Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Erwachen / Die Dreizehnte Fee Bd. 1

Erwachen

Die Dreizehnte Fee 1

(63)
Ich bin nicht Schneewittchen. Ich bin die böse Königin. Für tausend Jahre schlief die Dreizehnte Fee den Dornröschenschlaf, jetzt ist sie wach und sinnt auf Rache. Eine tödliche Jagd beginnt, die nur einer überleben kann. Gemeinsam mit dem geheimnisvollen Hexenjäger erkundet sie eine Welt, die ihr fremd geworden ist. Und sie lernt, dass es mehr gibt als den Wunsch nach Vergeltung. "Kennst du das Märchen von Hänsel und Gretel?", frage ich flüsternd. Er braucht mir nicht zu antworten, er weiß, dass nicht alle Märchen wahr sind. Nicht ganz zumindest. Es gibt keine Happy Ends, es gab sie nie. Für keine von uns.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 212 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 29.12.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783959912310
Verlag Drachenmond Verlag
Dateigröße 461 KB
Verkaufsrang 7.875
eBook
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Die Dreizehnte Fee

  • Band 1

    44494643
    Erwachen / Die Dreizehnte Fee Bd. 1
    von Julia Adrian
    (63)
    eBook
    3,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    44494644
    Entzaubert / Die Dreizehnte Fee Bd. 2
    von Julia Adrian
    (27)
    eBook
    3,99
  • Band 3

    46098498
    Entschlafen / Die Dreizehnte Fee Bd. 3
    von Julia Adrian
    (22)
    eBook
    3,99

Buchhändler-Empfehlungen

Sophie Krüger, Thalia-Buchhandlung Berlin

Der Schreibstil war für mich sehr gewöhnungsbedürftig, die Story dagegen originell. Wer mit ersterem zurecht kommt, wird an dieser Trilogie viel Gefallen finden. Der Schreibstil war für mich sehr gewöhnungsbedürftig, die Story dagegen originell. Wer mit ersterem zurecht kommt, wird an dieser Trilogie viel Gefallen finden.

Dieses teils düstere Buch bereitet Märchen auf ungekannte Art und Weise auf. Hier sind die Bösen die Protagonisten und das ist so gut! Eine besondere Story, die in ihren Bann zieht Dieses teils düstere Buch bereitet Märchen auf ungekannte Art und Weise auf. Hier sind die Bösen die Protagonisten und das ist so gut! Eine besondere Story, die in ihren Bann zieht

„Märchenzauber!“

Jaqueline Wießner, Thalia-Buchhandlung Hanau

Sie ist nicht Schneewittchen, sondern die Böse Königin. Hat wie Dornröschen tausend Jahre geschlafen und wurde gejagt wie bei Hänsel und Gretel. Sie ist die mächtigste der Dreizehn Feen und nun will sie Rache!

Ein unglaubliches Buch! Bereits ab dem ersten Satz hatte es mich komplett in seinen Bann gezogen. Toller Schreibstil, tolle Charaktere und einfach tolle Fantasy! Zum Glück gibt es noch 2 weitere Bände :-)
Sie ist nicht Schneewittchen, sondern die Böse Königin. Hat wie Dornröschen tausend Jahre geschlafen und wurde gejagt wie bei Hänsel und Gretel. Sie ist die mächtigste der Dreizehn Feen und nun will sie Rache!

Ein unglaubliches Buch! Bereits ab dem ersten Satz hatte es mich komplett in seinen Bann gezogen. Toller Schreibstil, tolle Charaktere und einfach tolle Fantasy! Zum Glück gibt es noch 2 weitere Bände :-)

Susanne Brückner, Thalia-Buchhandlung Bonn

Spannende Märchenadaption in wunderschöner Ausstattung - Drachenmond macht wirklich seeeehr schöne Bücher! Spannende Märchenadaption in wunderschöner Ausstattung - Drachenmond macht wirklich seeeehr schöne Bücher!

Tamara Behl, Thalia-Buchhandlung Aschaffenburg

Eine unheimlich rasante - teilweise etwas zu schnelle - Geschichte über die Königin der Feen, die auf Rache sinnt. Macht trotzdem Lust auf mehr! Eine unheimlich rasante - teilweise etwas zu schnelle - Geschichte über die Königin der Feen, die auf Rache sinnt. Macht trotzdem Lust auf mehr!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Remscheid

Die Dreizehnte Fee Bd.1, ist ein düsteres Märchen, das den Klischees nicht entspricht: kein Happy End! Ein toll aufgemachtes Buch, aber zu dünn! Dafür gibt es zwei weitere Teile! Die Dreizehnte Fee Bd.1, ist ein düsteres Märchen, das den Klischees nicht entspricht: kein Happy End! Ein toll aufgemachtes Buch, aber zu dünn! Dafür gibt es zwei weitere Teile!

Alina Tiedemann, Thalia-Buchhandlung Wolfsburg

Sehr originelle Märchenadaption... überraschend, teilweise fast grausam, aber unbedingt lesenswert! Mit tollen Illustrationen. Ich bin sehr begeistert. Sehr originelle Märchenadaption... überraschend, teilweise fast grausam, aber unbedingt lesenswert! Mit tollen Illustrationen. Ich bin sehr begeistert.

Olga Zermal, Thalia-Buchhandlung Saarbrücken

Julia Adrian hat altbekannte Märchen zu neuem Leben erweckt. Der Auftakt einer spannenden, romantischen und teilweise düsteren Trilogie! ZU EMPFEHLEN! Julia Adrian hat altbekannte Märchen zu neuem Leben erweckt. Der Auftakt einer spannenden, romantischen und teilweise düsteren Trilogie! ZU EMPFEHLEN!

„Sie war eine von ihnen, sie war ihre Königin, doch dann wurde sie verraten...“

Stephanie Potthoff, Thalia-Buchhandlung Berlin

Lilith war eine von ihnen, sie war die 13. Fee, ihre Königin. Doch dann wurde sie von ihnen hintergangen, von ihren eigenen Schwestern. Nach 1000 Jahren ist endlich ihre Zeit der Rache gekommen.
Will sie das jedoch oder regen sich da etwa menschliche Gefühle in ihr?

Ein tolles Buch, mit einer super interessanten Idee. Ich mag den Schreibstil von Julia Adrian sehr gerne. Man ist mitten drin in dem Kampf, den Lilith mit sich ausficht: Wie weit gehst du, um dich zu rächen?
Auch die Märchenadaptionen sind sehr gelungen und alles in allem macht das Buch Lust auf mehr.
Wie gut das es noch Band 2 & 3 gibt! ;)
Lilith war eine von ihnen, sie war die 13. Fee, ihre Königin. Doch dann wurde sie von ihnen hintergangen, von ihren eigenen Schwestern. Nach 1000 Jahren ist endlich ihre Zeit der Rache gekommen.
Will sie das jedoch oder regen sich da etwa menschliche Gefühle in ihr?

Ein tolles Buch, mit einer super interessanten Idee. Ich mag den Schreibstil von Julia Adrian sehr gerne. Man ist mitten drin in dem Kampf, den Lilith mit sich ausficht: Wie weit gehst du, um dich zu rächen?
Auch die Märchenadaptionen sind sehr gelungen und alles in allem macht das Buch Lust auf mehr.
Wie gut das es noch Band 2 & 3 gibt! ;)

Saskia Hoppe, Thalia-Buchhandlung Emden

Ein Buch mit einem außergewöhnlichen Schreibstil, was nachhaltig fasziniert.
Da wird selbst eine böse Protagnosistin zum Sympathieträger.
Ein Buch mit einem außergewöhnlichen Schreibstil, was nachhaltig fasziniert.
Da wird selbst eine böse Protagnosistin zum Sympathieträger.

„Unbedingt lesen!“

C. Gäbke, Thalia-Buchhandlung Heidenheim an der Brenz

Über diesen Titel bin ich zufällig beim Stöbern gestolpert. Aber es zog mich sofort in seinen Bann, da es eine nette Abwechslung zur üblichen Fantasywelt bietet. Es ist auch klasse geschrieben und macht große Lust auf die nächsten Bände. Über diesen Titel bin ich zufällig beim Stöbern gestolpert. Aber es zog mich sofort in seinen Bann, da es eine nette Abwechslung zur üblichen Fantasywelt bietet. Es ist auch klasse geschrieben und macht große Lust auf die nächsten Bände.

Anne Pietsch, Thalia-Buchhandlung Coburg

Nicht alle Märchen enden glücklich. Die dreizehnte Fee sinnt auf Rache, koste es was es wolle. Der Auftakt einer märchenhaften Fantasy-Trilogie, die man sofort weiterlesen möchte. Nicht alle Märchen enden glücklich. Die dreizehnte Fee sinnt auf Rache, koste es was es wolle. Der Auftakt einer märchenhaften Fantasy-Trilogie, die man sofort weiterlesen möchte.

Lisa Franzkowiak, Thalia-Buchhandlung Köln

Ein wunderbares und spannendes Märchen, mit viel Liebe geschrieben und gestaltet. Ein wunderbares und spannendes Märchen, mit viel Liebe geschrieben und gestaltet.

„Die dreizehnte Fee Teil 1“

Daniela Blank, Thalia-Buchhandlung Köln

Der erste Teil einer märchenhaften Trilogie.
Was hat es mit der gerade aus dem Dornröschenschlaf erwachten dreizehnten Fee und dem geheimnisvollen Hexenjäger auf sich und was ist es das die beiden miteinander verbindet?
Eine wunderbare und phantasievolle Geschichte, die viele bekannte Märchen wieder neu aufleben lässt und durch das spannende Ende Lust auf die Fortsetzungen macht.
Der erste Teil einer märchenhaften Trilogie.
Was hat es mit der gerade aus dem Dornröschenschlaf erwachten dreizehnten Fee und dem geheimnisvollen Hexenjäger auf sich und was ist es das die beiden miteinander verbindet?
Eine wunderbare und phantasievolle Geschichte, die viele bekannte Märchen wieder neu aufleben lässt und durch das spannende Ende Lust auf die Fortsetzungen macht.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
63 Bewertungen
Übersicht
38
12
9
2
2

Mitreißend und mal anders!
von einer Kundin/einem Kunden am 16.11.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Das Buch hat mich von der ersten Seite an gefesselt. Es finden sich kleine Elemente der am meisten bekannten Märchen in einer grandiosen neuen Story verflochten. Der Schreibstil ist flüssig, mitreißend. Durch ständig neue unerwartete Wendungen und teils schockierenden Enthüllungen wird viel Spannung aufgebaut. Aber auch die Liebe kommt... Das Buch hat mich von der ersten Seite an gefesselt. Es finden sich kleine Elemente der am meisten bekannten Märchen in einer grandiosen neuen Story verflochten. Der Schreibstil ist flüssig, mitreißend. Durch ständig neue unerwartete Wendungen und teils schockierenden Enthüllungen wird viel Spannung aufgebaut. Aber auch die Liebe kommt nicht zu kurz, doch diese scheint zum Scheitern verurteilt... Das Buch wird authentisch aus Sicht der Protagonistin Lilith erzählt. Ein rundum gelungenes Buch, welches ich allen Märchen-Fans empfehlen kann. Für mich eins der besten Bücher, die ich in diesem Jahr gelesen habe.

Hörbuch: Langweilig und unspektakulär
von Nina Wirths aus Wuppertal am 25.09.2018
Bewertet: Hörbuch-Download

Grauenhaft! Zwar habe ich dieses Buch als Hörbuch gehört und die Erzählweise hat mich an eine eintönige und langweilige Bibel-TV Sendung erinnert aber auch von der Story hat mich dieses Buch nicht überzeugt: Total langweilig und langatmig hat sich die Story gezogen, die Gefühle total schlecht beschrieben. Nach 1000... Grauenhaft! Zwar habe ich dieses Buch als Hörbuch gehört und die Erzählweise hat mich an eine eintönige und langweilige Bibel-TV Sendung erinnert aber auch von der Story hat mich dieses Buch nicht überzeugt: Total langweilig und langatmig hat sich die Story gezogen, die Gefühle total schlecht beschrieben. Nach 1000 Jahren Schlaf erwacht die dreizehnte Feenkönig aus ihrem Schlaf und das Erwachen an sich wird nur kurz erklärt, die Fee empfindet nicht genug und wirkt generell immer apathisch und neben der Spur. Generell wird von Seite zu Seite sehr wenig Spannung aufgebaut. Das einzig Schöne des Buches: Das Cover! Die weiteren Bände werde ich nicht lesen oder hören. 1 von 5 Sternen

Ein Buch aus der Sicht der Bösen Königin
von Tamara am 01.07.2018

Ein Buch aus der Sicht der Bösen Königin Mega! Der Inhalt Lilith ist die ?dreizehnte Fee?, ?Dornröschen? und die ?böse Königin? in einer Person. Ihre Schwestern, die anderen Feen haben sie vor 1000 Jahren in den Dornröschenschlaf versetzt aus dem sie nie wieder erwachen sollte, denn es gibt ?keine Liebe ?für... Ein Buch aus der Sicht der Bösen Königin Mega! Der Inhalt Lilith ist die ?dreizehnte Fee?, ?Dornröschen? und die ?böse Königin? in einer Person. Ihre Schwestern, die anderen Feen haben sie vor 1000 Jahren in den Dornröschenschlaf versetzt aus dem sie nie wieder erwachen sollte, denn es gibt ?keine Liebe ?für Feen. Und doch, es kommt der Tag an dem sie erwacht, wachgeküsst von einem Prinzen, der sie für eine Prinzessin hielt. Das Unmögliche ist geschehen, die Königin ist zurück und sie sinnt auf ?Rache?, Rache für den Verrat ihrer Schwestern an ihr. Wie gut das der ?Hexenjäger? an ihrer Seite, die Feen, oder Hexen wie man sie auch nennt, ebenfalls Tot sehen will. Auch gut, dass er sie nur mit der Hilfe der Königin töten kann? Meine Meinung Die dreizehnte Fee ist genial. Die ?Märchen? die man in seiner eigenen Kindheit gehört hat so zu? interpretieren?, zu? verweben? und zu einer ?eigenen, neuen Geschichte zu spinnen??. Respekt an die Autorin, sie hat damit eine eigene, neue, ?grausame ?Welt erschaffen. Auch das es mal nicht um eine Heldin geht, denn Lilith ist? keine Heldin?, sie ist nicht die Gute in der Geschichte, sie ist die ?Böse?. Allerdings hat sie auch ein wenig von einer multiplen Persönlichkeit, manchmal scheint es als wären Lilith und die böse Königin zwei verschiedene Persönlichkeiten in einem Körper. Ich bin wirklich sehr gespannt darauf wie es weiter geht, wie das Buch zum Ende kommt. ?Kann sich Lilith von der Königin befreien? Oder wird sie am Ende das letzte Opfer des Hexenjägers? Band 2: Die dreizehnte Fee - Entzaubert