Warenkorb

Herr Eichhorn und der Mond


Poetisch, komisch und herausragend illustiert: Ein Meisterwerk von Sebastian Meschenmoser.

Eines Morgens erwacht Herr Eichhorn, weil der Mond auf sein Dach fällt. Zusammen mit seinen Freunden versucht er das ungewollte Fundstück loszuwerden. Als dieses schließlich – leicht ramponiert – endlich wieder am Himmel leuchtet, muss auch er zugeben: Ende gut, alles gut! Skurriler Humor, feinste Zeichnungen und eine Geschichte mit Tiefgang!

Portrait
Sebastian Meschenmoser wurde 1980 in Frankfurt am Main geboren und studierte bildende Kunst in Mainz. 2005 legte er mit "Fliegen lernen" sein vielbeachtetes Bilderbuchdebüt vor. Seitdem entstanden zahlreiche weitere erfolgreiche Bilderbücher, mehrere davon wurden für den Jugendliteraturpreis nominiert. Sebastian Meschenmoser lebt und arbeitet in Berlin.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 48
Altersempfehlung 3 - 6
Erscheinungsdatum 15.02.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-522-45823-8
Verlag Thienemann in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 21,8/16,8/1 cm
Gewicht 250 g
Abbildungen mit zahlreichen bunten Bildern
Auflage 2. Auflage
Illustrator Sebastian Meschenmoser
Verkaufsrang 54961
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

„Für alle, die an das Unmögliche glauben.“

Violetta Hofmann, Thalia-Buchhandlung Dresden

Mal wieder hat es Herr Eichhorn mit einem Wunderding zu tun. Diesmal scheint der große runde, gelbe Mond direkt auf den Ast vor seiner Haustür gefallen zu sein. Ach, Schreck! Dann denken doch jetzt sicher alle, dass er den Mond vom Himmel gestohlen hat. Gemeinsam mit Igel und Steinbock lässt er sich allerhand Kurioses einfallen, um den Mond wieder loszuwerden. Die Bilderbücher von Sebsatian Meschenmoser sind nicht nur traumhaft schön illustriert, sondern besitzen auch einen ganz besonderen Witz. Die Handlungen seines kleinen Herr Eichhorn folgen einer Logik, deren Abstrusität jedes Kind durchschaut und die dabei so warmherzig daherkommen, dass man sie einfach lieben muss. Laut Klappentext haben wir hier ein Buch „für alle, die an das Unmögliche glauben.“. Dem schließe ich mich an. Geeignet ist die Geschichte für Kinder ab 4 Jahren zum Vorlesen, für Kinder ab 6 Jahren zum ersten Selberlesen (gelistet bei Antolin) und für alle Leser jeden Alters, die im Herzen Kind geblieben sind.

Marie Jasmin Conrad, Thalia-Buchhandlung Saarbrücken

Für Erwachsene geeignet eben sowie für Kinder. Dieser Autor/Illustrator hat mein Herz erobert.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
9
3
0
0
0

Herr Eichhorn und der Mond
von einer Kundin/einem Kunden aus Mannheim am 30.10.2018

Ich habe dieses Buch gekauft, weil mein Enkel ein großer Mondfan ist. Herrlich anzusehen sind die tollen Zeichnungen und der Text dazu lässt viel Platz für selbst erfundene Geschichten, die wir beim Lesen immer mit eingebracht haben. Ein Mond als Käse - herrlich!

von einer Kundin/einem Kunden aus Dortmund am 12.10.2017
Bewertet: anderes Format

Ein Muss für jeden Eichhörnchen- und Käseliebhaber. Das Bilderbuch ist auch und gerade für Erwachsene ein humorvoller Genuss. Tolle Illustrationen!

Herr Eichhorn und der Mond
von einer Kundin/einem Kunden aus Linden am 19.05.2017

Tolles Buch für Kinder und Erwachsene. Schöne Geschichte sehr gut gezeichnet.Ich kann dieses Buch sehr gut weiterempfehlen, genauso wie die anderen Bücher dieser Reihe.