. Doch im Nachhinein bin ich wirklich sehr froh, dass ich diesen Band nun doch gelesen habe, denn ich fand das Finale wirklich überaus gut. Das Setting fand ich wirklich sehr beeindruckend. Nicht zu vergessen, spielt die ganze Reihe in unserer Welt, in der heutigen Zeit. Doch in diesem Buch verwandelt die Geschichte die uns bekannte Welt in einen förmlichen Trümmerhaufen. Zwischenzeitlich musste ich dabei wirklich sehr stark schlucken, so unvorstellbar war dieser Zustand für mich. Dennoch kann man sich sehr gut in die Geschichte hineinversetzen lassen, weil doch das Setting mehr als bekannt für den Leser ist. Die Charaktere sind dem Leser durch die vorangegangenen Bände mehr als vertraut. Katy hat mir im vierten Band absolut gar nicht gefallen, sie wurde immer mehr zu einem schwachen, Jammernden Lämmchen, meiner Meinung nach. Umso froher war ich, als sie in diesem Buch erneut eine wirklich bemerkenswerte Wandlung vollzog. Katy wurde zur starken, selbstbewussten Kämpferin, versteckte sich nicht mehr, sondern war mehr als bereit, sich der Gefahr auszusetzen, um für ihre Freunde zu kämpfen. Daemon war zu Beginn der super heiße Bad Boy, wessen nach außen hin abweisende Art mich wirklich fasziniert hatte, ließ meiner Meinung nach wärend der Reihe so stark ab. Für mich wurde er viel zu weich. Ich mochte seinen Charakter zwar dennoch, doch konnte er in mir einfach keine große Liebe mehr auslösen. Von den anderen Charakteren waren mir vor allem Archer und Dee ganz besonders ans Herz gewachsen. Dee mochte ich durch ihre wirklich fröhliche, selbstbewusste Art bereits von der ersten Sekunde an und auch Archer gefiel mir unglaublich gut. Er ist der große, stille Beschützer mit den wundervollen Augen und den besonderen Fähigkeiten. Ein Traum von einem Mann. Von ihm würde ich so gerne noch viel mehr lesen. Die Handlung konnte mich endlich mal wieder fesseln und das bereits ab den erstem Kapitel. Die Situation schien zwischenzeitlich so aussichtslos, dass man sich wirklich fragen musste, wie da noch ein Happy End zustande kommen soll. Ebenfalls war ich wirklich sehr froh, dass die unglaublich kitschigen Szenen zwischen Daemon und Katy diesesmal nicht allzu häufig vorkamen, das ständige sich gegenseitige Vergötterung der beiden wurde mir dann doch etwas zuviel. Das Ende der Geschichte war wirklich sehr gelungen. Meiner Meinung nach ein absolut würdiger Abschluss für die Lux Reihe. Mein Fazit: Dieses Buch war ein wirklich gelungener Abschluss für diese Reihe. Die Handlung war wirklich spannend, sie konnte mich vom ersten Kapitel an wirklich begeistern. Vor allem Katy überraschte und begeisterte mich mit ihrer Wandlung zur starker, kämpferischen Frau. Daemon konnte mich leider nicht mehr so sehr begeistern wie zu Beginn der Reihe, dafür wurde er mir einfach zu sehr weich und verlor meiner Meinung nach das Bad Boy Feeling. Neben den beiden ist auch Archer mir wirklich sehr ans Herz gewachsen, dieser große, gutaussehende Origin hat mich wirklich sehr begeistert und gerade von ihm würde ich noch viel mehr lesen. Die Lux Reihe war an sich wirklich eine tolle Buchreihe, auch wenn sie in der Mitte, für mich etwas geschwächelt hatte, so konnte sie mich zuletzt doch noch überzeugen. Die Grundidee der Geschichte hat mich fasziniert und ich habe sie wirklich sehr geliebt. Also, für alle, welche diese Reihe bisher noch nicht gelesen haben, gibt es von mir eine wirklich große Leseempfehlung!!!

von einer Kundin/einem Kunden aus Vaihingen am 19.05.2021
Bewertet: anderes Format

Arg viel zu einem Reihenabschluss kann man nicht schreiben, ohne groß zu spoilern, aber es ist in meinen Augen ein eher "normales" Ende. Und doch stimmt es natürlich traurig, nach so langer Zeit Abschied nehmen zu müssen.

Taschentücher bereit halten!
von Buchlux aus Herten am 20.04.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Der gelungene Abschluss! (Haltet euch vor dem Lesen von Teil fünf Taschentücher bereit!) Es wird wieder aus der Sicht von Katy und Daemon gelesen. Nachdem Daemon sich der Armee der Lux angeschlossen hat, muss Katy einen Weg finden, Daemon zurück zu bekommen. Also sie jedoch Daemon begegnet, liest man direkt, dass etwas nicht... Der gelungene Abschluss! (Haltet euch vor dem Lesen von Teil fünf Taschentücher bereit!) Es wird wieder aus der Sicht von Katy und Daemon gelesen. Nachdem Daemon sich der Armee der Lux angeschlossen hat, muss Katy einen Weg finden, Daemon zurück zu bekommen. Also sie jedoch Daemon begegnet, liest man direkt, dass etwas nicht stimmen kann. Sofort leidet man gemeinsam mit Katy und muss herausfinden, was geschehen ist. Die Spannung zieht sich wieder durch das ganze Buch. Weglegen ist unmöglich!  Archer, welchen wir im letzten Teil kennengelernt haben, stellt sich als ein super sympathischer und hilfsbereiter Charakter raus. Ich finde es immer wieder witzig, wenn er sich mit seiner Origin-Gedankenlesenkraft in die Köpfe anderer schleicht. Das sorgt für einige Momente zum schmunzeln. Luc, welchen man auch in den Vorbänden kennen lernt, dort aber noch nicht ganz so relevant war, zeigt nun, dass man auch auf ihn zählen kann und rückt langsam mehr in den Vordergrund. Auch wenn er immer etwas kalt wirkte, merkt man nun, dass auch er ein liebenswerter Charakter ist. Katy und Daemon, die beiden Hauptprotagonisten, haben sich von Band zu Band immer sympathischer, und stärker entwickelt. Die Reihe wurde mit einigen Schock- und wundervollen Momenten beendet. Das Ende war super schön und hielt einige Taschentuch-Momente bereit. Ich war super traurig, dass die Hauptreihe somit beendet ist.


  • Artikelbild-0