Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Konsumismus

Kritik einer Lebensform

Burkhard Bierhoff fragt in diesem essential, ob mit einer nachhaltigen
Produktions- und Konsumorientierung ein ökologisches Desaster noch
verhindert werden kann und ob es eine Alternative zur Weltzerstörung
durch Konsum gibt. Denn die heutige Lebensweise wird von Vielen als
krankmachend erlebt. Die psychosoziale Befindlichkeit vieler Menschen
ist von Konsum, Langeweile und Gleichgültigkeit geprägt. Die globale
Gesamtsituation hat sich in Umweltproblemen, Artensterben, Armut und
Hunger zugespitzt.              
Portrait
Burkhard Bierhoff, Prof. Dr. paed., Erziehungssoziologe, lehrt im
Studiengang Soziale Arbeit an der Brandenburgischen Technischen
Universität Cottbus-Senftenberg; Forschungsschwerpunkte:
Erziehungstheorie, Subjekttheorie, Lebensstile, Konsum und
Nachhaltigkeit.                             
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 59
Erscheinungsdatum 05.01.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-658-12222-5
Reihe essentials
Verlag VS Verlag für Sozialwissenschaften
Maße (L/B/H) 21,3/14,9/1 cm
Gewicht 108 g
Abbildungen 1 farbige Abbildungen, Bibliographie
Auflage 2. Auflage 2016
Buch (Taschenbuch)
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.