Ein MORDs-Team - Der Fall Marietta King 1 - Die vergessenen Akten (Bände 1-3)

Ein MORDs-Team Band 1

Andreas Suchanek, Nicole Böhm, Ute Bareiss

(86)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,90
19,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

19,90 €

Accordion öffnen

eBook

ab 0,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Greenlight Press
Seitenzahl 356
Altersempfehlung ab 12 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 04.01.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95834-159-3
Verlag Greenlight Press
Maße (L/B/H) 22,1/0,9/3,1 cm
Gewicht 560 g
Auflage 1. Auflage Hardcover-Sammelband
Illustrator Arndt Drechsler, Anja Dyck
Verkaufsrang 172315

Weitere Bände von Ein MORDs-Team

Kundenbewertungen

Durchschnitt
86 Bewertungen
Übersicht
56
23
4
2
1

Gelungener Start in eine unterhaltsame AllAge-Krimiserie
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 29.09.2020

Barrington Cove, 1984: Um Prüfungsfragen zu stehlen, bricht eine Gruppe Jugendlicher nachts in die Schule ein. Die Aktion endet mit einer ermordeten Schülerin - doch keiner ihrer Freunde konnte beobachten, wer der Täter war. Rund 30 Jahre später stolpern vier Jugendliche über diesen bis heute ungeklärten Mord und ermitteln heiml... Barrington Cove, 1984: Um Prüfungsfragen zu stehlen, bricht eine Gruppe Jugendlicher nachts in die Schule ein. Die Aktion endet mit einer ermordeten Schülerin - doch keiner ihrer Freunde konnte beobachten, wer der Täter war. Rund 30 Jahre später stolpern vier Jugendliche über diesen bis heute ungeklärten Mord und ermitteln heimlich weiter am Fall Marietta King. Doch damals wie heute gibt es eine mächtige Person, die unerkannt ihre Fäden im Ort zieht und schon damals erfolgreich verhinderte, dass der Fall aufgeklärt werden konnte. „Ein MORDs-Team“ ist eine AllAge-Krimiserie um vier Jugendliche, welche unterschiedlicher kaum sein können. Dabei ergeben die ersten 12 Folgen den Fall Marietta King, die ersten drei Folgen sind in diesem Band zusammengefasst. Der Fall wird also über einen längeren Zeitraum aufgeklärt. Das MORDs-Team besteht aus Mason, Olivia, Randy und Danielle, deren Initialen den Team-Namen ergeben. Zunächst sind lediglich Mason und Randy miteinander befreundet, doch die Clique findet sich recht schnell und beschließt, das Geheimnis um Marietta King zu lösen. Ohne zu merken, dass sie damit ins Fadenkreuz eines mächtigen Gegners geraten. Ein Sportler, eine Fotografin, ein Nerd sowie ein Mädchen aus reichem Haus, mit den vier Freunden prallen zunächst Welten aufeinander. Ich fand es faszinierend, wie die vier sich allmählich zusammenrappelten und schon zum Ende der dritten Folge fast wie unzertrennlich wirkten. Ihre Abenteuer sind unterhaltsam, teilweise auch gefährlich und nicht selten überraschend. Von gängigen Jugendklischees bleibt man dabei weitestgehend verschont, wodurch die Serie auch für Erwachsene interessant ist. Neben Rückblicken in die Vergangenheit erhält der Leser zudem Insider-Infos über den mächtigen Gegenspieler des MORDs-Teams, ohne, dass dessen Identität offenbart wird. Alles scheint miteinander verwoben und es macht Spaß, gemeinsam mit den vier Freunden langsam die vielen Fäden zu entwirren. Denn das Rätsel um Mariettas Ermordung zieht schnell größere Kreise, als es zunächst den Anschein hatte. Ein gelungener Start in eine unterhaltsame AllAge-Krimiserie mit einem aussergewöhnlichen Ermittlerteam und einem Mordfall, der sich komplexer gestaltet, als zunächst vermutet.

Marietta King 1 - 3 - Kennenlernen, Fotos und Filme und die App
von einer Kundin/einem Kunden aus Leiben am 25.09.2020

1984 brechen 5 SchülerInnen in die Schule ein, Marietta King wird dabei getötet. Die verbliebenen versuchen den Mord aufzuklären. Gegenwart: Als der Jugendliche Mason des Drogenhandels beschuldigt wird, versucht er mit seinem Freund Randy das Missverständnis aufzuklären, dabei trifft er auch Olivia und Danielle. Die 4 könnten... 1984 brechen 5 SchülerInnen in die Schule ein, Marietta King wird dabei getötet. Die verbliebenen versuchen den Mord aufzuklären. Gegenwart: Als der Jugendliche Mason des Drogenhandels beschuldigt wird, versucht er mit seinem Freund Randy das Missverständnis aufzuklären, dabei trifft er auch Olivia und Danielle. Die 4 könnten unterschiedlicher nicht sein: Mason - die Ex-Sport-Kanone, Randy- der Nerd, Danielle - die reiche verwöhnte Göre und Olivia - die arme Fotografin. Zusammen wollen sie dem Geheimnis um Marietta King auf die Spur gehen, denn der Mord von vor 30 Jahren, ist noch immer ungeklärt und wirkt bis in die Gegenwart. Dabei entdecken sie, dass Masons Vater und Danielles Mutter 2 der 5 Einbrecher damals waren. Das Cover des Buches ist gut gemacht und passt hervorragend zu diesem Jugend- bzw. All-Age-Krimi, der die ersten 3 Bände (von 12) um Marietta King umfasst. Das Buch beginnt im Jahr 1984 und man wird richtiggehend in die Handlung gestoßen. Am Anfang waren die vielen Namen noch etwas verwirrend, aber schon bald konnte man sie doch deutlich unterscheiden. Dies ist dem Schreibstil des Autors zu verdanken, der Charaktere und Orte grandios beschreibt. Die Bücher sind von verschiedenen Autoren des GreenlightPress-Verlages geschrieben; der erste Teil von Andreas Suchanek, der u.a. durch seine Fantasy-Reihe "Das Erbe der Macht" wohl schon vielen Lesern ein Begriff ist, der 2. Teil von Nicole Böhm und der 3. schließlich von Ute Baress. Da ich "Das Erbe der Macht" liebe und ich eigentlich meist Krimis und Thriller lese, musste ich diese Reihe natürlich beginnen. Und ich wurde nicht enttäuscht: ein spannender Fall, viele Geheimnisse und interessante Charaktere prägen diesen 1. Teil der Reihe, der schon mehr ist als nur das Kennenlernen der Charaktere und des Falles. Man wird regelrecht hineingezogen in die Welt der 4 Jugendlichen, die diesen Fall lösen wollen. Der Schreibstil der Autorin ist gut; die Charakter sind gut dargestellt und entwickeln sich weiter. Obwohl zwischen den ersten 3 Teilen 3 verschiedene Autoren beteiligt waren, merkt man keinen Bruch bzw. eine Veränderung im Schreibstil. Der Plot ist wieder gut gewählt. Denn es geht eben nicht nur um Marietta King, obwohl auch der andere Fall deutliche Verbindungen zeigt. Die Spannung ist das ganze Buch über auf hohem Niveau und kann so sicher nicht nur Jugendliche, sondern auch ältere Semester in den Bann ziehen. Fazit: Tolle Charaktere, toller Fall - tolle All-Age-Krimi. 5 von 5 Sternen

KEIN Buch. Lediglich die Einführung.
von einer Kundin/einem Kunden aus Marbach am 13.05.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Das "Buch" wird hier als erstes Band verkauft. Angegeben mit 126 Seiten in der Printausgabe. Mit Verlagseinstellung jedoch lediglich 89 Seiten. Leider ist das kein Buch, sondern eine Einführung die lediglich dazu animieren soll den zweiten Band zu kaufen. Die Geschichte ist in sich nicht mal ansatzweise abgeschlossen. Ich finde... Das "Buch" wird hier als erstes Band verkauft. Angegeben mit 126 Seiten in der Printausgabe. Mit Verlagseinstellung jedoch lediglich 89 Seiten. Leider ist das kein Buch, sondern eine Einführung die lediglich dazu animieren soll den zweiten Band zu kaufen. Die Geschichte ist in sich nicht mal ansatzweise abgeschlossen. Ich finde, so sollte man das auch verkaufen und deutlich schreiben, dass es sich nur um die Einführung handelt. So habe ich das Gefühl meine Zeit verschwendet zu haben. Niemals würde ich sonst den Bruchteil eines Buches lesen.

  • Artikelbild-0