Die gefangenen Seelen

Günter Krieger

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Merode, ein Bauerndorf unweit von Aachen, Anno 1312:
Eva besitzt besondere Geistesgaben, die sie in den Augen vieler Dörfler sonderbar erscheinen lassen. Fragen der Philosophie sind ihr so vertraut wie die Arbeit auf den Feldern. Evas große Liebe heißt Falk. Ihre Heirat ist längst beschlossen. Doch eine Intrige, angezettelt von Evas Kusine Magda, entzweit das Paar. Eva verlässt ihre Heimat bei Nacht und Nebel, um Meister Eckhart von Hochheim, einem bekannten Mystiker, als Jüngerin zur Seite zu stehen. Vierundzwanzig Jahre sollen vergehen, bis Eva und Falk sich erneut begegnen. Ein Leben voller Schicksalsschläge liegt hinter ihnen. Aber hat ihre Liebe die Stürme der Zeit überdauert?

Merode, Köln, Paris, das päpstliche Avignon, die Schönburg bei Wesel am Rhein sowie die Schlacht bei Mühlberg sind Schauplätze in Günter Kriegers generationsübergreifendem Historienroman.

Günter Krieger, Jahrgang 1965, lebt in Langerwehe und schreibt seit Jahren erfolgreich historische Romane mit regionalem Flair. Die meisten seiner Werke spielen im Raum Aachen-Jülich-Köln und in der Eifel. Allein seine Merode-Trilogie, durch die er erstmals bekannt wurde, erlebte seit 1999 zahlreiche Auflagen und Neuausgaben.
Krieger ist Mitglied im Autorenkreis Historischer Roman "Quo vadis".
Biografie
Günter Krieger, Jahrgang 1965, lebt in Langerwehe und schreibt seit Jahren erfolgreich historische Romane mit regionalem Flair. Die meisten seiner Werke spielen im Raum Aachen-Jülich-Köln und in der Eifel. Allein seine Merode-Trilogie, durch die er erstmals bekannt wurde, erlebte seit 1999 zahlreiche Auflagen und Neuausgaben.
Krieger ist Mitglied im Autorenkreis Historischer Roman "Quo vadis".

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 420 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 07.01.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783945025383
Verlag Ammianus-Verlag
Dateigröße 2024 KB

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0