Warenkorb
 

Herr Eichhorn und der Mond

Don't panic: "Eines Morgens erwachte Herr Eichhorn, weil der Mond in sein Dach gefallen war ..."
So beginnt die skurrile Geschichte über drei Freunde und ein sehr ausgefallenes Problem. Herr Eichhorn macht sich große Sorgen und versucht alles, um das ungewollte Fundstück loszuwerden. Als dieses schließlich - leicht ramponiert - endlich wieder am Himmel leuchtet, muss auch er zugeben: Ende gut, alles gut! Skurriler Humor, feinste Zeichnungen und eine Geschichte mit Tiefgang - das ist die Erfolgsmixtur von Sebastian Meschenmoser. Immer wieder neu und wunderbar.

Portrait

Sebastian Meschenmoser wurde 1980 in Frankfurt am Main geboren. Er studierte freie bildende Kunst in Mainz, lebt und arbeitet in Berlin. Mit "Fliegen lernen" veröffentlichte er 2005 bei Esslinger sein erstes Bilderbuch, das sofort viel Beachtung fand. Sein zweites Buch, "Herr Eichhorn und der Mond", der erste Band der erfolgreichen Reihe, wurde 2007 für den Jugendliteraturpreis nominiert. Inzwischen erschienen neun Bilderbuchgeschichten, zuletzt "Gordon und Tapir", ebenfalls nominiert für den Jugendliteraturpreis 2015 in der Sparte Bilderbuch.

… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 48
Altersempfehlung 3 - 6
Erscheinungsdatum 15.02.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-522-45823-8
Verlag Thienemann
Maße (L/B/H) 16,5/21,5/1 cm
Gewicht 246 g
Abbildungen mit zahlreichen bunten Bildern
Auflage 2. Auflage
Illustrator Sebastian Meschenmoser
Verkaufsrang 32.627
Buch (gebundene Ausgabe)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.