Blaues Licht

DSA-Roman (Nr. 80)

(2)
Das Bornland im Jahr 371 BF – fest in der Hand der
Priesterkaiser.
Der junge Firun-Geweihte Mikail erlebt
den fürchterlichen Mord am Weißen Mann, dem obersten
Firun-Geweihten – der Auftakt zu einer Reihe schrecklicher
Ritualmorde. Mikail ist mit der Aufklärung der
Morde vollauf beschäftigt, als plötzlich eine merkwürdige
Veränderung in ihm vor sich geht, die ihn zu einem
der wichtigsten Heiligen der Firun-Kirche machen wird:

Mikail von Bjaldorn.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Catherine Beck
Seitenzahl 512
Erscheinungsdatum 26.09.2008
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89064-589-6
Verlag Ulisses Spiele
Maße (L/B/H) 18/11,3/3,5 cm
Gewicht 339 g
Abbildungen Illustriert
Auflage 2. Aufl
Buch (gebundene Ausgabe)
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Blaues Licht

Blaues Licht

von Daniela Knor
(2)
Buch (gebundene Ausgabe)
10,00
+
=
Herr der Legionen

Herr der Legionen

von Judith C. Vogt
(1)
Buch (Taschenbuch)
10,00
+
=

für

20,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Blaues Licht, was macht es?
von einer Kundin/einem Kunden aus Werne am 12.06.2017

Ich habe den Roman schon vor langer Zeit gelesen und ich habe ihn als sehr positiv in Erinnerung. Ich kann dem Roman jedem empfehlen, der sich für Firun interessiert.

Historischer Roman ganz frisch...
von Tanja und Magnus aus Hamburg am 09.10.2005

Die Autorin hat sich mittlerweile vom Geheimtipp zu eine der beliebtisten DSA Roman-Autorinen gemausert. Dieses Buch (ihr zweites) ist sehr gut geschrieben. Die Charaktere sind liebevoll ausgearbeitet und agieren authentisch. Die Stimmung der Landschaft und das Leben der Menschen wird gut eingefangen. --- Die Geschichte spielt im verschneiten Bornland... Die Autorin hat sich mittlerweile vom Geheimtipp zu eine der beliebtisten DSA Roman-Autorinen gemausert. Dieses Buch (ihr zweites) ist sehr gut geschrieben. Die Charaktere sind liebevoll ausgearbeitet und agieren authentisch. Die Stimmung der Landschaft und das Leben der Menschen wird gut eingefangen. --- Die Geschichte spielt im verschneiten Bornland (Jahr 371 BF). Es wird der Werdegang des junge Firun-Geweihte Mikail beschrieben. Dieser wird mit einer Reihe von barbarischen Ritualmorden konfrontiert, mit dessen Aufklärung er betraut wird. Doch dann vollzieht Mikail plötzlich eine Verwandlung... Ein spannender Roman, in dem die düstere Bedrohung langsam anwächst, bis sie stark genug ist, um aus dem Dunkel zu springen. Klare Kaufempfehlung!