Meine Filiale

Das Russlandhaus

John le Carré

(1)
Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

Taschenbuch

8,95 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab 20,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

16,59 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

13,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Das Russlandhaus ist die fesselnde Geschichte des englischen Verlegers Barley, der durch ein Buch mit Aphorismen Goethes, in dem geheime Lagepläne versteckt sind, zum Agenten wird. Großartig verfilmt mit Sean Connery und Michelle Pfeiffer!

John le Carré, 1931 geboren, studierte in Bern und Oxford. Er unterrichtete in Eton, bevor er während des Kalten Krieges für den britischen Geheimdienst arbeitete. Fast sechzig Jahre war dann das Schreiben sein Beruf. 2011 wurde er mit der Goethe-Medaille ausgezeichnet. Er lebte in London und Cornwall. Am 12. Oktober 2020 ist John le Carré verstorben..
Engelbert von Nordhausen, 1948 geboren, war als Schauspieler an der Freien Volksbühne Berlin, im Theater Saarbrücken und am Deutschen Schauspielhaus Hamburg engagiert. Bekannt ist er vor allem als deutsche Stimme von Samuel L. Jackson und Gene Hackmann. Neben seiner Tätigkeit als Synchronsprecher schreibt er Dialogbücher und führt Synchronregie.

Produktdetails

Abo-Fähigkeit Ja
Family Sharing Ja i
Medium MP3
Sprecher Engelbert Nordhausen
Spieldauer 1006 Minuten
Erscheinungsdatum 06.01.2016
Verlag Hörbuch Hamburg
Format & Qualität MP3, 1006 Minuten
Fassung ungekürzt
Hörtyp Lesung
Übersetzer Werner Schmitz
Sprache Deutsch
EAN 9783844913989

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Le Carré schreibt meisterhafte Krimis!
von einer Kundin/einem Kunden am 06.02.2012
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Als der Verleger Barley überraschend eine Büchersendung aus Moskau erhält, gerät er in die Mühlen des britischen Geheimdienstes, denn das Paket enthält ausser klassischen Aphorismen auch geheime Rüstungspläne und Zeichnungen. Als Agent reist er nach Moskau. Doch als er dort die Russin Katja kennenlernt, stellt er fest dass es fü... Als der Verleger Barley überraschend eine Büchersendung aus Moskau erhält, gerät er in die Mühlen des britischen Geheimdienstes, denn das Paket enthält ausser klassischen Aphorismen auch geheime Rüstungspläne und Zeichnungen. Als Agent reist er nach Moskau. Doch als er dort die Russin Katja kennenlernt, stellt er fest dass es für ihn wichtigeres gibt als die Mission.... Meisterhaft geschrieben und spannend! Ich habe diesen Krimi verschlungen! Le Carré schreibt auch in einer sehr schönen Sprache, die seine Bücher noch lesenswerter machen!


  • Artikelbild-0
  • Das Russlandhaus

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
  • Das Russlandhaus

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Das Russlandhaus
    1. Das Russlandhaus