Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Scientology

Kulturbeobachtungen jenseits der Devianz

Scientology war das gesellschaftspolitische Thema der 1990er Jahre und bis zu den Ereignissen des »11. September« galt Scientology als Synonym des Bösen überhaupt. Diese erste umfassende deutschsprachige Scientology-Analyse, die keinem normativen Ansatz verpflichtet ist, lässt die Frage nach dem Bösen notwendig offen. Aber sie kommt zu einem unbequemen Ergebnis, weil der Blick »jenseits der Devianz« den scientologischen Wesenszug der modernen Gesellschaft und ihrer »Normalitätsreligion« enthüllt.

Gerald Willms (Dr. disc. pol.) ist selbständig als Dienstleister für private Bibliotheken. Er war wissenschaftlicher Mitarbeiter und Lehrbeauftragter an der Georg-August-Universität Göttingen und Promotions-Stipendiat der Heinrich-Böll-Stiftung (Berlin).
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format PDF i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 422 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.01.2005
Sprache Deutsch
EAN 9783839403303
Verlag Transcript Verlag
eBook
0,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Scientology

Scientology

von Gerald Willms
eBook
0,00
+
=
Nochmal vier Dr. Winter Arztromane für den Strand

Nochmal vier Dr. Winter Arztromane für den Strand

von Horst Weymar Hübner
eBook
4,99
+
=

für

4,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.