Transformation / Künstlerische Arbeit in Veränderungsprozessen

Grundlagen und Konzepte

Transformation Band 1

Sandra Freygarten, Kerstin Hof, Peter Sinapius, Hannes Jahn, Mariel Renz

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
24,00
24,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Der Sammelband vereinigt Aufsätze zur künstlerischen Arbeit in sozialen, individuell-gesundheitlichen und organisationalen Entwicklungs- und Veränderungsprozessen. Er bezieht sich dabei sowohl auf die aktuelle Theoriebildung in künstlerisch-wissenschaftlichen Disziplinen, als auch auf systemisch begründete Konzepte einer künstlerischen Praxis.
Die wissenschaftliche Fundierung einer künstlerischen Veränderungsarbeit, bei der performative und handlungsorientierte Aspekte im Vordergrund stehen, ist der jüngeren Theoriebildung in den Kunst-, Kultur- und Medienwissenschaften zu verdanken. Aus dieser Perspektive sollen mit dem hier vorliegenden Buch erstmals die Eckpunkte einer künstlerischen Arbeit in Entwicklungs- und Veränderungsprozessen theoretisch systematisiert und auf unterschiedliche Praxisfelder bezogen werden.

Freygarten, Sandra; Prof.; Professorin für Kunst in sozialen Organisationen und Veränderungsprozessen an der MSH Medical School Hamburg. Coach, Künstlerin. Arbeit als freischaffende Künstlerin und Seminartätigkeit in unterschiedlichen künstlerischen Disziplinen der Bildenden Kunst. Mitglied von IFAN, einer bundesweiten Forschungsgruppe, die sich mit dem künstlerischen Denken als Motor für eine gesellschaftliche Veränderung befassen..
Hof, Kerstin; M.A. Dozentin für Poesie im Department Kunst, Gesell-schaft und Gesundheit an der MSH Medical School Hamburg. Lite-raturwissenschaften und Soziologie, Counselor und Lehrcounselor grad. BVPPT, Supervisorin DVG, Gestalttherapeutin GKS mit dem Schwerpunkt des "Schreibens als Kunst", Graphologin IK, Autorin und Künstlerin..
Peter Sinapius hat Malerei in Kassel und San Francisco studiert, Kunsttherapie in Köln sowie Expressive Arts an der European Graduate School (EGS) in der Schweiz. An der EGS promovierte er zum Thema „Ästhetik therapeutischer Beziehungen“. Von 2003-2012 war er Professor für Kunsttherapie und Malerei an der Hochschule für Künste im Sozialen, Ottersberg und leitete das dortige Institut für Kunsttherapie und Forschung. Seit 2012 ist er Mitglied der Fakultät Arts, Health and Society der European Graduate School (EGS) sowie Professor für Intermediale Kunsttherapie an der MSH Medical School Hamburg, an der er den Studiengang „Expressive Arts in Social Transformation (EAST)“ leitet. Er ist Autor mehrerer wissenschaftlicher Studien zu den Künstlerischen Therapien sowie zur Gesundheitsförderung..
Hannes Jahn ist Professor für Coaching & Systementwicklung an der MSH Medical School Hamburg. Studium der Theologie und der Sportwissenschaften an der Universität Freiburg, 1. und 2. Staatsex-amen für das Lehramt an höheren Schulen. 1999 M.A. in Expressive Arts Coaching an der European Graduate School EGS, Schweiz. 2007 Promotion an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg mit dem Thema „Musikorientierte Methoden in Coaching und Beratung“. 2000-2006 Prorektor der European Graduate School EGS, Schweiz und Studiengangsleitung für Kunst- und lösungsorientiertes Coaching und Intermediale Kunst-therapie. 2008-2011 Rektor der Internatio-nalen Hochschule Calw. Seit April 2011 Leitung des Departments Kunst, Gesellschaft und Gesundheit an der MSH Medical School Hamburg..
Renz, Mariel; Prof.; Professorin für Performing Arts an der MSH Medical School Hamburg. Tätigkeit als Tanzkünstlerin/ Choreografin an der Schnittstelle von Kunst, Bildung und Beratung. Trainerin/ Dozentin in der beruflichen Aus- und Weiterbildung für verschiedene soziale Institutionen und Wirtschaftsunternehmen sowie Coach in eigener Praxis..
Jan Sonntag, Dr. sc. mus., Dipl. Musiktherapeut FH/DMtG, Psychothe-rapie HPG, Yogalehrer BDY/EYU, arbeitet als Therapeut, Forscher, Be-rater, Dozent und Autor hauptsächlich im Bereich Demenz. Lehrauf-träge an mehreren Hochschulen. Professur für Musiktherapie an der MSH Medical School Hamburg. Redaktionsmitglied der Musiktherapeutischen Umschau. Praxis „Alte Wache“ in Hamburg..
Jacoby, Maiken; Ph.D.; M.A. Expressive Arts, Lesley University USA, Gründerin und Direktorin von ISIS Dänemark. Promotion über Äs-thetik und Lernen. Seit Jahren Tätigkeit als Beraterin und Supervi-sorin mit internationalen Aufträgen. Dozentin an der Lesley Univer-sity, Cambridge und an der European Graduate School EGS, Schweiz. Sie arbeitete als Künstlerin sowie als Direktorin und Pro-duzentin zahlreicher TV- und Radioproduktionen. Ausstellungen als bildende Künstlerin, Buchillustrationen und Bühnenbild-/ Puppen-theaterarbeit.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Altersempfehlung 1 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 08.01.2016
Verlag Epubli
Seitenzahl 180
Maße (L/B/H) 22,8/15,1/1,2 cm
Gewicht 283 g
Auflage 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7375-8192-9

Weitere Bände von Transformation

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • artikelbild-0